Anlagenbau

RE: Lokschuppen Freilassing

 von Rüdiger , 08.10.2006 12:43

Hallo,

ich habe inzwischen wieder ein wenig getüfftelt. Das mit dem Stellantrieb von Viessmann klappt nicht; der ist zu schwach um die Tore ganz zu öffnen. Ich habe mich jetzt für Miniservos von Conrad (Top Line Mine Servo ES-05 JR) entschieden. Die sind schön klein: (L x B x H) 23.7 x 12.8 x 22.5 mm. Die Schließmechanik habe ich mir aus 0,8 mm Draht gelötet. Geführt wird der Draht in Messingröhrchen. Die Servos steuere ich mit den Servotestern von Conrad an. Für jede Einfahrt einen. Dies klappt ganz gut. Auf ein automatisches Öffnen und Schließen durch die Lok verzichte ich.
Jetzt brauch ich nur noch die Servos und die LED-Beleuchtung einbauen, dann gehts ans Eindecken.

Viele Grüße
Rüdiger


Rüdiger

Themen Überblick

Betreff Absender Datum
RE: Lokschuppen Freilassing Rüdiger 21.09.2006 22:44
RE: Lokschuppen Freilassing supermoee 22.09.2006 09:27
RE: Lokschuppen Freilassing Giese 22.09.2006 09:31
RE: Lokschuppen Freilassing Rüdiger 22.09.2006 21:55
RE: Lokschuppen Freilassing Rüdiger 08.10.2006 12:43
RE: Lokschuppen Freilassing Michael Sommer 10.10.2006 11:37
RE: Lokschuppen Freilassing macbee 10.10.2006 12:39
RE: Lokschuppen Freilassing Michael Sommer 10.10.2006 12:57
RE: Lokschuppen Freilassing Rüdiger 10.10.2006 16:36
RE: Lokschuppen Freilassing macbee 10.10.2006 18:31
RE: Lokschuppen Freilassing Michael Sommer 10.10.2006 19:05
RE: Lokschuppen Freilassing macbee 12.10.2006 09:00
RE: Lokschuppen Freilassing Michael Sommer 13.10.2006 09:10
RE: Lokschuppen Freilassing Roland 17.02.2011 08:24
 

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz