Spur H0

RE: Roco x-wagen, vorsicht plastik bricht komplett.

 von schoobi , 20.05.2018 23:21

Hallo Martin,

ist bei den X-Wagen von Roco leider bekannt (habe die Orange-Grauen und die Orange-Lichtgrauen mit gelbem Streifen). Habe hier auch schon mal um Hilfe gebeten und vernichtende Antworten bekommen.
Damals habe ich trotzdem noch den Steuerwagen versucht zu öffnen um eine LED Beleuchtung einzubauen. Der Wagenboden ist mir dabei in mehrere Teile zerbrochen. Bei den Mittelwagen habe ich dann einfach kleine Löcher durch den Wagenboden gebohrt für die Kabel zu den Drehgestellen, so musste ich die nicht öffnen. Sieht man hinterher nicht mehr. Ins Dach habe ich dann ein LED-Band eingeklebt. Kann ich dir auch nur so empfehlen, alles andere führt zum Totalverlust.

Den Boden des Steuerwagens konnte ich erstaunlicherweise mit Faller Plastikkleber zusammenkleben, das hat recht gut gehalten. Dann habe ich den Wagen ganz vorsichtig wieder zusammengesetzt und den reparierten Boden mit dem Oberteil verklebt. Den kann man jetzt zwar nie mehr öffnen aber LED's sind drin und ich musste ihn nicht entsorgen. Fährt wieder prima.

Bei anderen Wagen von Roco mit braunem Boden (auch Triebwagen wie 62 hatte ich bis jetzt noch keine Probleme.

Viele Grüße
Flo


Normale Anlage mit Tillig Elite, Peco Code 75, Intellibox II und iTrain
Teppichanlage von Sohnemann mit Trix C und Daisy II Zentrale

schoobi
Beiträge: 208
Registriert am: 20.03.2014

Themen Überblick

 

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 226
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz