Willkommen 

An Aus

Spur H0

RE: Brawa, Märklin, Piko, Roco? Talent oder Lint? Erfahrungen AC

 von eisenbund , 25.11.2013 22:07

ein paar Anmerkungen von mir.

Der Märlin LINT ist mein Lieblingsfahrzeug (von ca. 60 Tfzen). Fährt sehr realistisch fast geräuschlos (wenn man den Sound abschaltet, der auch Top ist), auch sehr langsam, bleibt nirgendwo hängen, entgleist nicht etc..

Brawa hat mich eher enttäuscht. Für ein Museumsprojekt hatten wir einen 3teiligen mit Linie Salzburg bekommen (für Wechselstrom). Der fuhr zwar ganz ordentlich auf den ersten Blick (Variante ohne Sound), aber er hat Kurzschlüsse auf schlanken C-Gleisweichen verursacht. Auch nach dem Einsenden und "reparieren" durch BRAWA blieb es bei Problemen an manchen Weichen. Versuche mit Tesa etc. zur Ursachenfindung hat nichts gebracht (unter dem Motordrehgestellt ist eine Metallabdeckung die hatte ich im Verdacht).

Piko bietet teilweise viel fürs Geld. Habe da den 648er in Wechselstrom. Fährt trotz U-Decoder ganz ordentlich auch relativ leise. Je nach Fahrtrichtung bleibt er aber in einer Schattenbahnhofsweichenstrasse mit geringer Steigung hängen - keines meiner anderen vielen Tfze auch mit 8 Schnellzugwagen etc. bleibt da hängen. Hilft nur zügiges drüberfahren.

Also mein Favorit ist eindeutig das Märklin-Teil.

Schöner Gruss, Thomas

eisenbund
Beiträge: 794
Registriert am: 19.12.2009

Themen Überblick

 

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 173
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz