Der durchgeknallte Adventskalender 2018

Bereich für alle Themen rund um das Modellbahn-Hobby, die sonst in keiner anderen Rubrik Platz finden (z.B. spur-übergreifende Themen, etc.).

Automatische Löschung nach 5 Jahren!

Der Pfälzer
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 58
Registriert: Mo 29. Okt 2012, 14:05
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Cs2 und PC
Gleise: Märklin K
Wohnort: Pfalzdorf
Alter: 57
Deutschland

Re: Der durchgeknallte Adventskalender 2018

#51

Beitrag von Der Pfälzer » Mi 5. Dez 2018, 14:00

Grüß dich, Ronald!

Schon jetzt vielen Dank für deinen wunderschönen Adventskalender, den du bereits jetzt mit tollen Bildern gespickt hast.
Auch deine Erläuterungen zu den einzelnen Fahrzeugen finde ich super und interessant. Auf jeden Fall wünsche ich Dir ebenfalls eine
schöne und besinnliche Adventszeit. :)
Gruß Jürgen
Fan des geflügelten Rades

Benutzeravatar

Vorarlberg-Express
InterCity (IC)
Beiträge: 603
Registriert: Di 10. Jul 2007, 18:41
Nenngröße: H0e
Stromart: DC
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Roco, Tillig, Peco
Wohnort: Oberschwaben
Alter: 51
Deutschland

Re: Der durchgeknallte Adventskalender 2018

#52

Beitrag von Vorarlberg-Express » Mi 5. Dez 2018, 14:09

Hallo,
Schönes Bild! Ich denke mal, dass nur das Fahrwerk von Arnold ist. Den Wismarer gab's ja vor Jahren als Kleinserie von Merker+Fischer - und ich glaube, dass da ein Arnold Fahrwerk verbaut bzw. der Normalspur angepaßt wurde.

Viele Grüße

Gerhard


Threadersteller
751118
EuroCity (EC)
Beiträge: 1177
Registriert: Di 14. Jan 2014, 22:00
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Analog
Gleise: Roco line
Wohnort: im Badnerland
Alter: 69

Re: Der durchgeknallte Adventskalender 2018

#53

Beitrag von 751118 » Mi 5. Dez 2018, 14:51

Hallöle Thomas,

schöne alte Bilder von damals hast du hier eingestellt. Ja, schon damals war der Wismarer der Retter der Nebenbahnen. Und wer schon mal mit so einem Unikum gefahren ist, hat ein richtiges Holzklasse Gefühl bekommen.

Grüssle

vom durchgeknallten

Ronald :redzwinker: :redzwinker: :redzwinker: :redzwinker: :redzwinker: :redzwinker: :redzwinker: :redzwinker: :redzwinker: :redzwinker:
Die Geschichte der Deutschen Eisenbahn

Moba braucht drei Dinge: Zeit, Platz und Geld. Eines fehlt immer.

Member of "M(E)C Garagenkinder"

Mitglied des "M(E)C Speicherkinder"

Benutzeravatar

Sachse74
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 379
Registriert: Mi 3. Feb 2016, 00:30
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Multimaus
Gleise: Piko A
Wohnort: Hessen
Alter: 44
Deutschland

Re: Der durchgeknallte Adventskalender 2018

#54

Beitrag von Sachse74 » Mi 5. Dez 2018, 17:06

Hallo Ronald,

Wie jedes Jahr ein sehr schöner Adventskalender von dir. Bis jetzt wieder Klasse Fotos deiner Schätzchen :gfm: :gfm:

Bin gespannt was die nächsten Türchen hervorbringen.

Vorweihnachtliche Grüße Michael
Meine Anlage: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=140104

SdaP Selbsthilfegruppe der anonymen Pflastersteinsüchtigen


MiGi
InterRegio (IR)
Beiträge: 139
Registriert: So 14. Jul 2013, 11:12
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Wohnort: BW
Alter: 54
Deutschland

Re: Der durchgeknallte Adventskalender 2018

#55

Beitrag von MiGi » Mi 5. Dez 2018, 18:03

Hallo Ronald,

ich bin bei deinem tollen Adventskalender auch wieder dabei.
Vielen Dank dafür :gfm: :gfm: :gfm:

Sogar meine Freundin fragt danach und sie ist überhaupt nicht Bahn interressiert.
Was ich gar nicht verstehen kann. :fool:

Erlaube mir eine Original Schweinschnauze einzustellen.
Habe sie im September 2016 in Darmstadt Kranichstein fotografiert.
Bild
Mit freundlichen Grüßen, :P

Michael


Threadersteller
751118
EuroCity (EC)
Beiträge: 1177
Registriert: Di 14. Jan 2014, 22:00
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Analog
Gleise: Roco line
Wohnort: im Badnerland
Alter: 69

Re: Der durchgeknallte Adventskalender 2018

#56

Beitrag von 751118 » Mi 5. Dez 2018, 18:12

Hallöle Michael,

Mit diesem Wismarer bin ich auch schon gefahren und werde es wieder tun, wenn die nächste große Veranstaltung in Darmstadt stattfindet. Ganz besonders freut es mich, dass deine Freundin auch nach meinem Kalender fragt. Sowas ist ein ganz großer Lohn für meine Mühe, die ich mit dem Erstellen des Kalenders habe.

Grüssle

vom durchgeknallten

Adventskalender-Ronald :redzwinker: :redzwinker: :redzwinker: :redzwinker: :redzwinker: :redzwinker: :redzwinker: :redzwinker: :redzwinker:
Die Geschichte der Deutschen Eisenbahn

Moba braucht drei Dinge: Zeit, Platz und Geld. Eines fehlt immer.

Member of "M(E)C Garagenkinder"

Mitglied des "M(E)C Speicherkinder"


Mornsgrans
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2086
Registriert: Mi 21. Okt 2015, 17:53
Deutschland

Re: Der durchgeknallte Adventskalender 2018

#57

Beitrag von Mornsgrans » Mi 5. Dez 2018, 19:57

Habe auch einen, Ronald:
Bild

Hier mit Transportkörben am Schweineschnäuzchen. Darauf wurden z.B. Milchkannen oder andere landwirtschaftliche Erzeugnisse zum Markt transportiert.

Dieser Wismarer steht seit über zwei Jahren zur Überholung in Schönberger Strand in der Halle und ich hoffe, dass er im nächsten Sommer wieder einsatzbereit sein wird.

Grüße aus Idar-Oberstein

Erich
1st Member of Ottbergen Fan-Club
Meine Moba-Vergangenheit

Benutzeravatar

Miraculus
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2933
Registriert: Do 5. Mai 2005, 17:39
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MÄ MS 2, CAN-Bus CdB & WDP 15.
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Ba-Wü, Enzkreis
Deutschland

Re: Der durchgeknallte Adventskalender 2018

#58

Beitrag von Miraculus » Do 6. Dez 2018, 09:18

Guten Morgääähn,

09:15 Uhr :!:

Wo ist



:fool: :fool:
Peter

Anlage im Bau: Baubericht! "Hohes C(-Gleis) - Im Keller geht's rund"

Unter: viewtopic.php?f=15&t=134239&p=1504824#p1504824

Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. :lol: "


Wolfgang181
InterRegio (IR)
Beiträge: 212
Registriert: So 9. Feb 2014, 18:04
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: IB II & Basic, TC-Silber ,LDT
Gleise: Piko-A-Gleis DCC
Wohnort: MV zwischen Greifswald & Stralsund
Alter: 57
Deutschland

Re: Der durchgeknallte Adventskalender 2018

#59

Beitrag von Wolfgang181 » Do 6. Dez 2018, 09:56

Moin Ronald,
auch von mir ein herzliches Dankeschön für Deine ganze Mühe und die Zeit die du in den Adventskalender steckst.
Ich habe auch die ganze Verwandschaft mit angesteckt. Schwager und mein Neffe schauen auch regelmäßig nach den tollen Fotos.
Es ist auch wirklich klasse das anzusehen und ich bewundere jeden der das mit der Landschafts-und Anlagengestaltung so super hin bekommt.
Nochmals Dank für DEine ganze Mühe und Zeit die Du für uns alle aufbringst. :gfm: :gfm: :gfm:

Gruß
Wolfgang


Threadersteller
751118
EuroCity (EC)
Beiträge: 1177
Registriert: Di 14. Jan 2014, 22:00
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Analog
Gleise: Roco line
Wohnort: im Badnerland
Alter: 69

Re: Der durchgeknallte Adventskalender 2018

#60

Beitrag von 751118 » Do 6. Dez 2018, 10:44

Guten Morgen zusammen.
Wenn es auch schon spät am Vormittag ist, endlich gehts los.

Am Nikolaustag kommt auch was besonderes:

Die bayrische S 3/6

Bild

Die S 3/6 wurde in mehreren Bauserien von Krauss Maffei in München gefertigt. Ihre Höchstgeschwindigkeit betrug 120 Kmh . Durch das 4 Zylinder Triebwerk hatte sie eine besonders hohe Laufruhe. Insgesamt wurden 159 Stück gefertigt. Die ersten Serien wurden mit kleineren Treibrädern ausgeliefert und bei der DRG als Baureihe 18.4 eingereiht. Die letzten Bauserien bekamen dann grössere Treibräder weshalb sie beim Personal
"die hochhaxige" genannt wurde. Die DRG hat die Hochhaxigen dann als Baureihe 18.5 eingereiht. Es ist ein großes Glück, dass es eine Maschine bis in die heutige Zeit überlebt hat. Man kann sie im Bayrischen Eisenbahnmuseum in Nördlingen sehen und erleben, denn sie ist betriebsfähig. Ihre ehemalige DRG Betriebsnummer ist die 18 478.

Bild

Das Modell kommt aus dem Hause Roco und ist schon lange aus dem Programm genommen worden. Auf der diesjährigen Intermodellbau in Dortmund konnte ich dieses unbenutzte Modell zu einem moderaten Preis erwerben.


Grüssle

vom durchgeknallten

Ronald :redzwinker: :redzwinker: :redzwinker: :redzwinker: :redzwinker: :redzwinker: :redzwinker: :redzwinker: :redzwinker: :redzwinker:
Die Geschichte der Deutschen Eisenbahn

Moba braucht drei Dinge: Zeit, Platz und Geld. Eines fehlt immer.

Member of "M(E)C Garagenkinder"

Mitglied des "M(E)C Speicherkinder"


zetaoph
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 96
Registriert: Sa 26. Okt 2013, 13:55
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: multimaus
Gleise: Roco Line o. B.

Re: Der durchgeknallte Adventskalender 2018

#61

Beitrag von zetaoph » Do 6. Dez 2018, 18:03

Hallo Ronald,
mal wieder eines meiner Lieblingsmodelle,
bin schon gespannt auf die nächsten Törchen.
Frohen Advent noch
Heinrich


MiGi
InterRegio (IR)
Beiträge: 139
Registriert: So 14. Jul 2013, 11:12
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Wohnort: BW
Alter: 54
Deutschland

Re: Der durchgeknallte Adventskalender 2018

#62

Beitrag von MiGi » Do 6. Dez 2018, 18:40

Hallo Ronald,

ein absolutes Prachtstück. :gfm: :gfm: :gfm:
Diese 4 Zylinderloks gehören zum Höhepunkt der Deutschen Dampflok Entwicklung.
In Offenburg steht die Schwester, die 18 323 auf einem Sockel. Da Radle ich jeden Morgen dran vorbei :) .

Habe noch Bilder von der Nördlinger gefunden. Habe diese im August 2017 gemacht.

Bild

Bild

Bild

Werde diese Lok mal sehen möchte, der kann im August 2019 nach Nördlingen gehen.
Da hat der Verein sein 25 Jähriges.

