Willkommen 

Anlagenbau

RE: Pfälzische Ludwigsbahn, zum Kuckuck!

 von PCvD , 13.11.2020 07:13

Hallo Monsignore,

tatsächlich ist Frankenstein das reizvollste Motiv. Für eine ansprechende Umsetzung mit Tiefenwirkung zu Kirche und Schlossberg geht das aber schnell über Quadratmeter... Ich hab mich die letzten Jahre auch mit diesem Motiv befasst. Da es eben viel Platz beanspruchte, aber wenig Betriebsabwechslung bieten würde, ist es bisher nicht vorgesehen.
Das bisher verfolgte Konzept bietet auf jedem Abschnitt etwas Spielbetrieb:
- Neustadt Personenbf. mit Museum (4m, Aufzugsteg bis Zwockelsbrücke, Spielseite von Süden, beidseitig zugänglich),
- Ausweichanschlussstelle Glatz (ca. 2.5m), Ausschnitt der Weichenanbindung und zwei Nebengleise zwischen Lichtensteiner Kopf-Tunnel und Hang südöstlich gegenüber der Fabrik, Ansicht von Süden (Umsetzstumpen der Glatz'schen Schöma-Lok höchstens im Kulissen-Off).
- Freie Strecke zwischen Lichtensteiner Kopf über Überleitstelle bis Retschbachtunnel (gestaucht auf 4m), Ansicht von Norden,
- Mainzer Berg-Tunnel über Ladegleis Weidenthal, alter Mittelbahnsteig, BÜ am alten Empfangsgebäude bis Dreigleisigkeit hinter dem Hotel Birkenhof (4m), Ansicht von Norden,
- im Museumsstich Erfenstein mit den 90m beidseitigem Ladegleis (1,5m), Ansicht noch nicht klar ob von West (Burg Spangenberg!) oder von Osten, und
- Elmstein zum Umsetzen/Rangieren von Nebenbahnzügen (2,5m) Ansicht von Nordwesten.
Das ganze also immer im Sinne schlanker "Guckkästen", die Strecke/Betriebsstelle setzt sich im Off fort und u.a mit Kehren/Wendeln zum nächsten Bereich.

Frankenstein wäre die Option des obersten Wendepunkts der Strecke (als Wendelaufsatz), falls ich dort irgendwann mal von anderen (rein fiktiven) Ideen wegkommen sollte.

Zur Verfügung steht ein Raum 5,6 x 3,6m. Durch eine Wand in den Nebenraum könnte ich ggf. Kehren sogar noch auslagern und die Anlage strecken.
An der Streckenführung habe ich lange getüftelt, um geschickte Baulängen auf den Flügeln zu gewinnen und die Begehbarkeit zu sichern.
In nächster Zeit ist ein Grobplan vorgesehen. Hat jemand nen Tipp, wie ich das gut für ein Bild am Rechner zeichne ohne Kauf von Planungsprogrammen? (Also entweder MS Office oder online-Anwendungen).

Gruß,
PCvD


Gruß,

PCvD
-------
Pfälzische Ludwigsbahn und Kuckucksbähnel:
RE: Pfälzische Ludwigsbahn, zum Kuckuck!

PCvD
Beiträge: 170
Registriert am: 20.10.2016

Themen Überblick

Betreff Absender Datum
RE: Pfälzische Ludwigsbahn, zum Kuckuck! PCvD 12.11.2020
RE: Pfälzische Ludwigsbahn, zum Kuckuck! Monsignore66894 12.11.2020
RE: Pfälzische Ludwigsbahn, zum Kuckuck! PCvD 13.11.2020
RE: Pfälzische Ludwigsbahn, zum Kuckuck! Elokfahrer160 13.11.2020
RE: Pfälzische Ludwigsbahn, zum Kuckuck! PCvD 13.11.2020
RE: Pfälzische Ludwigsbahn, zum Kuckuck! histor 13.11.2020
RE: Pfälzische Ludwigsbahn, zum Kuckuck! Bad Camberger 13.11.2020
RE: Pfälzische Ludwigsbahn, zum Kuckuck! Harzroller 13.11.2020
RE: Pfälzische Ludwigsbahn, zum Kuckuck! PCvD 13.11.2020
RE: Pfälzische Ludwigsbahn, zum Kuckuck! PCvD 20.11.2020
 

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 214
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz