Willkommen 

Anlagenplanung

RE: Inglenook Sidings auf 170 x 30 cm H0 Märklin C

 von Grisubilly , 06.04.2013 16:36

Hallo KLVM!

Zunächst zu Inglenook Sidings grundsätzliches:
Ich persönlich mag diese Rangierspiel sehr, und habe auch schon eines gebaut -
siehe hier:viewtopic.php?f=64&t=82491

Ob nun digital oder analog, schlanke oder steile Weichen ist m.E. Geschmacksache - die Gleislängen würde ich an Deiner Stelle jedoch nicht so knapp bemessen.
Vielleicht soll ja auch mal ein Rungenwagen, Kühlwagen oder ein 'Dresden' dabei sein?!
Bei mir habe ich mit ca 1/2 Wagenlänge mehr pro Gleis gerechnet, natürlich auch auf dem Ausziehgleis.

Jetzt aber noch etwas anderes:
Du möchtest mit etwas Kleinem anfangen und rangierst wohl auch gerne...
Warum dann nicht ein Endbhf in Segment- bzw Modulbauweise?
So könntest Du später nach und nach erweitern.
'Inglenook Sidings' lässt sich auch in einen Endbhf integrieren:
viewtopic.php?f=24&t=65442

Bin gespannt, wie es hier weitergeht!


Viele Grüße Grisubilly


Paulhausen-Ost: Rangieranlage Inglenook Sidings +
Kein Platz, kein Geld, keine Zeit? Micro-Layout!

Grisubilly
Beiträge: 1.011
Registriert am: 21.12.2010

Themen Überblick

Betreff Absender Datum
RE: Inglenook Sidings auf 170 x 30 cm H0 Märklin C KLVM 06.04.2013
RE: Inglenook Sidings auf 170 x 30 cm H0 Märklin C prinz_7 06.04.2013
RE: Inglenook Sidings auf 170 x 30 cm H0 Märklin C Grisubilly 06.04.2013
 

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 56
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz