Willkommen 

An Aus

Anfängerfragen

Geometrie-Verwirrung bei der langen Tillig Elite DKW

 von intermodal , 13.08.2021 21:42

Hallo,

ich plane gerade ein bisschen in SCARM an einem Bahnhofsvorfeld mit Tillig Elite Gleisen herum.
Ich verwende dabei den Parallelgleismittenabstand von ca. 60mm, der sich aus einem Gleiswechsel mit den normalen Weichen ergibt.
Allerdings komme ich einfach nicht drauf, wie man die lange DKW (85391) verwenden soll. Egal wie ich die im Gleisplanungsprogramm anstecke, erhalte ich auf beiden Seiten einen deutlich zu breiten parallelgleisabstand. Die kleine DKW passt sich so wie ich es erwarten würde in die Geometrie ein, allerdings würde ich sie wegen des kleinen Radiusses von 484mm ungern in Hauptgleisen verwenden.
Mit den EKW ist es ähnlich, allerdings ist da der Unterschied nicht ganz so groß, so dass ich es mit Flexgleis ausgleichen kann.

Gibt es irgendwo ein Beispiel, wie die zur Verwendung vorgesehen sind?
Bei Roco Line sind ein paar Standard-Gleiskonstruktionen mit Gegenbogen usw. in der Broschüre abgebildet, gibt es so etwas auch für Tillig Elite?
Vielen Dank für eure Hilfe.

Viele Grüße
Paul


Freundliche Grüße
Paul

intermodal
InterRegio (IR)
Beiträge: 129
Registriert am: 14.10.2020

Themen Überblick

Betreff Absender Datum
Geometrie-Verwirrung bei der langen Tillig Elite DKW intermodal 13.08.2021
RE: Geometrie-Verwirrung bei der langen Tillig Elite DKW echoo 13.08.2021
RE: Geometrie-Verwirrung bei der langen Tillig Elite DKW kartusche 14.08.2021
RE: Geometrie-Verwirrung bei der langen Tillig Elite DKW intermodal 14.08.2021
RE: Geometrie-Verwirrung bei der langen Tillig Elite DKW kartusche 14.08.2021
 

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 238
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz