Willkommen 

Anlagenbau

RE: Mut beim Einschottern von K-Weiche verlassen - Mehr geht nicht.

 von Schwanck , 02.02.2019 19:43

Moin,

wenn man es so macht wie die grße Bahn, dann wird's richtig. Überall, wo sich bei einer Weiche bewegte Teile der Stellmechanik befinden, hat Schotter nichts zu suchen. Das Schwellenfach mit der Verriegelung bleibt ganz frei, im Bereich, über den sich die Zungen auf den Gleitstücken bewegen, liegt ebenso kein Schotter wie im Herzstückbereich. Nicht Umsonst sind bei den Weichenschwellen die Überstände großzügig bemessen, weil hier der ganzen Weiche die notwendige lagestabilität durch reichlich Schotter gegeben werden muss.
Immer wieder findet man im Bereich größerer Bahnhöfe Brücken, die das Weichenvorfeld überspannen; von dort kann man sich das gefahrlos ansehen und es ganz legal fotografieren.


Tschüss

K.F.

Schwanck
Beiträge: 7.141
Registriert am: 22.08.2006

Themen Überblick

 

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 226
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz