An Aus

Spur H0

RE: Qualität Schaumstoff in der Big Boy Holzbox

 von 11652 , 07.04.2022 06:06

Hallo zusammen

„Schlimm“ und typisch ist das bei HAG Loks mit eben 20 Jahren und mehr - da fällt der Schaumstoff zusammen und wird auch klebrig.

Ebenso typisch wie für diese Modelle geradezu ein Glücksfall ist der Plastiksack, in dem die Loks selbst „stecken“ und gut eingeschlagen sind. So verpackt passiert ihnen bach bisherigen Erkenntnissen nichts. Ersatz für die Schaumteile gibt es bei HAG und in einer festeren Form z.B. hier:
https://www.ricardo.ch/de/a/ce-schaumsto...ser-1202341436/
Fazit auch für den Big Boy:
Alles was mit Schaumstoff oder Styropor in Verbindung kommt, in Plastik einpacken oder damit abdecken. Mache ich bei Roco Wagen so oder auch bei dem Märklin 4824 RAG Wagen.


Gruss Christian

Meine Fotos (Bahnen und Vierwaldstättersee-Dampfschiffe) auf Flickr: https://www.flickr.com/photos/134896793@N03/

11652
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.288
Registriert am: 20.07.2012

Themen Überblick

Betreff Absender Datum
Qualität Schaumstoff in der Big Boy Holzbox loba55 06.04.2022
RE: Qualität Schaumstoff in der Big Boy Holzbox kukuk 06.04.2022
RE: Qualität Schaumstoff in der Big Boy Holzbox Dölerich Hirnfiedler 06.04.2022
RE: Qualität Schaumstoff in der Big Boy Holzbox 11652 07.04.2022
RE: Qualität Schaumstoff in der Big Boy Holzbox volkerS 07.04.2022
RE: Qualität Schaumstoff in der Big Boy Holzbox Railbuzzer 08.04.2022
 

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz