Digital

RE: Loks mit hoher Untersetzung, wie programmieren?

 von silz_essen , 21.02.2022 12:44

Hallo zusammen,

Hut ab! Mit einem Esu Version V1 überhaupt einen einigermaßen vernünftigen Gleichlauf hinzubekommen, ist mir nie gelungen.
Daher sind die Dinger alle bei mir rausgeflogen. Selbst für irgendwelche Uraltloks, die nur mal sich auf der Anlagen nur bewegen (ich spreche hier nicht von richtigem Fahren!) sollen, sind diese Decoder meiner Erfahrung nach völlig ungeeignet. Maximal setze ich die noch als Funktionsdecoder ein.

Gruß
Martin

silz_essen
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.711
Registriert am: 06.05.2005

Themen Überblick

 

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz