Willkommen 

Spur H0

RE: ? Programmierung Piko-Decoder 56123

 von guejewe , 17.04.2018 17:20

Hallo,
in einem Nachbar-Forum habe ich auf meine Abhandlungen vom 10.02.2018 und 16.04.2018 zu diesem Fragenkomplex keine zweckdienliche und hilfreiche Antworten erhalten. Ich stelle daher diesen Beitrag hier ein in der Hoffnung, entsprechende Hilfe zu erhalten.

Freundliche Grüße

Günter

Hallo,

da ich auf meine seinerzeitige Anfrage leider keine Antwort erhielt, wenn ich mich heute nochmals mit dem gleichen Anliegen an das Forum. Ich hatte aufgrund nicht erfolgter Antwort den Decoder an die Firma Piko übersandt und nunmehr mit dem Bemerken zurückerhalten, dass der Decoder nach Kundenwunsch eingestellt worden sei. Ich konnte jedoch nur die Funktionen F 1 - F 4 abrufen, da eine für Märklin 6021 notwendige 2. Adresse nicht vergeben wurde. Der Versuch der Eingabe einer 2. Adresse (laut späterer Mitteilung der Firma Piko über CV 50) ist mir nicht gelungen. Nach Zurücksetzung auf Werkswerte zeigt der Decoder ein konfuses Beleuchtungsbild, das ich nicht bereinigen konnte. Mit dem Problem beschäftige ich mich jetzt bereits seit 3 Tagen. Wer kann mir helfen und den Decoder wie unten beschrieben programmieren. In der Betriebsanleitung zur Piko PKP E-Lok ET 22, Bestellnummer 96331 ist die Belegung der Plux22-Schnittstelle aufgeführt, nach der ich die Lok programmiert haben möchte.
Auf baldige Hilfe hoffend verbleibe ich

mir freundlichen Grüßen

Günter


guejewe schrieb:Hallo,

wer kann mir obigen Plux22-Decoder = Uhlenbrock-Decoder programmieren, dass über die Märklin Central-unit 6021 über die Adresse 03 die Funktionen F 1 - F 4 und über die Adresse 04 die Funktionen F 5 - F 8 aufgerufen werden können?
Der Decoder wurde der Piko- SBB E-Lok Ae4/7 in Wechselstrom entnommen. Laut der Piko-Beschreibung zu dieser Lok sind mit diesen Decoder Führerstands-, Maschinenraumbeleuchtung und Spitzen- und Rücklicht digital schaltbar. Mit diesem Decoder, der in der Lok durch einen ESU-Decoder ersetzt wurde, tut sich jedoch nichts auch eine Einschaltung von Rangiergang und Bremsverzögerung über die Funktionen F 3 und F 4.
Da mit dem ESU-Decoder in der Lok sich die Funktionen F 1 - F 4 und F 5 - F 8 schalten lassen, gehe ich davon aus, dass seitens Piko eine entsprechende Programmierung dieses Decoders unterblieben ist. Da mir nur die Märklin Central-unit 6021 zur Verfügung steht und ich mich nicht zur Programmierung mit diesem Gerät in der Lage sehe, wäre ich für entsprechende Hilfe dankbar.
Zugriff auf die Funktion F 1 - F 4 über die Lokadresse 03 und F 5 - F 8 über die 2. Lokadresse 04 wird benötigt, da nach erfolgter Programmierung die Verwendung des Decoders in einer Piko PKP-E-Lok vorgesehen ist un d die entsprechenden Lichteinstellung der PKP-Lok über diese Funktionen erfolgen müssen.

Freundliche Grüße

Günter

guejewe

Themen Überblick

Betreff Absender Datum
RE: ? Programmierung Piko-Decoder 56123 guejewe 17.04.2018 17:20
RE: ? Programmierung Piko-Decoder 56123 Heinzi 18.04.2018 09:02
RE: ? Programmierung Piko-Decoder 56123 UlrichRöcher 18.04.2018 09:11
RE: ? Programmierung Piko-Decoder 56123 moppe 18.04.2018 09:17
RE: ? Programmierung Piko-Decoder 56123 Heinzi 18.04.2018 10:12
RE: ? Programmierung Piko-Decoder 56123 guejewe 18.04.2018 12:05
RE: ? Programmierung Piko-Decoder 56123 moppe 18.04.2018 15:49
RE: ? Programmierung Piko-Decoder 56123 JoMa 21.07.2018 09:37
RE: ? Programmierung Piko-Decoder 56123 moppe 21.07.2018 16:09
RE: ? Programmierung Piko-Decoder 56123 Erich Müller 25.07.2018 15:59
RE: ? Programmierung Piko-Decoder 56123 OttRudi 25.07.2018 16:59
 

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 26
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz