Software und Hardware

RE: Switch-Pilot mit Lokprogrammer CV lesen und schreiben geht nicht

 von bernd46 , 10.08.2016 18:22

Hallo zusammen!
Seit etwa einem Jahr verwende ich den ESU- Lokprogrammer zum Auslesen und schreiben von Lokdecodern problemlos. Aber von Anfang an war es mir nicht möglich den Decoder der Waggonbeleuchtung auszulesen. Hat mich aber weiters nicht gestört, weil ich ohnehin nichts ändern wollte. Da ich jetzt meine Anlage umbau, will ich bei meinen 3 Switch-Pilot die Adresse ändern und weitere neu adressieren. Das soll laut ESU mit dem Lokprogrammer leicht und einfach gehen. Tut es aber nicht. Bisher habe ich sie mit Multimaus programmiert, das hat funktioniert. Interressanterweise erkennt der Lokprogrammer das es bei dem angeschlossenen Gerät um einen SwitchPilot oder um den Beleuchtungsdekoder handelt, aber er kann weder auslesen noch schreiben. Auch der "Führerstand" funktioniert bei diesen Decodern nicht. Ich habe schon eine Anfrage an ESU gerichtet, die ist übers Internet mit dem Postschiff nach Tasmanien unterwegs, wo ich die Firma ESU vermute im übrigen habe ich alles so angeschlossen, wie in der Beschreibung steht, mit Widerstand und so und die neueste Software (und auch die ältere) ist oben.
Vielleicht kennt jemand das Problem und kann mir helfen.
Bernhard

bernd46
Beiträge: 120
Registriert am: 01.04.2015

Themen Überblick

 

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 128
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz