Willkommen 

Anlagenplanung

RE: Rambach 2.0 - Raumfüllende U-Anlage mit Paradestrecke und abzweigender Nebenbahn

 von ET 65 , 08.05.2018 20:06

Hallo Andreas,

wohltuend! Ich bin jetzt nicht der Spur N-Spezialist, aber was ich hier sehe, empfinde ich als wohltuend.

Folgende Anmerkungen / Anregungen:

  • Mir persönlich ist die zweigleisige Hauptstrecke am linken Bahnhof zu nahe dran. Lösung: Tunnelportal ca. 50 cm nach oben verlegen. Das kürzt zwar die sichtbare Hauptstrecke, wirkt sich aber positiv auf die Optik am Bahnhof aus.

  • Gleicher Bahnhof (links) ist von zwei Tunnelportalen eingerahmt. Da fehlt mir sichtbare Fahrstrecke. Ist aber wahrscheinlich nicht anders lösbar. Und die Rangierfahrten gehen in die Tunnel

  • Bleibe immer noch beim Zwischenbahnhof: Zur Absicherung der Gefällestrecke schlage ich eine Schutzweiche am Nordende des Bahnhofs vor, dass keine herrenlosen Waggons auf die Strecke rollen können.

  • Im darunterliegenden Zugspeicher bitte die DKW rausschmeißen und in Einzelweichen auflösen. Platztechnisch ist das möglich, wenn das Tunnelportal nach Norden wandert (siehe oben).


Viel Spaß weiterhin.

Gruß, Heinz


Tried to reduce to the max Ich weiß, nicht immer einfach, aber einfach kann ja jeder.
Was noch fehlt? "Ein Sack voll Zeit"

ET 65
Beiträge: 4.182
Registriert am: 01.03.2009

Themen Überblick

 

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 63
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz