An Aus

Digital

RE: Problem mit Mä BR55 Fahrverhalten

 von AXL , 14.01.2011 15:30

Hallo miteinander,

ich habe eine Mä BR55 mit Zimo MX630 ausgestattet und beobachte an einer Stelle der Anlage ein sehr seltsames Fahrverhalten. Auf der Strecke bergab fängt die Lok an zu rickeln und zwar folgendermaßen:
Die Lok fährt, hält schlagartig an (Lichter leuchten weiter) und fährt nach einer Viertelssekunde wieder an. Dann fährt sie wieder für eine Sekunde und hält wieder an. Das Ganze drei oder viermal bis sie unten angekommen ist.
Keine anderen Loks machen an dieser Stelle Probleme und auch die BR55 fährt die Steigung einwandfrei hinauf, nur eben nicht hinunter.
Ich habe testweise auch schon einen Kühn T125 eingebaut, das selbe Verhalten tritt auf, wenn auch etwas schwächer. Auch CV-Änderungen beim MX630 änderten Nichts.

Meine Theorie: Der Zug wird bergab zu schnell und der Lastregelung ist es nicht möglich das auszugleichen, da Motor und Getriebe zu leichtgängig und nicht selbsthemmend sind.
Auf diesen andauernenden Regelfehler reagiert die Lastregelung mit eben dem beschriebenen ungewollten Verhalten.

Nun meine Fragen: Hat jemand schon einen ähnlichen Effekt beobachtet?
Wer hat bei einer Mä BR55 schon erfolgreich einen Decodertausch durchgeführt? Welcher Decoder wurde eingebaut?
Kann es vllt sein, dass sich im Lokkessel noch Entstörkomponenten befinden? Im Tender und auf der Platine im Lokfahrwerk habe ich Nichts gefunden.

schönen Gruß
AXL

AXL
Beiträge: 88
Registriert am: 19.10.2008

Themen Überblick

Betreff Absender Datum
RE: Problem mit Mä BR55 Fahrverhalten AXL 14.01.2011
RE: Problem mit Mä BR55 Fahrverhalten Loadstefdn 14.01.2011
RE: Problem mit Mä BR55 Fahrverhalten SAH 14.01.2011
RE: Problem mit Mä BR55 Fahrverhalten hu.ms 14.01.2011
RE: Problem mit Mä BR55 Fahrverhalten AXL 15.01.2011
 

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz