Umbauten / Eigenbauten

RE: Roco 290 138 mit Lenz Standard+ und LED-Beleuchtung

 von 211064 , 15.05.2016 16:51

Hallo Stummis,

ich habe mir vor einiger Zeit in der Bucht eine Roco 290 (4154/43457) gekauft und rüste sie auf Digital und auf LED-Beleuchtung um. Decoder meiner Wahl ist Lenz Standard+. Die Lok ist uralt, hat noch einen Antrieb mit Kupplungsfeder und fährt mit hörbarem Schnurren. Vermutlich muss ich die Getriebe auseinandernehmen, reinigen und neu fetten. Aber der Reihe nach.

Zunächst habe ich die Lok zerlegt. Dazu zieht man vorsichtig das Führerhaus ab und kann dann den Rest des Gehäuses abheben.


290 138 - Roco 4154/43457 zerlegt by swistblick25, auf Flickr

Dann habe ich die beiden Platinen rausgenommen. Im hinteren (kürzeren) Bereich habe ich den Decoder mit doppelseitigem Klebeband befestigt. Vorne, im längeren Bereich, klebe ich eine neue Platine für die LED-Beleuchtung ein.


P_20160508_113932 by swistblick25, auf Flickr

Die 3 2200 Ohm-Widerstände sind für das 3-Licht-Spitzensignal vorne, den vorderen Schluss und (aus Platzgründen) den hinteren Schluss. 2 bzw. 3 LEDs an einem Widerstand ist nicht gerade ideal, aber mehr Platz ist da nicht.


P_20160508_173106 by swistblick25, auf Flickr

Das schwarze Röllchen oben ist die SMD-LED für das obere Spitzenlicht, provisorisch mit doppelseitigem Klebeband befestigt, um die richtige Position zu finden. Ideen für die LED-Beleuchtung habe ich im Thread von Niklas ("Traxxer") gefunden.

Das Gehäuse passt mit den diversen Kabeln nur knapp, aber für eine erste Werksprobefahrt Richung Einfahrsignal Alpen reichte es.


290 138 Roco 4154/43457 by swistblick25, auf Flickr

Für die vollständige Verkabelung (z.B. fehlen noch die Kabel von den Stromabnehmern des hinteren Drehgestells) muss ich in der Haube vorne rechts und links noch ein bisschen Material ausfräsen.

Zum guten Schluss für heute noch ein kurzes Video, nicht zuletzt wegen des Schnurrgeräusches, zu dem Mutmaßungen und Kommentare (wie zum Umbau überhaupt) willkommen sind. Ein Klick aufs Bild öffnet das Video bei flickr.


290 138 m. Lenz Standard+ Probefahrt by swistblick25, auf Flickr

Noch ausstehende Arbeiten:
LED-Beleuchtung an den Rangierbühnen
"Gerüst" für oberes Spitzenlicht hinten
Gehäuse ausfräsen
Kosmetik (Räder dezenter färben, Lok patinieren)
Zurüsten

Ich freue mich über Kommentare und Ergänzungen!


Viele Grüße
Christoph

Bekennender Marzibahner

Meine kleine Segmentanlage

Außerdem:
Bü Jägerruh

211064
Beiträge: 1.130
Registriert am: 08.11.2014

Themen Überblick

Betreff Absender Datum
RE: Roco 290 138 mit Lenz Standard+ und LED-Beleuchtung 211064 15.05.2016
RE: Roco 290 138 mit Lenz Standard+ und LED-Beleuchtung reinout 18.05.2016
RE: Roco 290 138 mit Lenz Standard+ und LED-Beleuchtung hans-gander 18.05.2016
RE: Roco 290 138 mit Lenz Standard+ und LED-Beleuchtung 211064 18.05.2016
RE: Roco 290 138 mit Lenz Standard+ und LED-Beleuchtung hans-gander 18.05.2016
RE: Roco 290 138 mit Lenz Standard+ und LED-Beleuchtung Jochen Fischer 06.07.2020
 

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 227
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz