Willkommen 

Vorbildgerechte Modellbahn

RE: Tipps zur Bildung eines Miltärzuges mit Roco minitank um 1970

 von Reinhard Heckmann , 25.10.2015 19:13

Hallo Militärspezialisten und Modellbahner,

ich möchte einen glaubwürdigen Militär-Transportzug der Bundeswehr um 1970 zusammenstellen und habe als ehemaliger Luftwaffenangehöriger keine Ahnung über die Fahrzeuge und Panzer des Heeres.

Für den Zug (HO) habe ich eine Gesamtlänge von 2,5m vorgesehen. Wenn man Lok (V200 oder V160) und einen 4-achsigen Personenwagen von der Zuglänge abzieht, bleiben noch etwa 2 m für die Roco-Minitank Wagen. Je nach Auswahl wären das 12-15 Roco-Minitank Wagen.

Hier habe ich mal meinen Bestand mit Bezeichnung und Länge über Puffer gelistet.

12 x Roco 802 Leopard 2, 13cm
3 x Roco 804 2 Kettenfahrzeuge (MTW113 und M577) 16cm
4 x Roco 809 LKW MAN 10t 16cm
2 x Roco 812 Container 16cm
3 x Roco 813 Leopard 1A3 13cm
3 x Roco 818 Marder 13cm
1 x Roco 820 Brückenlegepanzer 36cm
1 x Roco 826 Raketenwerfer MLRS/MARS 16cm
1 x Roco 827 LKW MAN 5t 16cm
1 x Roco 835 Leopard 2A5

Wie kann ich aus diesen Bestand einen realistischen Zug bilden?

Über Vorschläge würde ich mich freuen.

Viele Grüße aus Igling

Reinhard


System HO 2-Leiter, Tillig Elite und RocoLine, Weichenantriebe Roco und Flüster(Servo)antriebe, Lenz 3,6 TC Gold V9
http://ModellbahnFreunde-Landsberg.de
Mein Projekt: viewtopic.php?f=64&t=25446&p=682560#p682560

Reinhard Heckmann
Beiträge: 564
Registriert am: 13.09.2005

Themen Überblick

 

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 119
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz