Digital

RE: Uhlenbrock Decoder für Allstrom-Motoren

 von Bernd Michaelsen , 14.05.2005 18:55

Hallo Harald !

Zitat von Harald
ist denn der Uhlenbrock Allstrom-Decoder 76200 eine wirkliche Alternative zum Hochleistungsantrieb + Kühn-Decoder ????

Meines Wissens nach im Allgemeinen nicht. Ich habe aber mal einen Bericht gelesen, daß der Hochleistungsantrieb bei Loks mit dem großen Scheibenkollektormotor (z.B. Märklin 3050 Ae 6/6 Schweiz) schlechtere Fahreigenschaften hat als der große Scheibenkollektormotor !? Wäre bei diesen Motoren der Uhlenbrock 76200 eine Alternative ???



Na logisch ist das eine Alternative. Aber daß der große Scheibenkollektormotor dann ein besseres Ergebnis bringt, halte ich schlicht für ein Gerücht. Der 5polige Hochleistungsmotor lässt sich (geeigneten Decoder vorausgesetzt) viel gleichmässiger und feinfühliger steuern. Und so schwer ist die Lok ja nun auch wieder nicht. Meine Ae 6/6 fährt jedenfalls damit wie ´ne Eins !


Bernd Michaelsen

Themen Überblick

Betreff Absender Datum
RE: Uhlenbrock Decoder für Allstrom-Motoren Der Krümel 14.05.2005 14:13
RE: Uhlenbrock Decoder für Allstrom-Motoren Christian A. 14.05.2005 14:29
RE: Uhlenbrock Decoder für Allstrom-Motoren Harry Lorenz 14.05.2005 15:03
RE: Uhlenbrock Decoder für Allstrom-Motoren Harald 14.05.2005 16:31
RE: Uhlenbrock Decoder für Allstrom-Motoren Bernd Michaelsen 14.05.2005 18:55
RE: Uhlenbrock Decoder für Allstrom-Motoren Harry Lorenz 14.05.2005 20:03
RE: Uhlenbrock Decoder für Allstrom-Motoren kraus 14.05.2005 21:46
RE: Uhlenbrock Decoder für Allstrom-Motoren Otto 11.06.2009 14:13
 

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz