Digital

RE: BR 290 (V 90) - 37907 - mSD3 Decoder Replacement & Telex Functionality

 von Casand , 26.06.2021 16:32

Hallo MfG,
Vielen Dank für Ihre Antwort.

Ja, die Lok-Mutterplatine ist unverändert.

Nach Erhalt des V90 funktionierten alle Funktionen korrekt, iights, Motor, Telex und Sound. Das einzige Problem war, dass gelegentlich, vielleicht 1 in 5 Mal, die Lokomotive nicht auf eine Änderung Richtung (Dreh-)Signal reagieren.

In Bezug auf Telex Betrieb ändern mit Lokomotivrichtung des Fahrens plus F1. Ich bin mir dessen nicht sicher, aber ich glaube, dass sowohl die von Telex (vorne als auch hinten) unabhängig von der Richtung der Lokomotive funktionieren.

Mit dem neuen MsD3-Decoder, der über die 60971 Software programmiert wurde, habe ich die Marklin 37909 (V90) MSD die "M37909_V90.mdtp" geladen.

Alle Funktionen der Lokomotivarbeit Motor, Lights, Sounds (neu und erweitert), aber die Telex funktioniert nicht.

Ich habe 2 Screenshots der F1- und F4-Telex-Einstellungen aus dem Projekt "M37909_V90.mdtp" aufgenommen.

Diese sind offensichtlich falsch für den V90 37907, bei dem beide Telex von der Funktionstaste F1 aus bedient werden.

Die Frage, die ich habe, ist, wie ich die F1 Telex-Einstellung auf SUSI "soundslot 9" verses "SUSI F5" einrichten/ konfigurieren kann, was derzeit in der Datei "M37909_V90.mdtp" abgebildet ist (siehe Bilder).

Ich kenne SUSI nicht und wie das mit der zusätzlichen Elektronik auf dem Marklin Motherboard SE091111B funktioniert, an die der MSD3-Decoder anschließt.

Ich vermute, dass dies mein Telex-Problem lösenwird.

Vielen Dank für Ihre Hilfe

Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen
Casand
Beiträge: 4
Registriert am: 24.06.2021

Themen Überblick

 

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz