Umbauten / Eigenbauten

RE: Projekt Ubahn Berlin Kleinprofil A2

 von Modellbusfreak , 02.04.2021 15:10

Hier beschreibe ich den Eigenbau eines Zuges der Berliner Ubahn vom Kleinprofil Typ A2 im Maßstab H0.

Material: Bastlerkunstoff Platten 0,5/1,0/2,0 mm, Pro Wagen 4 Achsen Speichenräder, pro Wagen 2 magnetische Scharfenberg-Kupplungen, 1 Antriebsdrehgestell, Faller Klebstoff. Maße z.B. ALBA Buch Berliner Ubahnen.

Wagen Seitenwände (1mm) 4 Streifen zuschneiden. An den Schmalseiten etwas mehr als das Fertigmaß zugeben, die Streifen aufeinander legen und an den Schmalseiten etwas Klebstoff angeben. Fenster und Türen anzeichnen. Wen der Kleber trocken ist (über Nacht) die Durchbrüche ausbohren/feil.en/sägen.









Zufällig im Bild: Magirus-Turmwagen der BVG west im Rohbau


Ein Triebwagen hat ein Antriebsdrehgestell erhalten.
Die Inneneirichtung ist durch die Längsbänke recht einfach herzustellen. Ansonsten sind in dem Buch zahlreiche Bilder als Vorlagen.


Ohne Bus läuft alles

Modellbusfreak
Beiträge: 27
Registriert am: 25.03.2021

Themen Überblick

 

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz