Willkommen 

CAD, 3D-Druck, CNC Fräsen und Konstruieren

Glück gehabt: Grande detonazione im Hotend...

 von Bessunger , 12.09.2021 14:10

Hallo liebe Drei-Dealer,

als ich heute morgen nach dem Ergebnis des nächtlichen Druckes auf meinem Ender 3pro sehen wollte und die Webcam öffnete, bot sich mir ein ungewöhnlicher Anblick (hier schon nach gewaltsamer Entfernung des vorher montierten, selbst gedruckten Luftkanals, der vom austretenden PLA bereits teilzerstört worden war).



Schadensaufnahme: Das Hotend hat bei einem schiefgegangenen Druck (hat sich abgelöst) wohl auf offensichtlich katastrophale Art strukturell versagt, leider hat der Extruder weiter gefördert und auch die Heizung hat ganz knorke funktioniert. Das Ergebnis war ein gewaltiger Klops aus wieder hart gewordenem PLA, der die genaue Ursache wohl mit in die Mülltonne nimmt. Und mein Hotend, denn das ist für alle Zeiten in diese Plastikskulptur eingebacken.

Hier die Webcamaufnahme, die aber so richtig bei der Ursachenforschung auch nicht weiterhilft... Egal, das Ergebnis zählt. Und das ist bizarr und leider tödlich für das Hotend.



Mich wundert aber nicht, dass ich so fröhlich bin. Erstens gibt es komplette Original-Hotends für um die 20 Euro, zweitens hätte es ja bedeutend schlimmer kommen können - dann hätten mich die Kollegen von der Feuerwehr heute morgen mit den Worten "Ist das ihr Keller, der da brennt?" geweckt.
Also Glück im Unglück gehabt.

Konsequenz: Der Drucker bekommt eine Einhausung aus Fermacell-Platten. Wollte ich sowieso irgendwann mal machen, jetzt wandert es auf der Prioritätenliste ganz nach oben...


Beste Grüße,

Harald

Ich hoffe, dass ich hier etwas sinnvolles beitragen kann...

Die Webseite zur Bessunger Kreisbahn: www.bessungerkreisbahn.de
Anderer Quatsch aus meiner Feder: www.bahnundwirklichkeit.de

Bessunger
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 76
Registriert am: 27.12.2020

Themen Überblick

 

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 222
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz