Spur H0

Bericht zu PIKO BBÖ 5045 Blauer Blitz

 von Ikoturso , 15.08.2021 17:36

BBÖ 5045.04 „Blauen Blitz“ von PIKO Best.Nr. 52073, digital/2 Leiter

Ich bin seit 3 Jahren begeisterter digitaler H0 Modellbahner und habe meine Anlage unter RE: 3 mal 3 = genug für H0?
Da ich vor kurzem den wunderschönen Blauen Blitz BBÖ 5045 von Jägerndorfer in der Spur N gesehen habe, wollte ich auch einen in H0 haben . Auf Anfrage bei Jägerndorfer wurde mir beschieden, dass sie in nächster Zeit kein Model in 1:87 herausbringen wollen. Durch Recherchen im Internet bin ich auf den Blauen Blitz von Piko gestoßen und nach der Beschreibung schien er mir durchaus passend.

Blauer Blitz Ep. III der BBÖ mit

- Piko Sounddecoder und Plux22 DCC Schnittstelle
- Inneneinrichtung und Innenbeleuchtung
- passender Lichtwechsel bei vor/zurück
2 angetriebene Achsen mit 2 Haftreifen, Stromabnahme über die Achsen 3,4,5 und 6.

Da es in meinem Bundesland Kärnten/Österreich schon seit 3 Jahren keinen Modellbahnhändler mehr gibt, habe ich den Blauen Blitz beim Händler meines Vertrauens online bestellt und umgehend erhalten.
Die Verpackung seitens PIKO ist etwas streng in Styropor, nur durch Ausbrechen eines Seitenteiles war der Triebwagen leicht herauszunehmen – sicher ein Transportschutz
Das Modell macht einen sehr guten Eindruck, Details sind gut herausgearbeitet, nur der Zusammenbau von Trieb- und Steuerwagen über die Faltenbalg Attrappe braucht etwas Zeit. Die Beschreibung dazu ist dürftig, das Problem ist folgendes:

- der Faltenbalg beinhaltet auch ein mehrpoliges Kabel (für die Stromversorgung der beiden Wagen), das sich etwas querlegt.
- das Dach des Triebwagens hat einen Achszapfen, der genau in eine Aussparung des Faltenbalges passen muss. Das tut er aber nur, wenn man weiß, dass man beide Wagen so eng wie möglich zusammenschieben muss und dann das Dach vorsichtig aufsetzt und schließt! Zusätzlich ist unter dem Faltenbalg noch eine starre Kupplungsverbindung einzustecken, die man (!) vorher einbauen muss.

Steht der Blaue Blitz auf den Schienen, kann es losgehen.
Der Motorsound aus dem PIKO Sounddecoder ist okay, ich hab aber keine Vergleichswerte
Licht (LED) innen und außen ist ohne Makel und macht das Modell zu einem Hingucker. Die Soundfunktionen sind vielfältig und lassen auch keinen Wunsch übrig.
Nach einer Proberunde mussten natürlich alle CVs nachgebessert werden, meine z21 von Roco erkennt den Decoder bei der manuellen „Programmierung“ problemlos. Auch sämtliche Kurvenradien vom Roco GeoLine Gleis werden anstandslos durchfahren, keine Entgleisung auch auf Weichen etc., der Antriebsteil auf dem ersten Drehgestell bringt ein ordentliches Gewicht auf die Schienen.
Laut beiliegender Decoderbeschreibung ist CV (2) auf „1“ zu stellen, d.h. niedrigste Anfahrspannung auf Stufe 1. Hier kommt nun leider der einzige (für mich) wirkliche Schwachpunkt: der Motor! Auf Stufe 1 rührt sich gar nix, erst ab Stufe 4 springt der Motor plötzlich an, keine Spur von „sanftem“ Anfahren – vielleicht war das beim Original auch so  Dadurch ist auch das Abbremsen gleich abrupt wie das Anfahren.
Dem Modell liegen noch mehrere Trittbretter für die Türen bei. In der Beschreibung wird vermerkt, dass man sie bei den Türen ankleben soll. Klebt man sie seitlich am Rahmen an, stehen sie so weit weg, dass sie in meinen Bahnhof ÜBER den Bahnsteig ragen, klebt man sie unter dem Rahmen an, kollidieren sie mit den Drehgestellen in den Kurven – daher hab ich sie weggelassen!
Die Inneneinrichtung ist vorbildgerecht, aber in einfärbigem rotbraunen Kunststoff. Das Original hatte weinrote Sitzbezüge (Kunstleder?), helle Seitenflächen und einen dunklen (schmutzigen) Boden – man kann hier also selbst nachhelfen. Durch die sehr gute, warmweiße, Innenbeleuchtung sieht man natürlich die Inneneinrichtung gut, die Fenster sind ja groß genug – mit etwas Farbe (!) und Preiserlein werde ich daher ans Original angleichen
Dazu gibt es auch einen Film aus der Reihe SWR Eisenbahn-Romantik auf YouTube, unter „Blauer Blitz“ sofort zu finden.
Zusammenfassung: um ca. 350.-€ (je nach Händler) habe ich einen Blauen Blitz erhalten, der durchaus meinen Erwartungen entspricht. Wenn man den Motor und die etwas dürftige Beschreibung abzieht, so vergebe ich 8 von 10 Punkten!

mit den besten Grüßen Walter

Hier noch dazu passende Bilder von meiner Anlage:

Der Triebwagen


der Steuerwagen


zwei mal im Tunnel



die Inneneinrichtung


die Inneneinrichtung im Original



"Es ist die allerhöchste Eisenbahn, ..die Zeit ist schon vor drei Stunden angekommen!" (Adolf Glaßbrenner)
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=191050

Ikoturso
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 60
Registriert am: 19.02.2018

Themen Überblick

Betreff Absender Datum
Bericht zu PIKO BBÖ 5045 Blauer Blitz Ikoturso 15.08.2021
RE: Bericht zu PIKO BBÖ 5045 Blauer Blitz maybreeze 15.08.2021
RE: Bericht zu PIKO BBÖ 5045 Blauer Blitz Ikoturso 16.08.2021
RE: Bericht zu PIKO BBÖ 5045 Blauer Blitz maybreeze 16.08.2021
RE: Bericht zu PIKO BBÖ 5045 Blauer Blitz Ikoturso 16.08.2021
RE: Bericht zu PIKO BBÖ 5045 Blauer Blitz Flo_85 16.08.2021
RE: Bericht zu PIKO BBÖ 5045 Blauer Blitz maybreeze 17.08.2021
RE: Bericht zu PIKO BBÖ 5045 Blauer Blitz Ikoturso 21.08.2021
RE: Bericht zu PIKO BBÖ 5045 Blauer Blitz Ikoturso 09.09.2021
RE: Bericht zu PIKO BBÖ 5045 Blauer Blitz notbremse 09.09.2021
RE: Bericht zu PIKO BBÖ 5045 Blauer Blitz trashmaster 11.09.2021
RE: Bericht zu PIKO BBÖ 5045 Blauer Blitz JPU 27.10.2021
RE: Bericht zu PIKO BBÖ 5045 Blauer Blitz Dampfstoß 27.10.2021
 

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz