Digital

RE: ? zu Hallsensor BR 18 MAXI

 von WolfiR , 18.11.2017 02:28

Hallo Oliver,

wer sagt, dass der Decoder defekt ist ?

Nimm ein Voltmeter, versorge die Lok mit Spannung und miss die drei Leitungen gegeneinander. Zwischen zweien sollten 5 Volt zu finden sein. Belasse den negativen und wechsle mit dem positiven an den dritten Anschluß. Dann bewege die Räder (Motor drehen) um mindetens eine halbe Umdrehung. Die Spannung sollte von ca. 5 Volt auf 0 oder umgekehrt wechseln. Dann ist dies der Impulsausgang. Wenn die Spannung sich nicht ändert, gehe an den vorherigen positiven und drehe weiter. Bei Spannungsänderung ist dies dann der Sensorausgang. Und der Rest ist die Spannungsversorgung.

Wenn sich die Räder nicht drehen oder die Achse nicht etwas seitliches Spiel hat, ist das Getriebe verharzt. Hatte ich auch schon, da war das "Fett" steinhart.

Gruß
Wolfgang

WolfiR
Beiträge: 920
Registriert am: 08.01.2009

Themen Überblick

Betreff Absender Datum
RE: ? zu Hallsensor BR 18 MAXI Instandsetzung 17.11.2017
RE: ? zu Hallsensor BR 18 MAXI WolfiR 18.11.2017
RE: ? zu Hallsensor BR 18 MAXI volkerS 18.11.2017
RE: ? zu Hallsensor BR 18 MAXI Instandsetzung 18.11.2017
RE: ? zu Hallsensor BR 18 MAXI jkn 18.11.2017
 

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz