Willkommen 

Elektrik und Elektronik

RE: Märklin Digitallok und alter (analoger) Trafo

 von Schwanck , 10.10.2015 16:40

Moin Moure,

voraus eine Rüge: wer ungenaue Fragen stellt, darf keine klare Antwort erwarten! Mit "ungenau" meine ich jetzt die Angabe "alter (blauer) Trafo". Märklin ist nämlich nicht der einzige Hersteller, der seinen Trafos und Fahrgeräten blaue Gehäuse gegeben hat. Spontan fallen mir dazu auch noch Titan und Conrad ein. Mindestens 10 verschiedene blaue Trafos hatte Märklin ab 1950 im Programm. Welcher oder welche soll(en) es denn nun sein?
Lassen wir das und machen eine (1) Ansage: Fahren mit 6 - 16 V~: ja, umschalten mit Überspannungsimpuls: nein!


Tschüss

K.F.

Schwanck
Beiträge: 7.253
Registriert am: 22.08.2006

Themen Überblick

 

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 171
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz