Willkommen 

Elektrik und Elektronik

RE: Märklin Digitallok und alter (analoger) Trafo

 von klein.uhu , 11.10.2015 18:00

Du hast es erkannt: DIE richtige Antwort gibt es nicht.
Aber suche mal im WWW nach "blaue Trafos" und nimm Dir 'nen Abend Zeit zum Lesen.
Und dann gibt es noch so ein paar Schlagworte wie Umschaltspannung (Effektivwert!), Suppressordiode, ... .

Dann versuche herauszubekommen, welcher Dekoder welche max. Spannung verkraftet.
Zusätzlich musst Du noch erkunden, welcher Trafotyp welche Umschaltspannung erzeugt.
Viel Spaß bei der schweißtreibenden mühsamen zeitraubenden Arbeit!

Es gibt Lösungen, ich lebe auch damit.
ABER: man kann da nichts allgemeingültig aussagen!
Man lebt damit auf brüchigem Eis.

Wenn Du nur einen oder wenige Trafos benötigst, ist es billiger neue zu kaufen.

Gruß klein.uhu


| : | ~ analog

Gruß von klein.uhu
Es ist keine Schande, etwas nicht zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen. (Sokrates)
Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Fantasie ist unbegrenzt. (Einstein)

klein.uhu
Beiträge: 9.769
Registriert am: 30.01.2006

Themen Überblick

 

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 318
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz