Anlagenplanung

RE: Gleisplanung in H0 - Neue Anlage

 von Fabian , 20.11.2011 21:40

Hallo Zusammen,

ich bin neu hier im Forum und freue mich auf Eure Hilfe und Ideen. Ich hatte schon in dem generellen Abschnitt ein Thread erstellt und mir wurde empfohlen meine Fragen zu splitten.

Zur Historie:
Ich habe das letzte Mal vor ca. 20 Jahren mit H0 gebaut bzw. gespielt, die meinem Vater gehört. Seit dem wurde die Bahn mit allen Zügen und Locks eingepackt und nicht mehr gebraucht. Die Sammlung hat ca. 40 – 50 komplette Züge mit vielem altem und „damals Neuerem“ Locks, sehr alte und tolle Locks, wie. z.B. diverse alte Krokodil, Rheingold, etc… alles Märklin.
Meine Idee ist es nun diese wieder mit neuer Technik und weiteren neuen Zügen aufzubauen,… und diese alten Zügen zu digitalisieren und neuen Schienen.

Welches Schienensystem könnt Ihr empfehlen?
Ich würde gerne alle Locks und Züge, etc über einen Computer steuern, welches Programm würdet Ihr empfehlen –bzw. ist das an ein Schienensystem oder etwas anderes gekoppelt?

Gleisplanung:
Ich würde gerne eine L Form als Platte aufbauen mit Schattenbahnhof und mit dem Thema Berge.
Breite ca. 6 Meter und das L mit ca. 3 Meter breite. Es sollen ca. 2-4 Paradenstrecken entstehen. Ich habe gewisse Vorstellungen aber wer und wo kann ich mir einen Gleisplan erstellen (lassen) und die kosten ca. kalkulieren für die Gleise und Technik?


Ich freue mich auf Eure ersten Antworten und Ideen, bzw. was ich noch alles bedenken muss!?

Fabian

Fabian

Themen Überblick

Betreff Absender Datum
RE: Gleisplanung in H0 - Neue Anlage Fabian 20.11.2011 21:40
RE: Gleisplanung in H0 - Neue Anlage Redundant 20.11.2011 23:39
 

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 166
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz