Willkommen 

Spur H0

RE: Analog - Digital Schnittstelle / Übergabebahnhof

 von Beni31 , 11.09.2020 08:57

Hallo Modellbahnfans,

ich brauche etwas Hilfe bei der Planung der Modellbahn-Erweiterung:
(Bild ist unten zur Veranschaulichung, von dem was ich jetzt beschreibe)

A = die bereits stehende und funktionstüchtige Modelleisenbahn (Analog)
B = die Erweiterung, noch nicht gebaut (Digital)
C = Schnittstelle / Übergabebahnhof (Analog/Digital

(Nicht maßstabsgetreu gezeichnet!)


Ich habe mir das so vorgestellt:

Ein Zug mit einer Analoglok kommend von A nach B kuppelt vor der 1. Weiche ab (Zwischen S1 und der 1. Weiche) die Lok fährt dann in 1 (Analoger Lokabstellplatz) hinein und bleibt dort vorerst mal stehen. Anschließend wird der KOMPLETTE Bereich zwischen S1 und S2 umgeschalten von Analogbetrieb auf Digitalbetrieb. Nun fährt die Digitallok, welche im digitalen Lokabstellplatz(2) bereit steht zuerst in Richtung B, vor der Schnittstelle (S2) wechselt diese die Richtung und rollt auf den Zug, den die Analoglok vorhin abgekuppelt hat. Danach fährt sie weiter in den Digitalbereich (B).

Genau dasselbe Spiel nochmal aber diesmal in die andere Richtung:

Ein Zug mit einer Digitallok kommend von B nach A kuppelt vor der 1. Weiche ab (Zwischen S2 und der 1. Weiche) die Lok fährt dann in 2 (digitaler Lokabstellplatz) hinein und bleibt dort vorerst mal stehen. Anschließend wird der KOMPLETTE Bereich zwischen S1 und S2 umgeschalten von Digitalbetrieb auf Analogbetrieb. Nun fährt die Analoglok, welche im analogen Lokabstellplatz(1) bereit steht zuerst in Richtung A, vor der Schnittstelle (S1) wechselt diese die Richtung und rollt auf den Zug, den die Digitallok vorhin abgekuppelt hat. Danach fährt sie weiter in den Analogbereich (A).




Jetzt meine Fragen:

Hat das schonmal jemand gemacht? (Erfahrung ect.)
Wie wird das mit der Elektronik gemacht? Wo muss überall abisoliert werden? Denn aufgepasst: Die Loks drehen sich nicht komplett um! (180° ->
Wie ist das wegen +/-?? Nicht dass dann entweder die Lok oder das Digitalgerät oder der Transformator abraucht...
Vielleicht hat da schonmal jemand einen Schaltplan oder sonstiges gemacht?

Elektronikplan ist auf dem nächsten Bild zu sehen:




Ich freue mich über viele hilfreiche Antworten! Wenn etwas unverständlich ist, bitte einfach Bescheid geben.
Danke fürs Mitdenken,
Beni

Beni31
Beiträge: 6
Registriert am: 10.09.2020

Themen Überblick

 

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 42
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz