Spur H0

RE: Gleisgeometrie-Fehler bei Roco-Line [gelöst]

 von Marvin , 16.05.2020 19:49

Da es mit dem Fleischmann-Profi-Gleis zu Ende geht, bin ich am überlegen, auf Roco-Line zu wechseln. Allerdings gelingt mir keine Gleisplanung, da die Maßangaben von Roco nicht stimmen.
Der Gleisabstand ist einen ganzen Millimeter zu klein, wenn ich eine S-Kurve zusammensetze. Sizze:


Ich habe also mal nachgerechnet. Immer zwei grüne Spalten sind vorgegeben; dann kann man die beiden anderen einfach ausrechnen. Man sieht, dass die Zahlen von Roco überhaupt nicht zusammenpassen.

Länge Gleisabstand Winkel Radius
230 61,6 15 888 von Roco angegeben
230 60,6 15 888,7 Gleisabstand 1 mm zu klein
233,9 61,6 15 904
230 61,6 15,25 874
345 61,6 10 1962 von Roco angegeben
345 60,4 10 1987
352,0 61,6 10 2027
345 61,6 10,20 1948



Zum Vergleich habe ich bei anderen Gleissystemen nachgerechnet, und da stimmt es ungefähr; bei Piko sogar auf einen hundertstel Millimeter genau.

239,07 61,88 15 907,97 für Piko A-Gleis angegeben
239,073 61,877 15 907,97
200 63,5 18 647 für Fleischmann Profi-Gleis angegeben
200 63,4 18 647,2
140 37 15 541 für Tomix (N) angegeben
140 36,9 15 540,9



Hat von euch schon mal jemand am Gleis nachgemessen? Ein ganzer Millimeter sollte doch auffallen.

Marvin
Beiträge: 42
Registriert am: 22.10.2014

Themen Überblick

 

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz