Digital

RE: Alte Roco-Digital-Anlage

 von AndreasHL , 12.03.2013 16:54

Hallo,

z. Zt. ist meine alte Anlage noch in Kartons, aber das soll sich bald ändern.

Nun bin ich digital-mäßig etwas stehen geblieben. Das System: "Digital ist cool" also die erste Digital-Startpackung von Roco. Später habe ich noch eine zweite Startpackung mit der Digi-Maus 2 dazugekauft.

Etliche Loks sind digitalisiert, allerdings mit unterschiedlichen Decodern. Diese unterscheiden sich, wenn ich das noch richtig weiß, in den unterschiedlichen einstellbaren Fahrstufen.

Sollten alle Fahrzeuge mit einheitlichen Decodern ausgestattet werden ? Gelaufen sind alle Loks.

Eine neue Köf2 möchte ich noch mit einer Digital-Kupplung ausstatten.

Ich werde aber auf einer neuen Anlage maximal 3-4 Loks fahren lassen, es wird eine sehr kleine Anlage (Platzmangel).

Kann ich die "alten" Digital-Elemente noch verwenden, oder ist eine Neuanschaffung unumgänglich ? Kann die alte erste Digitalzentrale z. B. zur Steuerung von (Haus-)Beleuchtungen verwendet werden ?

Viele Grüße

Andreas

AndreasHL
Beiträge: 25
Registriert am: 06.10.2011

Themen Überblick

Betreff Absender Datum
RE: Alte Roco-Digital-Anlage AndreasHL 12.03.2013
RE: Alte Roco-Digital-Anlage Railstefan 12.03.2013
RE: Alte Roco-Digital-Anlage Nichteisenbahner 12.03.2013
RE: Alte Roco-Digital-Anlage AS1 12.03.2013
RE: Alte Roco-Digital-Anlage AS1 12.03.2013
RE: Alte Roco-Digital-Anlage Muengstener Brücke 12.03.2013
RE: Alte Roco-Digital-Anlage Nichteisenbahner 12.03.2013
 

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 133
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz