Willkommen 

Meine Anlage

RE: Eisenbahn unterm Weihnachtsbaum: Ein Wintermärchen in H0e.

 von DGG-Bre , 26.01.2016 09:30

Hallo Leute,

Wie ich schon in meiner Vorstellung erzählt hatte, möchte ich euch mein Projekt "Weihnachten in der Kiste" vorstellen.

Folgende Idee hatte ich schon einmal 2008/2009 gehabt als ich meine H0 Anlage komplett neu aufgebaut habe bzw. mit dem Neubau begonnen hatte.
Ich hatte die Idee die Eisenbahn unter den Weihnachtsbaum zu bekommen und dabei sollte der Weihnachtsbaum in der Mitte über der Eisenbahn zentral angeordnet sein. Ich ließ diese Idee immer wieder in meinem Kopf kreisen und langsam nahm Sie Konturen an.

Eckpunkte dieser ersten Überlegung waren:
- alles sollte in eine Kiste passen womöglich nicht zu groß
- Wintermotiv mit Berglandschaft
- Eisenbahn auf mehreren Ebenen
- Zwei Bahnhöfe einer mit zwei Gleisen
- Bergspitze abnehmbar darunter Halterung für Weihnachtsbaum
- Maßstab sollte H0 sein -> mein Favorit

Schnell habe ich dann bemerkt, dass H0 einfach zu viel Platz brauch und habe mich dann für H0e entschieden. Dies war dann aber auch schon alles was ich zu diesem Zeitpunkt an Arbeit in dieses Projekt gesteckt habe.

Weiter geht es 2014 im Sommer. Meine Verlobte brachte mich wieder dazu diese Idee aus meinem Gedächtnis heraus zu kramen als wir meine alte H0 Platte die noch im Rohbau war abbauten. Sie war sofort von der Idee angetan und ich war es natürlich auch. Ich fand es erstaunlich wie gut mein Gedächtnis funktioniert und ich sofort alles wieder wusste was damals nur so ein Gedankenspiel war. Ich fing sofort mit der Planung an. Nach einigen Recherchen haben sich dann folgende Eckpunkte für das Projekt ergeben:
- eine in sich gedrehte Gleis 8 auf zwei Ebenen
- daraus folgte eine Kistengröße von 107x55x72cm (BxHxT)
- Gleismaterial wählte ich Tillig Elite H0e
- Gleisbettung Tillig Styrostone
- analoge Fahrsteuerung
- 2x Haltesignal DB neu
- Zeitsteuerung fürs halten vor den Signalen geschaltet mit Reedschalter und Relais zum schalten des Fahrstroms und der Signale
- Szenerie -> Berglandschaft mit einem Haltepunkt und einer "Paradestrecke" dazu kleines "Bergdorf"
- Häuser von Faller: Faller 110092 und Faller 190458
- zum Schluss dann noch alles mit dem Wintersets von Noch schön ausgestaltet

Jetzt gibt es auch noch Bilder vom Bau des Ganzen.
Aber Achtung das ganze Projekt wurde durch meine Verlobte und mich zweimal gebaut. Einmal für meine Schwiegereltern und einmal für meine Eltern.















Grüße David

Erste Anlage: Bresepolis (Arbeitstitel)

Kleinanlage: "Ein Wintermärchen unterm Weihnachtsbaum"

DGG-Bre
Beiträge: 35
Registriert am: 22.01.2016

Themen Überblick

 

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 51
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz