Vorbildgerechte Modellbahn

RE: Zug für 120.0

 von Elch , 03.02.2014 16:47

Hallo zusammen,

in meinem Fuhrpark befindet sich zwei 120.0 von Märklin. Die eine ist die orientrote-AEG Version und verrichtet ihren Dienst vor IC-Schnellzugwaggons. Die zweite ist die 120 003 mit den Nürnberg-Wappen in TEE-Lackierung. Ursprünglich zog sie auch einen IC in o/b-TEE-Lackierung wurde dort aber von einer 103er abgelöst.

Momentan hat sie eigentlich keinen festen Koppeleinsatz. Sie zieht, wenn überhaupt, meine paar versprengten Güterwägen. Aber das sieht irgendwie nicht aus.

Ich dachte sie vor einen "Testzug" zu koppeln, nur welche Kombination wäre in diesem Fall richtig. Was für Optionen habe ich da. Es kommt mir dabei vor allem auf die Stimmigkeit von Lok zu Waggons an. Da sonst eigentlich auf meinen Schienen alles von Epoche 2 aufwärts fährt.


Gruß

Florian

Mein Projekt Traudelsheim

Elch
Beiträge: 740
Registriert am: 27.08.2012

Themen Überblick

Betreff Absender Datum
RE: Zug für 120.0 Elch 03.02.2014
RE: Zug für 120.0 Sequoiadendron 03.02.2014
RE: Zug für 120.0 Railion 03.02.2014
RE: Zug für 120.0 gvs 03.02.2014
RE: Zug für 120.0 Elch 04.02.2014
RE: Zug für 120.0 Railion 04.02.2014
 

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz