Der Modellbahn-Limerick-Poeten-Thread - Kurzgedichte auf die und zur Modellbahn

Bereich für alle Themen rund um das Modellbahn-Hobby, die sonst in keiner anderen Rubrik Platz finden (z.B. spur-übergreifende Themen, etc.).

Automatische Löschung nach 5 Jahren!
Benutzeravatar

Threadersteller
Miraculus
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3856
Registriert: Do 5. Mai 2005, 17:39
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MÄ MS 2, CAN-Bus CdB & WDP 15.
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Ba-Wü, Enzkreis
Deutschland

Re: Der Modellbahn-Limerick-Poeten-Thread - Kurzgedichte auf die und zur Modellbahn

#476

Beitrag von Miraculus » Mo 7. Okt 2019, 11:43

klein.uhu hat geschrieben:
So 6. Okt 2019, 21:23
Moin,

DU bist hier nicht der Chef :redzwinker:
aber der Ober... :roll: ... wie nennt man den ... :roll: ... der Oberdichter! :mrgreen:

:lol: klein.uhu
:fool: :gfm:

Ab und an bin ich auch nicht ganz dicht :mad: :D
Peter

Anlage im Bau: Baubericht! "Klostermühl 1.0 - Neuordnung im Oberstübchen"

Unter: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=165487

Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. :lol: "


Francesco
InterCity (IC)
Beiträge: 629
Registriert: Mi 2. Feb 2011, 08:44

Re: Der Modellbahn-Limerick-Poeten-Thread - Kurzgedichte auf die und zur Modellbahn

#477

Beitrag von Francesco » Mo 7. Okt 2019, 19:12

Ein amerikanischer Modellbahnfreund aus Dallas,
der fand unter der Anlage ein Herrenmagazin per Zufalles.
Seine Neugier erwachte sogleich,
die Lektüre entführte ihn in ein anderes Reich,
seitdem steht im Modellbahnkeller wirklich alles.

Gruß

Francesco


Francesco
InterCity (IC)
Beiträge: 629
Registriert: Mi 2. Feb 2011, 08:44

Re: Der Modellbahn-Limerick-Poeten-Thread - Kurzgedichte auf die und zur Modellbahn

#478

Beitrag von Francesco » Di 8. Okt 2019, 15:47

Ein Modellbahner als gebürtiger Nordrhein-Westfale,
auch Onlinehandel er sich geschrieben hat auf seine Fahne.
Auch bei der Bezahlmethode er selbstbewusst tut strahlen,
und bevorzugt mit seinem guten Namen zu bezahlen,
daher bestellt er immer wenn möglich mit Bezahlart Nachnahme.

Gruß

Francesco

Benutzeravatar

Threadersteller
Miraculus
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3856
Registriert: Do 5. Mai 2005, 17:39
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MÄ MS 2, CAN-Bus CdB & WDP 15.
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Ba-Wü, Enzkreis
Deutschland

Re: Der Modellbahn-Limerick-Poeten-Thread - Kurzgedichte auf die und zur Modellbahn

#479

Beitrag von Miraculus » Mi 9. Okt 2019, 07:54

Guten Morgen,

aus aktuellem Anlass

"Die Kellerbahn zu Klostermühl,
ward gebaut mit viel Gefühl,
Klostermühler Kellerbahn im Lichte,
durch Rückbau fortan nur noch Geschichte,
Klostermühl zieht um ins Dachgestühl!"



Gruß
Peter

Anlage im Bau: Baubericht! "Klostermühl 1.0 - Neuordnung im Oberstübchen"

Unter: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=165487

Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. :lol: "


Francesco
InterCity (IC)
Beiträge: 629
Registriert: Mi 2. Feb 2011, 08:44

Re: Der Modellbahn-Limerick-Poeten-Thread - Kurzgedichte auf die und zur Modellbahn

#480

Beitrag von Francesco » Mi 9. Okt 2019, 10:49

Ein Modellbahner wohnhaft auf einer fränkischen Farm,
der suchte einen Platz für seine Modelleisenbahn.
Soll es Keller oder Speicher sein?
Variante Speicher entfiel im nachhinein,
denn sein geliebtes Kellerbier ist dort leider schnell viel zu warm.

Gruß

Francesco


Francesco
InterCity (IC)
Beiträge: 629
Registriert: Mi 2. Feb 2011, 08:44

Re: Der Modellbahn-Limerick-Poeten-Thread - Kurzgedichte auf die und zur Modellbahn

#481

Beitrag von Francesco » Do 10. Okt 2019, 22:02

Ein Modellbahner als kluger und gewitzter Düsseldorfer Jung,
der hat ein neues Geschäftsmodell mit zeitgemäßer Leistung.
Sammler-Loks werden dabei den Vitrinen entnommen,
deren gestresste Besitzer nicht zum Spielen kommen,
mit denen spielt er regelmäßig natürlich gegen Bezahlung.

Gruß

Francesco


klein.uhu
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9965
Registriert: Mo 30. Jan 2006, 20:24
Nenngröße: H0
Stromart: analog AC
Steuerung: mit Hand und Verstand
Deutschland

Re: Der Modellbahn-Limerick-Poeten-Thread - Kurzgedichte auf die und zur Modellbahn

#482

Beitrag von klein.uhu » Do 10. Okt 2019, 23:05


Ein Berufs-Eisenbahner aus dem Rheinland grübelte und fand,
Dass ihm eine Epoche bei der Modellbahn nicht stand, was er nicht verstand.
Frisch und frei fing er zu sammeln an,
Sonst träfe ihn der Sammlerwahn.
Und stellte alles gemischt sortiert immermanchmal in Schiebeglastürschränkchen an der Wand.

| : | ~ analog

Gruß von Bild klein.uhu
Es ist keine Schande, etwas nicht zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen. (Sokrates)
Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Fantasie ist unbegrenzt. (Einstein)


Francesco
InterCity (IC)
Beiträge: 629
Registriert: Mi 2. Feb 2011, 08:44

Re: Der Modellbahn-Limerick-Poeten-Thread - Kurzgedichte auf die und zur Modellbahn

#483

Beitrag von Francesco » Sa 12. Okt 2019, 07:52

Ein H0-Bahner aus der Gegend Groß-Geraus,
auf einen neuen Bahnhof lief es bei ihm hinaus.
Sein Händler riet ihm,
nimm den Central Station von Märklin,
doch dies sieht auf der Anlage eher futuristisch aus.

Gruß

Francesco


Francesco
InterCity (IC)
Beiträge: 629
Registriert: Mi 2. Feb 2011, 08:44

Re: Der Modellbahn-Limerick-Poeten-Thread - Kurzgedichte auf die und zur Modellbahn

#484

Beitrag von Francesco » Di 15. Okt 2019, 20:48

In der Stadt aus der stammt ein schwäbisches Luxusgefährt,
in einem Modellbahnclub die Frage nach Sicherheit stetig wiederkehrt.
Was kann denn gegen Einbruch nützen?
Die Tür mit einem Riegel schützen?
Doch ein Schokoriegel hat sich leider nicht bewährt.

Gruß

Francesco

P.S: Dies hier ist übrigens Nummer 222
Zuletzt geändert von Francesco am So 20. Okt 2019, 15:40, insgesamt 1-mal geändert.


Francesco
InterCity (IC)
Beiträge: 629
Registriert: Mi 2. Feb 2011, 08:44

Re: Der Modellbahn-Limerick-Poeten-Thread - Kurzgedichte auf die und zur Modellbahn

#485

Beitrag von Francesco » Do 17. Okt 2019, 09:38

Ein Modellbahner wohnhaft mit Blick auf das Lübecker Tor,
der holte jetzt seine geliebte Modellbahn wieder hervor.
3 Kreise verteilte er diesmal so,
dass zwei sich befinden auf dem Szenario,
und dank seines Alters sitzt jetzt einer davor.

Gruß

Francesco


klein.uhu
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9965
Registriert: Mo 30. Jan 2006, 20:24
Nenngröße: H0
Stromart: analog AC
Steuerung: mit Hand und Verstand
Deutschland

Re: Der Modellbahn-Limerick-Poeten-Thread - Kurzgedichte auf die und zur Modellbahn

#486

Beitrag von klein.uhu » Sa 19. Okt 2019, 12:10



historisch

Früher, bei Epoche oder so, dachte ich an Roco-ko,
Noch *) nicht an Loks, Gleis, Eisenbahn und so.
Oder meinte ich Bar-Rock?
Nein, kam später! In der Epoche kam auch nicht *) ein "Zoch".
Darauf dann ein(en) Picollo!


*) Fassung ohne Werbung: auch nicht
Konjunktion - Werbung mache ich hier nicht! :mrgreen:


:wink: klein.uhu


Francesco
InterCity (IC)
Beiträge: 629
Registriert: Mi 2. Feb 2011, 08:44

Re: Der Modellbahn-Limerick-Poeten-Thread - Kurzgedichte auf die und zur Modellbahn

#487

Beitrag von Francesco » Sa 19. Okt 2019, 12:59

Ein Modellbahner gebürtig aus der Region um Frechen,
der wollte mit dem Amperemeter den Bahnstrom messen.
Er hatte nur einen Zollstock zur Hand,
er auch im Internet jedoch keine Formel fand,
um möglichst genau Zentimeter in Ampere umzurechnen.

Gruß

Francesco

Benutzeravatar

Threadersteller
Miraculus
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3856
Registriert: Do 5. Mai 2005, 17:39
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MÄ MS 2, CAN-Bus CdB & WDP 15.
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Ba-Wü, Enzkreis
Deutschland

Re: Der Modellbahn-Limerick-Poeten-Thread - Kurzgedichte auf die und zur Modellbahn

#488

Beitrag von Miraculus » Sa 19. Okt 2019, 13:09

Grüß Gott,
muss ich doch auch mal wieder einen raus hauen :wink: :fool:

"Der Markus und der Peter aus dem Forum fuhren,
in die Schweiz, um dort zu touren,
zu SMileStones in Neuhausen, ist kein Witz,
danach ging es über'n Rheinfall nach Bannewitz,
um mit MyFo zu fachsimplen, über Schmalspuren"


Woher, achso, hier

https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 7#p2021227

und hier

https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 0#p2022526


Grüße
Peter

Anlage im Bau: Baubericht! "Klostermühl 1.0 - Neuordnung im Oberstübchen"

Unter: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=165487

Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. :lol: "


Francesco
InterCity (IC)
Beiträge: 629
Registriert: Mi 2. Feb 2011, 08:44

Re: Der Modellbahn-Limerick-Poeten-Thread - Kurzgedichte auf die und zur Modellbahn

#489

Beitrag von Francesco » Sa 19. Okt 2019, 21:17

Ein Hobbybahner wohnhaft wo früher siedelten die Vandalen,
sucht ein Geburtstagsgeschenk für seine beste Ehefrau von allen.
Viele Gedanken dazu muss er nicht bemühen,
sie wünscht sich was Neues zum Anziehen,
da sollte ihr ein neuer Ratschenkasten sicherlich gefallen.

Gruß

Francesco

Benutzeravatar

Brumfda
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1601
Registriert: Do 9. Nov 2017, 09:02
Nenngröße: H0
Alter: 46
Deutschland

Re: Der Modellbahn-Limerick-Poeten-Thread - Kurzgedichte auf die und zur Modellbahn

#490

Beitrag von Brumfda » Mo 21. Okt 2019, 11:41

(wunder-)volle Themen
in den Szenen,
Verheißung und Handel
Verladung, Stapel
Im sinnlichen Alfa flanieren.

viewtopic.php?f=15&t=170824&p=2024307#p2024307

Entschuldigt bitte bin hier zu abstinent.
Zeit zerrinnt, Zeit ist ... inkontinent :mrgreen: .
Hätt gern mehr poetische Reisen,
die lauten, kräftigen und die leisen.
Arbeit frisst ihre Kinder völlig enthemmt.
Loks und Züge, die es niemals gab, aber teils geplant waren:
viewtopic.php?f=27&t=160370&p=1844365#p1844365

Mein Modul mit Naturmaterialien:
viewtopic.php?p=2024824#p2024824


Francesco
InterCity (IC)
Beiträge: 629
Registriert: Mi 2. Feb 2011, 08:44

Re: Der Modellbahn-Limerick-Poeten-Thread - Kurzgedichte auf die und zur Modellbahn

#491

Beitrag von Francesco » Mi 23. Okt 2019, 10:52

Ein Modellbahner, der in Rheinhessen hat das Licht des Lebens erblickt,
hat seinen Dampftriebwagen an einen Reparateur eingeschickt.
Vier Wochen später die Türglocke geht,
in den Händen hält er das erwartete Paket,
er ruft "Jetzt ist der Kittel endlich geflickt".

Gruß

Francesco
Zuletzt geändert von Francesco am Mi 23. Okt 2019, 15:55, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar

Brumfda
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1601
Registriert: Do 9. Nov 2017, 09:02
Nenngröße: H0
Alter: 46
Deutschland

Re: Der Modellbahn-Limerick-Poeten-Thread - Kurzgedichte auf die und zur Modellbahn

#492

Beitrag von Brumfda » Mi 23. Okt 2019, 11:37

Peter, wie unglaublich Du dem Wasser zuhörst,
Des Betrachters Auge verstörst.

Ungeahnt graziös. Andere Welten.
Des modellbauerischen Wassers, eher selten-

Alltäglichkeiten im Nass des Schiffverkehrs.

Aus "kleine Bahn" Ostende:
viewtopic.php?p=2024956#p2024956
Loks und Züge, die es niemals gab, aber teils geplant waren:
viewtopic.php?f=27&t=160370&p=1844365#p1844365

Mein Modul mit Naturmaterialien:
viewtopic.php?p=2024824#p2024824


Francesco
InterCity (IC)
Beiträge: 629
Registriert: Mi 2. Feb 2011, 08:44

Re: Der Modellbahn-Limerick-Poeten-Thread - Kurzgedichte auf die und zur Modellbahn

#493

Beitrag von Francesco » Do 24. Okt 2019, 11:01

Ein Modellbahner gebürtig aus der Region Fischland Darß,
der trug als Nachname eine Jahreszeit ganz taff.
Wenn er zu seinem Club im Regen ging,
der Vorsitzende ihn mit den Worten empfing,
„Der Sommer ist heuer wieder extrem nass“

Wenn dieser Modellbahner arbeitet mit viel Fleiß,
und seine Sekretärin ihn trifft auf sein Geheiß,
sprach sie etwas später,
zu seinem Vertreter,
„Der Sommer ist heuer wieder extrem heiß“

Gruß

Francesco


Francesco
InterCity (IC)
Beiträge: 629
Registriert: Mi 2. Feb 2011, 08:44

Re: Der Modellbahn-Limerick-Poeten-Thread - Kurzgedichte auf die und zur Modellbahn

#494

Beitrag von Francesco » Do 24. Okt 2019, 14:57

Ein friesischer Modellbahner vom Fuß bis zur Krause,
erhielt den schönen Vornamen Menno einst von Zuhause.
Stockte bei ihm der Bastelfluß,
sagte sein Club-Chef mit Genuß,
"Schau, so sieht sie aus eine Menno- Pause".

Gruß

Francesco


Francesco
InterCity (IC)
Beiträge: 629
Registriert: Mi 2. Feb 2011, 08:44

Re: Der Modellbahn-Limerick-Poeten-Thread - Kurzgedichte auf die und zur Modellbahn

#495

Beitrag von Francesco » Fr 25. Okt 2019, 10:42

Ein Modellbahner wohnhaft im bayrischen Neufahrn,
auf dem Speicher realisiert er seinen Traum nach Plan.
Über drei Öffnung erreicht er,
den Raum über jeweils eine Leiter,
dies ist daher seine Dreileiter-Modelleisenbahn.

Gruß

Francesco

Benutzeravatar

Brumfda
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1601
Registriert: Do 9. Nov 2017, 09:02
Nenngröße: H0
Alter: 46
Deutschland

Re: Der Modellbahn-Limerick-Poeten-Thread - Kurzgedichte auf die und zur Modellbahn

#496

Beitrag von Brumfda » Fr 25. Okt 2019, 11:26

Moin Francesco!

Klasse Wortwitz immer wieder!!!

liebe Grüße, Fe :fool: lix
Loks und Züge, die es niemals gab, aber teils geplant waren:
viewtopic.php?f=27&t=160370&p=1844365#p1844365

Mein Modul mit Naturmaterialien:
viewtopic.php?p=2024824#p2024824

Benutzeravatar

Threadersteller
Miraculus
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3856
Registriert: Do 5. Mai 2005, 17:39
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MÄ MS 2, CAN-Bus CdB & WDP 15.
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Ba-Wü, Enzkreis
Deutschland

Re: Der Modellbahn-Limerick-Poeten-Thread - Kurzgedichte auf die und zur Modellbahn

#497

Beitrag von Miraculus » Sa 26. Okt 2019, 14:49

Hallole,

die Wichtelei geht los. Deshalb zur Einstimmung

"Sollt weder bruddeln noch lamentieren,
sondern euch als Wichtel engagieren,
den Wichtlern ist das Datum doch egal,
steht doch das Material bereits im Regal!
Zollt einjeder Freude dem, der nen Wichtel tut arrangieren!!"


Wer dran teilnehmen möchte

viewtopic.php?f=1&t=173442



Grüße
Peter

Anlage im Bau: Baubericht! "Klostermühl 1.0 - Neuordnung im Oberstübchen"

Unter: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=165487

Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. :lol: "


7-Kuppler
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1876
Registriert: Di 31. Dez 2013, 00:44
Nenngröße: TT
Gleise: Krüger TT
Wohnort: Bärliner RAW
Alter: 50

Re: Der Modellbahn-Limerick-Poeten-Thread - Kurzgedichte auf die und zur Modellbahn

#498

Beitrag von 7-Kuppler » Sa 26. Okt 2019, 23:48

Jenau,

Nicht lang schnacken,
Kop in Nacken,
schauen was im Regal sich findet,
und Ihr Euch zur Wichtelei einfindet!

viewtopic.php?f=1&t=173442
Gruß in die Runde aus der "halben Rotunde" !
....... natürlich in TT !

Dirk

Meine BW und RAW - Zangeleien:

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php ... 6#p1134462 und http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=103546

Benutzeravatar

Threadersteller
Miraculus
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3856
Registriert: Do 5. Mai 2005, 17:39
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MÄ MS 2, CAN-Bus CdB & WDP 15.
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Ba-Wü, Enzkreis
Deutschland

Re: Der Modellbahn-Limerick-Poeten-Thread - Kurzgedichte auf die und zur Modellbahn

#499

Beitrag von Miraculus » So 27. Okt 2019, 08:43

Moinsen,

in den Tagesthemen

viewtopic.php?f=43&t=173481

war die Zeitumstellung Thema.

Deshalb auch hier mein Beitrag

Bild
Quelle: https://www.computerbild.de/artikel/cb- ... 29199.html

Ansonsten noch:

"Um der lieben Zeiten Willen,
versuchen wir von Zeit zu Zeit im Stillen,
uns Zeit zu nehmen um derselben zu entkommen,
um zeitweise hier im Forum ganz versonnen,
entführen zu lassen in andre Zeiten, um uns zu besinnen!"


Nicht zuletzt fällt mir dazu noch dies hier ein




Zeitreisende Grüße
Peter

Anlage im Bau: Baubericht! "Klostermühl 1.0 - Neuordnung im Oberstübchen"

Unter: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=165487

Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. :lol: "

Benutzeravatar

Threadersteller
Miraculus
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3856
Registriert: Do 5. Mai 2005, 17:39
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MÄ MS 2, CAN-Bus CdB & WDP 15.
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Ba-Wü, Enzkreis
Deutschland

Re: Der Modellbahn-Limerick-Poeten-Thread - Kurzgedichte auf die und zur Modellbahn

#500

Beitrag von Miraculus » So 27. Okt 2019, 08:54


"Zeitumstellung:

Die Zeit an sich ist schon verrückt,
verrückt sie doch die Zeit an sich,
schaut man sich die Zeit an ganz verzückt,
so frägt man sich erinnerlich,
wie umstell ich die Zeit, die doch gar nicht fassbar ist!"



Zeitige Grüße
Peter

Anlage im Bau: Baubericht! "Klostermühl 1.0 - Neuordnung im Oberstübchen"

Unter: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=165487

Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. :lol: "

Antworten

Zurück zu „Allgemeines“