Ronal ein Liebes Danke schön soll ich dir noch von meiner Freundin für die lieben Worte ausrichten.
Mit freundlichen Grüßen, :P

Michael


Threadersteller
751118
EuroCity (EC)
Beiträge: 1177
Registriert: Di 14. Jan 2014, 22:00
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Analog
Gleise: Roco line
Wohnort: im Badnerland
Alter: 69

Re: Der durchgeknallte Adventskalender 2018

#63

Beitrag von 751118 » Fr 7. Dez 2018, 04:56

Guten Morgen ,

heute am 7. Dezember öffne ich ein weiteres Lokschuppentor.

Bild

Es kommt eine 98.10 ehemals bayrische GTL 4/5 heraus. In den 30er Jahren benötigte man für die Nebenbahnen neue Dampfloks. Da man mit der bayrischen GTL 4/4 sehr gute Erfahrungen gemacht hat, übernahm man diese Konstruktion und baute einen Nachläufer dazu um mehr Kohle- und Wasservorräte mitführen zu können. Die Heissdampflok wurde 45 Mal gebaut. Diese Maschinen bewährten sich so gut, dass man Ende der 30er Jahre einige der GTL 4/4 umbaute und als 98.11 umnummerierte. Mit 450 PS Leistung fuhr die Lok 45 Kmh.

Bild

Das Modell wurde von Brawa gefertigt und dürfte kaum noch im Handel zu bekommen sein. Ich habe dieses Modell auf einer Modellbahnbörse als Vitrinenmodell für einen moderaten Preis erstehen können. Die Laufeigenschaften sind sehr gut und die Geschwindigkeit entspricht umgerechnet der des Vorbildes.

Grüssle

vom durchgeknallten

Ronald :redzwinker: :redzwinker: :redzwinker: :redzwinker: :redzwinker: :redzwinker: :redzwinker: :redzwinker: :redzwinker: :redzwinker:
Die Geschichte der Deutschen Eisenbahn

Moba braucht drei Dinge: Zeit, Platz und Geld. Eines fehlt immer.

Member of "M(E)C Garagenkinder"

Mitglied des "M(E)C Speicherkinder"

Benutzeravatar

Miraculus
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2933
Registriert: Do 5. Mai 2005, 17:39
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MÄ MS 2, CAN-Bus CdB & WDP 15.
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Ba-Wü, Enzkreis
Deutschland

Re: Der durchgeknallte Adventskalender 2018

#64

Beitrag von Miraculus » Fr 7. Dez 2018, 09:29

Morgen Ronald,
heut biste früh dran :wink: :gfm:

Die "Pacific" S Dreisechstel ist wie immer nur schön anzuschauen.

Die 98.10 einfach knuffig.

Freu mich auf morgen.


Gruß
Peter

Anlage im Bau: Baubericht! "Hohes C(-Gleis) - Im Keller geht's rund"

Unter: viewtopic.php?f=15&t=134239&p=1504824#p1504824

Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. :lol: "

Benutzeravatar

Settebello
InterCity (IC)
Beiträge: 735
Registriert: Fr 25. Jan 2013, 21:58
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Märklin 6021, PC / TC 4.5
Gleise: Märklin K-Gleis
Wohnort: Berlin
Alter: 57
Deutschland

Re: Der durchgeknallte Adventskalender 2018

#65

Beitrag von Settebello » Fr 7. Dez 2018, 09:50

knuffig, knuffig, und mit origineller Achsfolge! Mit welchen Wagen setzt Du die Lok ein? Bayerische Lokalbahnwagen oder Güterwagen?

viele Grüße, Sebastian
zu meinem Anlagenthread: "klick" :arrow: Bild


Threadersteller
751118
EuroCity (EC)
Beiträge: 1177
Registriert: Di 14. Jan 2014, 22:00
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Analog
Gleise: Roco line
Wohnort: im Badnerland
Alter: 69

Re: Der durchgeknallte Adventskalender 2018

#66

Beitrag von 751118 » Fr 7. Dez 2018, 10:20

Hallöle Sebastian,

selbstverständlich kommen da Bayrische Lokalbahnwagen hinten dran.

Grüssle

vom durchgeknallten

Ronald :redzwinker: :redzwinker: :redzwinker: :redzwinker: :redzwinker: :redzwinker: :redzwinker: :redzwinker: :redzwinker: :redzwinker:
Die Geschichte der Deutschen Eisenbahn

Moba braucht drei Dinge: Zeit, Platz und Geld. Eines fehlt immer.

Member of "M(E)C Garagenkinder"

Mitglied des "M(E)C Speicherkinder"


Threadersteller
751118
EuroCity (EC)
Beiträge: 1177
Registriert: Di 14. Jan 2014, 22:00
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Analog
Gleise: Roco line
Wohnort: im Badnerland
Alter: 69

Re: Der durchgeknallte Adventskalender 2018

#67

Beitrag von 751118 » Sa 8. Dez 2018, 08:43

8.Dezember

Wie schnell doch die Zeit vergeht!

Heute hats mich zu den Preussen verschlagen. Da hat man eine interessante Lok gebaut:

Bild

Es ist die damalige T 18. Ab 1912 wurde sie gebaut und 1927 verließ die letzte Lok die Werkhallen. Die DRG hat sie dann als Baureihe 78 in ihren Nummernplan eingereiht. Insgesamt wurden 542 Stück gebaut. Ihre Höchstgeschwindigkeit betrug 100 Kmh und sie brachte eine Leistung von 1140 PS aufs Gleis. Bei der DB bekamen nur noch einige wenige die UIC Umnummerierung. Die letzten 78er liefen im Raum Rottweil zusammen mit der 38er. Lange waren sie dann außer Betrieb, bis man vor einigen Jahren die 78 468 wieder bertiebsfähig machte. Es soll aber nicht die Einzigste sein, denn die Eisenbahnfreunde Zollernbahn haben sich die 78 246 vom Eisenbahnmuseum Neuenmarkt Wirsberg zu sich nach Rottweil geholt und wollen sie wieder betriebsfähig machen. Dazu drücke ich ihnen die Daumen.

Bild

Das Modell ist von Fleischmann. Es ist zwar schon etwas betagt, kann sich aber immer noch sehen lassen. Sie erfüllt immer noch die in sie gesetzten Erwartungen, wenn sie auch etwas lauter ist, als die ansonstigen Fleischmann Loks.

Grüssle

vom durchgeknallten

Ronald :redzwinker: :redzwinker: :redzwinker: :redzwinker: :redzwinker: :redzwinker: :redzwinker: :redzwinker: :redzwinker: :redzwinker:
Die Geschichte der Deutschen Eisenbahn

Moba braucht drei Dinge: Zeit, Platz und Geld. Eines fehlt immer.

Member of "M(E)C Garagenkinder"

Mitglied des "M(E)C Speicherkinder"


Threadersteller
751118
EuroCity (EC)
Beiträge: 1177
Registriert: Di 14. Jan 2014, 22:00
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Analog
Gleise: Roco line
Wohnort: im Badnerland
Alter: 69

Re: Der durchgeknallte Adventskalender 2018

#68

Beitrag von 751118 » Sa 8. Dez 2018, 10:45

Hallöle Stummis,

Es ist ja schön, wenn ihr den Danksagungsknopf drückt, aber ehrlich gesagt, würde mir ein Einzeiler die Freude bereiten,die ich euch allen mit meinem Adventskalender bereite. Ich hoffe auf euer Verständnis.

Grüssle

vom durchgeknallten

Ronald :redzwinker: :redzwinker: :redzwinker: :redzwinker: :redzwinker: :redzwinker: :redzwinker: :redzwinker: :redzwinker: :redzwinker:
Die Geschichte der Deutschen Eisenbahn

Moba braucht drei Dinge: Zeit, Platz und Geld. Eines fehlt immer.

Member of "M(E)C Garagenkinder"

Mitglied des "M(E)C Speicherkinder"

Benutzeravatar

E 44
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2015
Registriert: Fr 3. Mai 2013, 06:36
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Roco z21 mit Tablet
Gleise: Märklin C-/K-Gleis
Wohnort: Celle
Alter: 49
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Der durchgeknallte Adventskalender 2018

#69

Beitrag von E 44 » Sa 8. Dez 2018, 10:52

Moin Ronald,

like every year.... nun auch dieses Jahr, als stiller Mitleser und bestauner deiner Schätzchen, die eine nach dem anderen aus dem Tore fahren.
Mir :gfm:
Liebe Grüße aus der Südheide
Raimund

Besucht doch meine Nebenbahn in "Liebernich"



Testkreis

Benutzeravatar

Miraculus
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2933
Registriert: Do 5. Mai 2005, 17:39
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MÄ MS 2, CAN-Bus CdB & WDP 15.
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Ba-Wü, Enzkreis
Deutschland

Re: Der durchgeknallte Adventskalender 2018

#70

Beitrag von Miraculus » Sa 8. Dez 2018, 11:45

Morgääähn Ronald,
also gut, ein Einzeiler, auf vielfachen Wunsch eines Einzelnen :wink: :fool:

"Ein Ronald war's, der durchgeknallt,
jährlich mit Bildern den Advent "beschallt",
stellt er uns doch ganz und gar,
vor, seine gar zahlreiche Lokomotivenschar,
der Ronald ist's, der durchgeknallt"


Gut so? Mehr von solch schrägen Limericks sind hier

https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=1&t=162760

nachzulesen.

Und ach ja, da gab's ja auch noch die BR 78 zu bewundern. Entspricht wieder meiner derzeitigen Vorliebe für Tenderlokomotiven. Habe just gestern meine diesjährige Insiderlokomotive BR 65.0 erhalten. Auch ein feines Maschinchen.

Wünsche schönen 2. Advent.


Grüße

P.S.: Jetzt sind's doch mehr als eine Zeile geworden :lol:
Peter

Anlage im Bau: Baubericht! "Hohes C(-Gleis) - Im Keller geht's rund"

Unter: viewtopic.php?f=15&t=134239&p=1504824#p1504824

Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. :lol: "


HD-Mainz-MoBa
InterRegio (IR)
Beiträge: 229
Registriert: Di 19. Jan 2016, 16:40
Nenngröße: H0
Stromart: analog AC
Steuerung: Analog
Gleise: K-, M-Gleis
Wohnort: Mainz
Alter: 65
Deutschland

Re: Der durchgeknallte Adventskalender 2018

#71

Beitrag von HD-Mainz-MoBa » Sa 8. Dez 2018, 12:41

Hallo Ronald,
schön, dass Du uns Deine wunderschönen Maschinen im Rahmen eines Adventskalenders zeigst; ich freue mich schon jeden Tag auf Deine nächste (Überraschungs-)Maschine!
Gruß aus Mainz
Hans-Dieter

Benutzeravatar

Monsignore66894
InterCity (IC)
Beiträge: 908
Registriert: So 27. Okt 2013, 01:07
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS1 mit ESU-Update + TC Silber
Gleise: Mä - K-Gleis
Wohnort: Pfalz - tief im Westen
Alter: 56

Re: Der durchgeknallte Adventskalender 2018

#72

Beitrag von Monsignore66894 » Sa 8. Dez 2018, 12:43

Jaaa Ronald,
das ist mein aktuelles Wunschmaschinchen, allerdings in der Länderbahnausführung. In Homburg war die T18 ab 1922 stationiert, wobei ich nicht sicher bin, ob bei der damaligen Eisenbahn des Saargebiets die Loks das preußische Grün-Schwarz trugen oder ein anderes Farbkleid bekamen. Zur Not würde ich auch ne Würtemberigsche T18 nehmen, da mir die Farbgebung gut gefällt...und dazu pfälzische Schnellzugwagen.
Hoho, jetzt kann ich mir vorstellen, dass sich einigen die Fußnägel kringeln. :fool:
Habt ein schönes 2. Adventswochenende,
Martin
Hier geht's zu meinem Dachstübchen....
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=100143

Mein YouTube-Channel:
http://www.youtube.com/channel/UCQm9Ukd2qCOItaOC3HEA-nw

Mit-Glied in "IG-MoBa-Saar-Pfalz"

Benutzeravatar

saarhighländer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3102
Registriert: So 20. Nov 2011, 18:11
Nenngröße: H0
Stromart: analog AC
Steuerung: Analog - von Hand zu Fuß
Gleise: Märklin M-Gleis
Wohnort: Im Saarland zuhause - in der Welt daheim
Alter: 52
Deutschland

Re: Der durchgeknallte Adventskalender 2018

#73

Beitrag von saarhighländer » Sa 8. Dez 2018, 12:52

Miraculus hat geschrieben:
Sa 8. Dez 2018, 11:45
........

"Ein Ronald war's, der durchgeknallt,
jährlich mit Bildern den Advent "beschallt",
stellt er uns doch ganz und gar,
vor, seine gar zahlreiche Lokomotivenschar,
der Ronald ist's, der durchgeknallt"

.........
:lol: :lol: :lol: Geeeeeeniiiiaaaaal!!!!!!!


Tja Ronald...... ich denke, so Sachen werden jetzt öfter kommen - zu deinem imposanten Fuhrpark und den wahren Geschichten :gfm: :gfm:


Gruß zum Advent, Thomas :wink:
M-Gleis, denn NUR das "M" macht den Unterschied

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=70077

Mit-Glied "IG-MoBa-Saar-Pfalz" und "M(E)C Garagenkinder"

Sympathisant des "Don Camillo v. d. Pälzer Golanhöhen"

Benutzeravatar

alexus
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 276
Registriert: Di 13. Dez 2005, 15:09
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Tams EC, Tams B4, usw.
Gleise: Mä Metall
Wohnort: Südlichstes Allgäu
Alter: 54
Deutschland

Re: Der durchgeknallte Adventskalender 2018

#74

Beitrag von alexus » Sa 8. Dez 2018, 17:39

Hallo Ronald :wink: :wink:

Oh Mensch, wie kannst du nur die 78ger zeigen und dann auch noch so schön präsentiert :sabber: :sabber:

Da steigt mein „habe will“ Fieber gleich in ein „habe muß“. Und das, wo ich doch mein Moba-Budget schon überzogen habe. Oh Man, ich bin :pflaster:

Aber Ronald, mach bitte so weiter :lol: :lol:
Alexander aus dem südlichsten Allgäu
Teppichbahner mit M-Gleis, Tams MasterControl und alten Mä-Digitalkomponenten.
Neues nur noch DCC. Nur noch 3x MM.

Jeder Mensch macht Fehler.
Das Kunststück liegt darin, sie zu machen wenn gerade niemand zusieht.
(Sir Peter Ustinov)

Benutzeravatar

Stoecki
EuroCity (EC)
Beiträge: 1081
Registriert: Fr 4. Nov 2016, 18:13
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS2
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Ruhrpott
Alter: 48
Deutschland

Re: Der durchgeknallte Adventskalender 2018

#75

Beitrag von Stoecki » Sa 8. Dez 2018, 19:34

Derer BR78er hab ich ja auch mehrere, lieber Ronald.
:gfm:
Ist eine sehr schöne Maschine, die bei mir u.a. im Ruhr-Schnellverkehr, den S-Bahnvorläufern, eingesetzt wird.
Bild

Dass Dein Fleischmann-Modell auch recht laut sein soll find ich witzig, da ja genau das immer den Märklin-Modellen angekreidet wird. :roll:

Der Sitzname war, glaub ich, 'Rucksack' :redzwinker:
Stoecki grüßt aus der Metropole Ruhr
Bild
http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=168&t=142651
Hast'e eine Lok hast' ein Problem, hast'e viele
summieren sich diese :wink:
(14/268)

Antworten

Zurück zu „Allgemeines“