Willkommen 

Anlagenplanung

RE: Planung einer neuen Anlage

 von DB-IV-Proto87 , 16.03.2015 23:46

Hallo Andi,

vor dem Fenster kommt im Prinzip nur eine "bessere Brücke" hin, also ein nach oben/vorne herausnehmbares Segment mit den zwei Streckentrassen plus Bahnsteig/Stützmauer.

Wozu willst Du mit Güterzügen mehrere (unveränderte) Runden drehen können? Die Notwendigkeit des (zumindest) Lokwechsels stört doch garnicht.

Beim "abgeschnittenen" Durchgangsbahnhof fehlt einfach die zweite Hälfte, d . h. Weichenkopf und Streckenfortsetzung auf der anderen Seite. Wie schon geschrieben ist das wegen Deiner Epochenwahl mit vorwiegende Trieb-/Wendezügen leicht umsetzbar. Bei der Darstellung eines "echten" (städtischen) Kopfbahnhofs sind umfangreiche Anlagen für die Abstellung und Behandlung der Garnituren erforderlich, für die hier eindeutig der Platz fehlt. Und Güterzüge hätten dort garnichts verloren...

Grüße aus Nürnberg,

Alexander

DB-IV-Proto87

Themen Überblick

Betreff Absender Datum
RE: Planung einer neuen Anlage andii90 06.03.2015 18:52
RE: Planung einer neuen Anlage rainerwahnsinn 06.03.2015 19:26
RE: Planung einer neuen Anlage andii90 06.03.2015 20:04
RE: Planung einer neuen Anlage andii90 06.03.2015 21:09
RE: Planung einer neuen Anlage Utopia 07.03.2015 18:24
RE: Planung einer neuen Anlage rainerwahnsinn 07.03.2015 20:21
RE: Planung einer neuen Anlage andii90 07.03.2015 21:24
RE: Planung einer neuen Anlage DB-IV-Proto87 07.03.2015 21:54
RE: Planung einer neuen Anlage andii90 09.03.2015 10:41
RE: Planung einer neuen Anlage pfahl_04 09.03.2015 11:17
RE: Planung einer neuen Anlage DB-IV-Proto87 14.03.2015 13:37
RE: Planung einer neuen Anlage andii90 16.03.2015 22:05
RE: Planung einer neuen Anlage DB-IV-Proto87 16.03.2015 23:46
RE: Planung einer neuen Anlage andii90 17.03.2015 09:49
RE: Planung einer neuen Anlage rainerwahnsinn 17.03.2015 22:32
RE: Planung einer neuen Anlage DB-IV-Proto87 17.03.2015 22:55
 

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 146
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz