Willkommen 

Digital

RE: Centrale Station mit Boostern erweitern

 von Dubbimaus , 07.07.2008 11:29

Hallo stummis!

Ich habe vor ½ Jahr auf Digital umgestellt. Meine Anlage ist ca. 20 qm groß und in 3 Stromkreise aufgeteilt (versorgungstechnisch und spieltechnisch sinnvoll).
Die Hauptstrecke wird über eine CS versorgt. Nebenstrecke und BW werden jeweils mit einer Mobilen Station und je einem 32 VA Trafo betrieben. Die Gleisbereiche sind natürlich voneinander getrennt. Bisher habe ich es vermieden, übergreifende Fahrten vorzunehmen.
Mit der wachsenden Anzahl der Loks (ca. 100) sind die Mobilen Stationen in dieser Konstellation aber am Ende.
Mit Hilfe von Littfinski Boostern und Mä Terminal 60125 will ich jetzt die 3 Bereiche getrennt versorgen, aber zentral von der CS steuern, wobei ich mit Hilfe von Mobilen Stationen z.B. die Loks im BW weiter steuern will. (Beispiel im Mä-Katalog)
Weiß jemand, ob meine Loks beim Überfahren der Trennstellen zwischen den Booster-Bereichen Problem haben werden.
Zu ähnlichen Themen habe ich was von Gleiswippen und anderen Ideen zum Überfahren getrennter Bereiche gelesen. Ist das aber auch bei meinem Aufbau so?
Modellbahnergruß von Dubbimaus

Dubbimaus

Themen Überblick

Betreff Absender Datum
RE: Centrale Station mit Boostern erweitern Dubbimaus 07.07.2008 11:29
RE: Centrale Station mit Boostern erweitern Michael.E 07.07.2008 12:17
RE: Centrale Station mit Boostern erweitern supermoee 07.07.2008 13:16
RE: Centrale Station mit Boostern erweitern Dubbimaus 07.07.2008 13:24
RE: Centrale Station mit Boostern erweitern Dubbimaus 07.07.2008 13:32
RE: Centrale Station mit Boostern erweitern Michael.E 07.07.2008 13:50
RE: Centrale Station mit Boostern erweitern Dubbimaus 07.07.2008 14:06
 

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 163
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz