Digital

RE: Alte Roco-Digital-Anlage

 von Muengstener Brücke , 12.03.2013 17:26

Hallo Andreas,

die Lokmäuse wurden seinerzeit von Lenz entwickelt. Entsprechend lassen sich deine Lokmäuse nativ an einer Lenz-Zentrale LZV100 betreiben, denn sie sprechen die gleiche Sprache: XPressNet (früher X-Bus). Die alten Zentralen kannst zu Boostern umbauen, falls nötig.

Aber auch ich würde erst mal wieder anfangen. Denn: "Digital ist cool".


Liebe Grüße KaWe

2L H0 Lenz Digital DCC / Loks von Brawa, Roco, GFN, Gützold, Kato, Lenz, Liliput, Lima, Piko, Tillig, Trix
Bevorzugt Epoche 3/frühe 4 - kein Nietenzähler

Muengstener Brücke
Beiträge: 323
Registriert am: 31.07.2008

Themen Überblick

Betreff Absender Datum
RE: Alte Roco-Digital-Anlage AndreasHL 12.03.2013
RE: Alte Roco-Digital-Anlage Railstefan 12.03.2013
RE: Alte Roco-Digital-Anlage Nichteisenbahner 12.03.2013
RE: Alte Roco-Digital-Anlage AS1 12.03.2013
RE: Alte Roco-Digital-Anlage AS1 12.03.2013
RE: Alte Roco-Digital-Anlage Muengstener Brücke 12.03.2013
RE: Alte Roco-Digital-Anlage Nichteisenbahner 12.03.2013
 

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz