Anfängerfragen

RE: Rahmen- und Landschaftbau: Ebenenübergänge

 von Langbogner , 04.09.2019 14:02

Servus!

ich plane bei meiner Anlage einen Gleiswendel einzubauen, der von der Hauptebene bzw der Hauptrahmen hinunter führt zum Schattenbahnhof. Das ganze sieht dann etwas so aus:
################################ Ebene 1, Rahmen aus Sperrholz oder whatever
||Fuß................................////
||....................................//// Gleiswendel abwärts
################################ Ebene 2, Rahmen teils mit Platte drüber für Schattenbahnhof
|| ||

Schön und gut, ich kann mir gerade überhaupt nicht vorstellen, wie so ein Übergang vom Gleis auf Ebene 1 zur Gleiswendel aussehen soll, zumal meine Anlage aus Segmenten aufgebaut wird und auseinandernehmbar sein soll. Konkret sind meine Fragen:
1. Irgendwie muss ich den Gleiswendel bzw. die Gleise darauf von der Ebene 1 und der Ebene 2 trennen und wieder verbinden können. Nur wie?
2. Wie soll die "Durchreiche" durch das Rahmengitter von Ebene 1 aussehen, falls da Querstreben im Weg sind? Kann ich bedenkenlos Durchgänge bzw. "Tore" in die Verstrebungen sägen?

Sorry für meine blöden Fragen, mir fehlt da gerade etwas die Vorstellungskraft, wie das zu planen ist...

Langbogner
Beiträge: 148
Registriert am: 10.04.2019

Themen Überblick

Betreff Absender Datum
RE: Rahmen- und Landschaftbau: Ebenenübergänge Langbogner 04.09.2019
RE: Rahmen- und Landschaftbau: Ebenenübergänge Michael K. 04.09.2019
RE: Rahmen- und Landschaftbau: Ebenenübergänge Langbogner 04.09.2019
RE: Rahmen- und Landschaftbau: Ebenenübergänge Michael K. 05.09.2019
RE: Rahmen- und Landschaftbau: Ebenenübergänge E-Lok-Muffel 06.09.2019
RE: Rahmen- und Landschaftbau: Ebenenübergänge Langbogner 17.09.2019
RE: Rahmen- und Landschaftbau: Ebenenübergänge tstening 19.09.2019
RE: Rahmen- und Landschaftbau: Ebenenübergänge Langbogner 23.09.2019
RE: Rahmen- und Landschaftbau: Ebenenübergänge tstening 23.09.2019
 

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 171
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz