Digital

RE: Alternative zum ZIMO MX64D ?

 von Multi , 04.02.2010 17:24

Hallo Thomas,

enttäuschte Liebe macht unsachlich:

Zitat von Muenchner Kindl
Na super... das koennte auch mein Problem loesen... aber was bitte mache ich, wenn ich RailCom nutzen will?


Seit wann kann die Intellibox Railcom?? Wenn ich das richtig verstanden habe, hatte Schimi doch nicht Railcom allein im Visier, sondern die Kombination "Verwendung von Intellibox bei gleichzeitig eingeschaltetem Railcom":

Zitat von schimi
Das gleiche Problem hatte ich auch bei 2 Loks von Fleischmann nach dem Digitalisieren mit Zimo. Bei mir zu Hause (Uhlenbrock daisy mit Power2) fuhr alles Butterweich und ohne Stottern. Auf unserer Vereinsanlage (Uhlenbrock Intellibox) dann die von dir beschriebenen Symptome.


Außerdem ist ja inzwischen der Mißgriff mit dem MX 64D etc. durch und Zimo stellt seine Dekoderfamilie mit dem 631, 632, 642 neu auf. Warum im Stummi-Forum jetzt wieder die Wahrnehmung verlangsamen und jahrelang hinterherhinken - die Liebe zu Zimo wurde ja auch erst Jahre nach der DCC-Welt hier "entdeckt".
Warum nicht mal ganz vorne dabei sein ?

Gruß Dietmar

Multi

Themen Überblick

Betreff Absender Datum
RE: Alternative zum ZIMO MX64D ? Tosss 03.02.2010 22:30
RE: Alternative zum ZIMO MX64D ? kaeselok 04.02.2010 07:58
RE: Alternative zum ZIMO MX64D ? Marky 04.02.2010 08:33
RE: Alternative zum ZIMO MX64D ? schimi 04.02.2010 09:13
RE: Alternative zum ZIMO MX64D ? Tosss 04.02.2010 15:04
RE: Alternative zum ZIMO MX64D ? Muenchner Kindl 04.02.2010 15:25
RE: Alternative zum ZIMO MX64D ? Multi 04.02.2010 17:24
RE: Alternative zum ZIMO MX64D ? schimi 04.02.2010 19:24
RE: Alternative zum ZIMO MX64D ? Oambegga Bockerl 04.02.2010 20:26
RE: Alternative zum ZIMO MX64D ? VT5145 04.02.2010 20:43
RE: Alternative zum ZIMO MX64D ? Muenchner Kindl 04.02.2010 21:12
RE: Alternative zum ZIMO MX64D ? schimi 04.02.2010 22:13
 

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz