Große Spuren (Spur 0, 1, G) und Gartenbahn

RE: Märklin Maxi Soundtender?

 von jkn , 11.03.2015 09:02

Soundtechnisch sind die MAXI-Tender tauglich für die Spielbahn, erfüllen allerdings keine höheren Ansprüche z.B. wie bei der MAXI-S3/6 mit dem Märklin-Sound-Dekoder (einer der besten Dampfloksounds, die ich kenne).
Die Auspuffschläge werden kontrolliert über Schalter und Schaltgeber an den Achsen.
Insgesamt eine Aufwertung für die vorhandenen Komponenten. Ich würde jedoch nicht mehr als 75 € für den Soundtender ausgeben, auch wenn sie selten sind. So überzeugend ist das Geräusch dann doch wieder nicht.
Die Bedienungsanleitung ist simpel. Es gibt einen Schalter für Sound ein/aus. Die Steckverbindung zur Lok erfolgt wie beim ursprünglichen Tender. Mehr ist insgesamt nicht schaltbar und zu manipulieren.
Aber nicht zu vergessen: Glocke und Pfeife sind über die der Packung üblicherweise beiliegenden Gleismagnete zu schalten.

jkn
Beiträge: 371
Registriert am: 10.03.2015

Themen Überblick

Betreff Absender Datum
RE: Märklin Maxi Soundtender? Toto 09.02.2015
RE: Märklin Maxi Soundtender? jkn 11.03.2015
 

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz