Spur H0

RE: Ausschwenken von 1:87 Wagen

 von Peter Müller , 15.06.2008 22:10

1.)

Zitat von Uwe der Oegerjung
PS: Ich würde es mit einem Speisewagen testen die 316 mm lang sind.




2.) sind denn die Drehgestelle und -zapfen immer vorbildgerecht angebracht, oder gibt es da Besonderheiten? Außerdem, sind die Wagen denn alle vorbildgerecht breit ausgefallen? Die Trickkiste der Hersteller ist groß, Sollmaß in den Katalog schreiben zu dürfen, aber trotzdem Zugeständnisse an vorhandene Anlagen zu machen.


Grüße, Peter

Peter Müller
Beiträge: 11.038
Registriert am: 02.07.2006

Themen Überblick

Betreff Absender Datum
RE: Ausschwenken von 1:87 Wagen Volker Schön 15.06.2008
RE: Ausschwenken von 1:87 Wagen V200Freund 15.06.2008
RE: Ausschwenken von 1:87 Wagen photopeter 15.06.2008
RE: Ausschwenken von 1:87 Wagen Uwe der Oegerjung 15.06.2008
RE: Ausschwenken von 1:87 Wagen schaffnerroger 15.06.2008
RE: Ausschwenken von 1:87 Wagen pepinster 15.06.2008
RE: Ausschwenken von 1:87 Wagen Treibstange 15.06.2008
RE: Ausschwenken von 1:87 Wagen xv_htv 15.06.2008
RE: Ausschwenken von 1:87 Wagen Volker Schön 15.06.2008
RE: Ausschwenken von 1:87 Wagen Marky 15.06.2008
RE: Ausschwenken von 1:87 Wagen Téoz 15.06.2008
RE: Ausschwenken von 1:87 Wagen H0! 15.06.2008
RE: Ausschwenken von 1:87 Wagen Peter Müller 15.06.2008
RE: Ausschwenken von 1:87 Wagen steven465 15.06.2008
RE: Ausschwenken von 1:87 Wagen Torsten R. 17.06.2008
 

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz