Umbauten / Eigenbauten

RE: Alte BR103 goes Insider (39579) / Sinus

 von Hombre , 09.02.2017 18:34

Hallo

Habe es heute schon in einem anderen Beitrag erzählt - ich hab in Eb** einen Motor/Elektroniksatz einer 39579 BR 103 "Insider" ergattert.

Ob es schlau war? Weiß ich noch nicht.
Den ersten Umbau machte ich mit dem 70760er Set.
Lief mit HLA schon viel besser, der sehr simple Decoder macht was er soll, aber inzwischen weiß ich schon wie viel besser ein Sinus fährt, natürlich könnte ich den HLA auch mittels Lopi ordentlich aufwerten, Kugellager noch dazu usw., vieles ist machbar.

Ich möchte es aber jetzt mal mit dem Sinusset versuchen. Hoffentlich hab ich da keinen Ruckelsinus erwischt (das fürchte ich ja schon fast aber mal sehen). Prinzipiell ist es ja schon wieder komplett alte Technik aber ich wollte es ja nicht anders...

Dazu hab ich mal ein erstes Problem: Die Kabel wurden teilweise abgeschnitten.

Wenn wer eine 39579 hat, wäre es echt supernett wenn ich ein Detailbild bekommen könnte, wo an die große Platine das Kabel vom Schleifer angelötet gehört. Das braune Kabel geht an einer Ende der Platine an den Motorblock, am anderen Ende ist ein gaaanz kurz abgeschnittenes rotes Kabel, dieses sollte es EIGENTLICH sein, aber besser wäre wenns mir wer bestätigen könnte.

Würde mir echt helfen!

Dafür liefere ich dann auch Fotos des Umbaus.
Ob und was ich mit den Piezos mache weiß ich noch nicht...
Mal sehen...

LG
Bernhard


Loks aller Hersteller, vorwiegend selbst digitalisiert
ESU Lokprogrammer
JMRI mit SPROG IIv4

Hombre
Beiträge: 220
Registriert am: 28.01.2015

Themen Überblick

 

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 139
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz