Willkommen 

Anlagenplanung

Digitaler Neu-Einstieg mit mittlerer L-Anlage und C-Gleis

 von SchöneJöne , 22.09.2021 01:12

Hallo Zusammen

1. Titel: Abwechslungsreiche Spielbahn in den Schweizer Bergen

2. Spurweite & Gleissystem: H0, Märklin C-Gleis

3. Raum & Anlage
3.1 Raumskizze, evtl. auch Bilder davon
Ich bin mir noch nicht sicher welchen Raum ich daufür "bewilligt" bekomme. Je nach Nachwuchs müsste die MoBa auch mal den Raum wechseln können, sie soll also "StandAlone" und bestenfalls in Module unterteilbar sein.

3.2 Anlagenform (L, U, Rechteck, An der Wand entlang...)
L

3.3 Anlagengrösse oder verfügbare Fläche im Raum
220 x 260cm. Evtl. würde der Raum dann auch ein wenig mehr hergeben aber ehrlich gesagt will ich mit diesem Projekt nicht ein ewiges Lebenswerk beginnen, sondern auch einmal damit fertig sein(Ich hab ja auch noch andere Hobbys).

4. Technisches
4.1 Modellbahn vs. Spielbahn: 30% Modellbahn, 70% Spielbahn bzw. Programmier-Bahn
Züge fahren und rangieren soll eindeutig im Vordergrund stehen, jedoch soll die Anlage auch nicht ganz realitäts-fremd sein (Schnellzug auf der eingleisigen Bergstrecke geht gar nicht). Zudem bin ich gelernter Automatiker und will automatisieren was geht und das so abwechlsungsreich wie möglich. Wie und ob das mit der CS3 möglich ist, werde ich dann wohl noch sehen.

Generll ist die Vision, dass jedes Mal wenn ein Zuschauer einem Zug hinterher guckt wie er in einem Tunnel verschwindet, dass er sich fragen muss wo und wann bzw. ob überhaupt der Zug wieder zum Vorschein kommt. (Ich weiss das ist schwer zu schaffen aber ich hab einfach immer noch genug von der Kreis-Fahrerei frührer)

4.2 Hauptbahn und/oder Nebenbahn: Beides
Hier kommen wir dann wohl zur Geschichte von meinem Gleisplan. Ich war lange auf der Suche nach einem Beispiel-Projekt für meine MoBa welches in etwa meinen Vorstellungen entspricht, weil von null auf hätte ich keine Chance etwas gescheites hinzubekommen. Da stiess ich hier im Forum auf die Anlage von Chris und seinem Thema der eingleisigen Bergstrecke in der fränkischen Schweiz (stummiforum.de/t49071f64-Meine-kleine-platzsparende-H-Anlage-mit-Faller-Car-System.html). Leider hat er sie nie fertig gebaut, dafür begann ich seinen Strecken-Verlauf im WinTrack in C-Gleisen umzusetzen. Ein paar wichtige Hinweise(z.B. die mögliche Paradestrecke) gab mir auch noch BJB in seiner stummiforum.de/t190379f154-Plansammlung-L-Anlagen-mit-Maerklin-C-Gleis.html wo er sich ebenfalls mit der Anlage von Chris auseinandersetzte.

Aktueller Stand ist jetzt also eine 2gleisige Parade-strecke vom Schattenbahnhof zum Bahnhof, von der dann eine eingleisige Bergstrecke in einen oberen kleineren Schattenbahnhof geht. Wobei jedoch die Möglichkeit besteht, dass Züge vom Bahnhof aus, welche nicht auf die Bergstrecke sollen, in einer Kehrschleife wieder via Paradestrecke in den unteren Schattenbahhof geschickt werden.

4.3 Mindestradius (sichtbar / verdeckt)
R2

4.4 Maximale Steigung
3.3%

4.5 Maximale Zuglänge
Hab jetzt nicht gemessen, wird aber vom kürzesten Schattenbahnhofsgleis vorgegeben. Es sind aber auch keine langen Züge geplant sondern eher mittlere und kurze.

4.6 Anlagentiefe (minimal, maximal)
Hier seh ich den Schwachpunkt meiner Planung; die Anlage ist sehr tief und da ich sie (wahrscheinlich) an der Wand platziere ist sie nur von vorne bzw. unten und von rechts zugänglich. Ich muss die Anlage also auf Rollen montieren damit der Zugriff in den Schattenbahnhof und hinter den Berg erfolgen kann.

4.7 Eingriffslücken / Servicegang
Wie gesagt - Rollen. Oder gibts eine bessere Alternative?

4.8 Anlagenhöhe der Hauptebene
Noch nicht definiert

4.9 Schattenbahnhof / Fiddle Yard
Unten 4 + 1 Stumpfgleis (worauf ich aber wahrscheinlich verzichten muss da die Höhe vom Schattenbahnhof nur 130mm beträgt und ich sonst keinen Zugriff habe)
Oben 2

5. Steuerung
5.1 Fahren analog oder digital: Digital
5.2 Steuern analog oder digital: Digital mit CS3
5.3 PC-Steuerung: Nein

6. Motive
6.1 Epoche
Da hab ich mir noch nicht so viele Gedanken gemacht.. Ich tendiere zu Epoche II und Übergang zu III

6.2 Bahnhofstyp(en)
Durchgangsbahnhof/ Trennungsbahnhof

6.3 Landschaft
Bergige Schweiz jedoch kein spezifisches Vorbild

6.4 Szenerie (Stadt, Vorstadt, Land; Industrie, Gewerbe)
Grösseres Bergdorf

6.5 Bw (Bahnbetriebswerk), Lokeinsatzstelle (Kleinst-Bw)
Bis jetzt nicht geplant, wenn dann sehr klein oder nur angedeutet

7. Sonstiges
7.1 Vorhandene Fahrzeuge
Natürlich möchte ich den gesamten Fuhrpark meines Vaters auf Digital umbauen und so wieder in Gang setzen. Es handelt sich dabei einige typische Exemplare der 50er und 60er Jahre z.B. Krokodil, TEE, Ae6/6 usw. Neuzugänge habe ich bis jetzt nur ein Tigerli.

7.2 Vorhandener Gleisplan

Hier bin ich natürlich am meisten gespannt auf eure Meinung und ob es noch etwas zum Verbessern gibt:

Alle Ebenen:
Bild entfernt (keine Rechte)

Unterer Schattenbahnhof:
Bild entfernt (keine Rechte)

Paradestrecke:
Bild entfernt (keine Rechte)
Ist hier evtl. der Gleisabstand zu knapp? Wenn man von den Weichen ausgeht scheint es zu passen aber es siecht schon sehr eng aus für zwei Züge.. Hat da Jemand Erfahrungswerte?


Bahnhof:
Unteres Gleis für Personen, mittleres für Durchfahrt, obere für Güterabfertigung
Bild entfernt (keine Rechte)

Rampe zum oberen Schattenbahnhof bzw. Kehrschleife zur Paradestrecke zurück
Bild entfernt (keine Rechte)

Obere Kehrschleife und Schattenbahnhof:
Bild entfernt (keine Rechte)

Und hier noch 3d:
Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)
Ob das wohl reicht für eine Oberleitung?


7.3 Betrieb als Einzelspieler oder zu mehrt
Nur ich

7.4 Budget
Da ich noch kein C-Gleis und Digital-Komponenten habe, wird das Ganze wohl nicht gerade günstig

7.5 Zeitplan
Ich wahrscheinlich noch nicht bald mit dem Bau beginnen da der Platz noch fehlt. Aber für Inputs bezüglich dem Gleisplan bin ich sehr dankbar!

8. Anhänge
Wie kann ich denn ein Wintrack-file uploaden?

Phua, das dauerte jetzt doch etwas um alles Zusammenzuschreiben..
Vielen Dank auf jeden Fall jetzt schon für eure Rückmeldungen und beste Grüsse,
Jonas

SchöneJöne
Beiträge: 1
Registriert am: 20.04.2021

Themen Überblick

Betreff Absender Datum
Digitaler Neu-Einstieg mit mittlerer L-Anlage und C-Gleis SchöneJöne 22.09.2021
RE: Digitaler Neu-Einstieg mit mittlerer L-Anlage und C-Gleis prof_falken 29.09.2021
 

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 77
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz