Anlagenplanung

RE: nach 20 Jahren: Bau einer H0-Anlage, 4,00m * 2,60m, Märklin, K-Gleis, Digital

 von Bielefelder , 23.02.2017 13:24

Hallo, nach nun fast 20 Jahren Pause werde ich dieses tolle Hobby wieder aufleben lassen! Mir steht ein älterer -- nun umgebauter -- "Partyraum" zur Verfügung. Für die Anlage habe ich 4m * 2.6m zur Verfügung. Einen ersten Plan habe ich auch schon entworfen, was denkt ihr dazu?



1. Titel
nach 20 Jahren: Bau einer H0-Anlage, 4,00m * 2,60m, Märklin, K-Gleis, Digital

2. Spurweite & Gleissystem
H0, Märklin K-Gleis, 3-Leiter-System

3. Raum & Anlage
3.1 Raumskizze, evtl. auch Bilder davon
die für die Anlage angedachte Platz ist rechteckig (4m * 2,60) mit zwei anschließenden Wänden, hinten und rechts

3.2 Anlagenform (L, U, Rechteck, An der Wand entlang...)
frei wählbar, aktuell wohl eine U- bzw. L-Form

3.3 Anlagengrösse oder verfügbare Fläche im Raum
der Raum ist etwas größere, etwa 5,5-6,0m * 4m; aber für die Anlage will ich maximal 4m * 2,6m bereitstellen

4. Technisches
4.1 Modellbahn vs. Spielbahn
Modellbahn

4.2 Hauptbahn und/oder Nebenbahn
siehe ersten Entwurf, gerne Haupt- und Nebenbahn welche auch gerne vermischt sein dürfen

4.3 Mindestradius (sichtbar / verdeckt)
R2- und R3-K-Gleis, Flexgleise

4.4 Maximale Steigung
nach Bedarf

4.5 Maximale Zugslänge
mindestens Märklin's Rheingold mit 5-6 Anhängern + Lok, sprich etwa 180-190cm

4.6 Anlagentiefe (minimal, maximal)
80-100 cm

4.7 Eingriffslücken / Servicegang
direkter Zugriff an die Anlagenteile soll möglich sein, ohne Eingriffslücken oder Revisionseingriffsflächen

4.8 Anlagenhöhe der Hauptebene
nach Bedarf

4.9 Schattenbahnhof / Fiddle Yard
auf jeden Fall

4.10 Oberleitung ja / nein
als Fake auf der Paradestrecke

5. Steuerung
5.1 Fahren analog oder digital
digital

5.2 Steuern analog oder digital
digital

5.3 PC-Steuerung
ja, plus Smartphone

6. Motive
6.1 Epoche
2-3

6.2 Bahnhofstyp(en)
nach Bedarf, keine riesen Bahnhöfe

6.3 Landschaft
nach Bedarf

6.4 Szenerie (Stadt, Vorstadt, Land; Industrie, Gewerbe)
ein wenig Stadt (evtl. mit Andeutung einer Straßenbahn [funktionsfähig!]), Land, ein wenig Industrie/Gewerbe

6.5 Bw (Bahnbetriebswerk), Lokeinsatzstelle (Kleinst-Bw)
Kleinst-Bw mit selbstgebauter Segmentdrehscheibe

7. Sonstiges
7.1 Vorhandene Fahrzeuge
ein wenig

7.2 Vorhandener Gleisplan (eigener, Link zu anderen)
ja

7.3 Betrieb als Einzelspieler oder zu mehrt
Einzelspieler

7.4 Budget
nach Bedarf

7.5 Zeitplan
nach Bedarf

8. Anhänge

Bielefelder
Beiträge: 8
Registriert am: 22.02.2017

Themen Überblick

 

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz