An Aus

Große Spuren (Spur 0, 1, G) und Gartenbahn

RE: Gleisspannung (Verdampfer problem)

 von Zonk , 15.06.2020 13:01

Hallo zusammen,

ich bin auf ein neues Problem gestoßen. Nach der wiederinstandsetzung unserer Gartenbahn hab ich die Gleisspannung auf ca 20 Volt abgesenkt. Ich fand das wär ein ganz guter Wert. Hab jetzt bemerkt, dass teilweise die Verdampfer nicht mehr funktionieren. Es sind wohl 24V Verdampfer von Massoth verbaut.

Ich könnte am einstellbaren Netzteil jetzt einfach die Spannung erhöhen auf 24V - will ich aber eigentlich nicht weil ich die 20V ganz gut fand und für die verbauten Lämpchen passender ist. Würde deshalb einfach die 3 betroffenen Verdampfer durch 18 V varianten tauschen und am Decoder ggf mit PWM "dimmen" (sollte aber eigentlich nicht nötig sein).

Bevor ich das mach würd ich mich gern vergewissern, dass das richtig ist. Hat es für mich rigendwelche Vorteile mit bis zu 24 V am Gleis zu fahren, oder anders herum hab ich große Nachteile bei 20V zu bleiben? Mittels Google findet man ja nur so grobe Empfehlungen 18 bis 24 V.

Grüße,
Marcus

Zonk
Beiträge: 17
Registriert am: 24.04.2020

Themen Überblick

Betreff Absender Datum
RE: Gleisspannung (Verdampfer problem) Zonk 15.06.2020
RE: Gleisspannung (Verdampfer problem) Lanz-Franz 15.06.2020
RE: Gleisspannung (Verdampfer problem) Zonk 15.06.2020
RE: Gleisspannung (Verdampfer problem) Lanz-Franz 15.06.2020
RE: Gleisspannung (Verdampfer problem) volkerS 15.06.2020
 

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz