Spur H0

RE: Problem mit Roco 43888 E141 AC und Lichtwechsel

 von Frank Czogalla , 14.10.2006 18:36

Hallo Dirk:

Es ist ein Uhlenbrock DGR 755 mit Lastnachregelung in der Lok.
Fahren tue ich mit der Central Station.

Die Lok hat übrigens im Gehäuseinnern an den Führerständen Kontaktfedern angebracht, die von Oben auf die Glühlampen drücken.. Die Glühbirnen sitzen im Lokrahmen eingesteckt, der hat 3
Aussparungen . Leuchtdioden sind keine drin.

Die Frage wäre, hat die Lok 3 Glühlampen (2x weiss / 1xrot) oder wie
müssen die Glühbirnen in der Lok angeordnet sein, dass der Lichtwechsel funktioniert.

Übrigens, wenn ich das Lokgehäuse ohne Glühlampen aufsetzte gibt es
einen Kurzschluss.
Der Aufkleber auf der Lokschachtel mit der Artikelnummer 43888 ist übrigens grün. Also wie bei Roco AC-Loks üblich.

Frank


Frank Czogalla
Beiträge: 932
Registriert am: 28.04.2005

Themen Überblick

 

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz