An Aus

Spur H0

RE: Problem Roco V80 (79873) Problem mit der Stromabnahme

 von Dwimbor , 04.10.2019 14:22

Hallo, ich habe zum Geburtstag eine optisch sehr schöne V 80 von Roco bekommen (Art.-Nr. Roco 79873).
Sie hat einen Pufferkondensator, mit dem ich aber nicht besonders zufrieden bin. Wenn man den Strom abschaltet ist das Spitzenlicht fast sofort schnell aus, was darauf hindeutet, dass der Kondensator kaum Kapazität hat. Im Vergleich dazu bleibt bei meiner V 36 von Brawa die Beleuchtung noch wenige Sekunden an, der Kondensator hat also deutlich mehr Kapazität.
Zweitens, und das ist das eigentliche Problem, bleibt sie oft an schlanken Märklin K-Gleiskreuzungen stehen. Und zwar dann, wenn der Lokschleifer in den Bereich der Herzstücke kommt. Ich habe das mal auf Video festgehalten:

[youtu-be]https://youtu.be/tcdzvR928_0[/youtu-be]

Was mich ärgert ist, dass alle anderen Loks problemlos drüberkommen, während die V 80, eine meiner zwei Loks mit Pufferkondensator, kapituliert... Das kann doch eigentlich nicht sein.

Meine Frage: Hat jemand anders dieselbe Lok und weiss Abhilfe? Kann man am Schleifer vielleicht irgendwas machen?


Viele Grüsse, Michael

Einladung zum Gegenbesuch: Nibelungenbahn: Nibelheim II

Bis bald!

Dwimbor
Beiträge: 2.736
Registriert am: 30.01.2008

Themen Überblick

 

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz