Seite 21 von 30

Re: Der Modellbahn-Limerick-Poeten-Thread - Kurzgedichte auf die und zur Modellbahn

Verfasst: So 27. Okt 2019, 21:54
von Francesco
Ein Modellbahner der erlebte in Hessen seine Kindertage,
auf seiner Anlage kommt für ihn nur ein moderner Rückmelder in Frage.
Statt Digital nutzt er als Alternative,
eine biologische Lösung ganz exklusive,
sein Schwager Erwin ihm jede Weichenstellung meldet stets auf Nachfrage.

Gruß

Francesco

Re: Der Modellbahn-Limerick-Poeten-Thread - Kurzgedichte auf die und zur Modellbahn

Verfasst: So 27. Okt 2019, 22:19
von Miraculus
Guten Abend,

Bild

"Der Modellbahn-Limerick-Poeten-Thread heut 500 Beiträge umfasst :bigeek: ,
zu Anfangs von den Mods fast geschasst,
manch einer dacht man hätt sich damit verrannt,
weshalb er flugs in die Tagesthemen ward verbannt,
heut unter Allgemeines mit 21 Seiten und 45926 Zugriffen erfasst!!"


Werte Stummis, allen voran dem unermüdlichen Francesco, ein großes Dankeschön. Nur auf Grund eures Interesses, eurer Beiträge und Gedichte konnten wir am Tag der Zeitumstellung das halbe Tausend erreichen. Das :gfm:
Darauf ein :prost: und dazu :popcorn: , denn das ist der :hammer: und La ola mit :clap: :clap: :clap:


Reimende Grüße

Re: Der Modellbahn-Limerick-Poeten-Thread - Kurzgedichte auf die und zur Modellbahn

Verfasst: Do 31. Okt 2019, 21:14
von Francesco
Ein Modellbahn Fan aus dem Fontane Ort Neuruppin,
für sein neues Projekt sucht er frische und klare Ideen.
Wer befürchtet dieser Prozess ist sehr fad,
der übersieht das häusliche Destillat,
denn dank einer Flasche Klarer hofft er klarer zu sehen.

Gruß

Francesco

Re: Der Modellbahn-Limerick-Poeten-Thread - Kurzgedichte auf die und zur Modellbahn

Verfasst: Do 31. Okt 2019, 21:34
von Francesco
Ein Vorbild Enthusiast, der sich als echter Franke fühlt,
beim Eisenbahnspiel er auch auf die Jahreszeit schielt.
Obwohl es auf seiner Anlage nie schneit,
macht sich der Winter dort breit,
da er fast die ganze Zeit jetzt im Dunkeln ohne Heizung spielt.

Gruß

Francesco

Re: Der Modellbahn-Limerick-Poeten-Thread - Kurzgedichte auf die und zur Modellbahn

Verfasst: Do 31. Okt 2019, 21:39
von 7-Kuppler
Die kleine Bahn,
muss nicht das einzge Hobby sein,
Mann kann auch mal was andres fahrn,
und zwischendurch gibts mal nen Reim.

Biken auf zwei dicken Reifen,
und mit Hubraum ohne Ende,
manchmal kann ichs nicht begreifen,
fahr ich doch oft, fast ohne Ende.

Unfassbar geiles fahren,
macht auch auf zwei Rädern an,
manchmal muss ich bei der Moba sparen,
damit ich mir das leisten kann!

Re: Der Modellbahn-Limerick-Poeten-Thread - Kurzgedichte auf die und zur Modellbahn

Verfasst: Do 31. Okt 2019, 23:49
von Miraculus
:gfm: Guten Abend,

zum Tagesabschluss

"Zu Halloween an All Hallows Eve,
am Ablaufberg da ging was schief,
beladen mit Süßem oder Saurem, man weiß es nicht genau,
der Güterwagen rumpelte den Berg hinab mit viel Radau,
Dank unverschlossner Ladeklappe unten leer ankam, schnief, schnief!! :cry: :wink: "



Grüßelige Hexengrüßle

Re: Der Modellbahn-Limerick-Poeten-Thread - Kurzgedichte auf die und zur Modellbahn

Verfasst: Fr 1. Nov 2019, 12:42
von Francesco
Ein Züricher Modellbahner ist in sein Hobby ganz verschossen,
als Hausmeister er arbeitet bei einer Uni der Eidgenossen.
Bevor er in den Hobbykeller geht,
sein Pflichtbewusstsein sich regt,
und er hat immer zuerst die Uni abgeschlossen.

Gruß

Francesco

Re: Der Modellbahn-Limerick-Poeten-Thread - Kurzgedichte auf die und zur Modellbahn

Verfasst: Fr 1. Nov 2019, 16:36
von Francesco
Ein Modellbahner wohnhaft mit der Wartburg in Sicht,
besitzt ne Lok die fährt auf seiner Ovalstrecke leider nicht.
Jedoch auf dem Testgleis beim Händler,
auf dieser Geraden fährt sie hin und her,
der Fachmann hier daher von Kreislaufproblemen spricht.

Gruß

Francesco

Re: Der Modellbahn-Limerick-Poeten-Thread - Kurzgedichte auf die und zur Modellbahn

Verfasst: Fr 1. Nov 2019, 19:47
von Francesco
Einst gab es einen Modellbahner mit Hamburger Eleganz,
die Farbgestaltung der Anlage faszinierte ihn ganz.
Nur den Pinsel verwendete er dazu,
die Sprühtechnik war für ihn tabu,
er lItt nämlich unter einer Lackdosenintoleranz.

Gruß

Francesco

Re: Der Modellbahn-Limerick-Poeten-Thread - Kurzgedichte auf die und zur Modellbahn

Verfasst: Fr 1. Nov 2019, 20:02
von 7-Kuppler
... der ist gut Francesco :gfm:

Re: Der Modellbahn-Limerick-Poeten-Thread - Kurzgedichte auf die und zur Modellbahn

Verfasst: Fr 1. Nov 2019, 22:09
von Miraculus
:fool: :fool: :fool:

"An Allerheiligen, alle Heiligen,
verweilen zuweilen auch die Eiligen!
Der eilige Heilige ist St. Expeditus,
Schutzheiliger der Eisenbahn, wahrlich kein Stuss.
Alle Heiligen an Allerheiligen sich vereinigen!"


Mehr zum St. Expeditus erfahrt ihr hier: https://austria-forum.org/af/Wissenssam ... ge_Heilige



Grüßle

Re: Der Modellbahn-Limerick-Poeten-Thread - Kurzgedichte auf die und zur Modellbahn

Verfasst: Fr 1. Nov 2019, 22:18
von 7-Kuppler
So gesehen ist es so,
wie sollte es auch anders sein,
doch ins Ohr setzt Du den Floh,
uns hier mit Deinem Reim!

Re: Der Modellbahn-Limerick-Poeten-Thread - Kurzgedichte auf die und zur Modellbahn

Verfasst: Sa 2. Nov 2019, 08:17
von Francesco
Ein Modellbahner wohnhaft mitten in den Ardennen,
lernte an Weihnachten erstmalig ein LGB-Startset kennen.
Drei Tage lang, darauf müssen wir verweisen,
lies er die Lok damals pausenlos kreisen,
er darf sich daher jetzt wahrlich Kreismeister nennen.

Gruß

Francesco

Re: Der Modellbahn-Limerick-Poeten-Thread - Kurzgedichte auf die und zur Modellbahn

Verfasst: Sa 2. Nov 2019, 10:26
von Francesco
Ein Anlagenbauer der in Bremen hat das Licht des Lebens erblickt,
Geschichten erzählen auf der Anlage ist sein ganzes Glück.
Zum Beispiel sein Adidas-Shop in der Ortsmitte erbaut,
der wurde im Modell gerade ausgeraubt,
doch die Polizei hat schon 3 Streifen geschickt.

Gruß

Francesco

Re: Der Modellbahn-Limerick-Poeten-Thread - Kurzgedichte auf die und zur Modellbahn

Verfasst: So 3. Nov 2019, 10:13
von Francesco
Ein Rüdesheimer Modellbahner ist eigentlich Humanist,
die Reparatur eines Lokantriebs als sein Erstlingswerk grüßt.
Nach der Motoröffnung tut er monieren,
dass dies kann ja gar nicht funktionieren,
wenn im Motor blöderweise ein Anker eingebaut ist.

Gruß

Francesco

Re: Der Modellbahn-Limerick-Poeten-Thread - Kurzgedichte auf die und zur Modellbahn

Verfasst: Mo 4. Nov 2019, 12:46
von Francesco
Ein H0-Bahner wohnhaft im niedersächsischen Bergen,
beim DFB will er sich jetzt für den Fairnesspreis bewerben.
Seine Anlage vor 3 Jahren einen Fußballplatz erhielt,
seitdem wird dort ständig auch gespielt,
aber kein Foul musste dort je geahndet werden.

Gruß

Francesco

Re: Der Modellbahn-Limerick-Poeten-Thread - Kurzgedichte auf die und zur Modellbahn

Verfasst: Do 7. Nov 2019, 14:42
von Francesco
Ein altgedienter H0-Bahner aus der Region um Büsum,
findet die größte Entspannung nur um seine Anlage herum.
Nur eins störte ihn noch faktisch,
das Kuppeln war manchmal zu hektisch,
daher stellt er seinen Fuhrpark jetzt auf die neue Relax-Kupplung um.

Gruß

Francesco

Re: Der Modellbahn-Limerick-Poeten-Thread - Kurzgedichte auf die und zur Modellbahn

Verfasst: Do 7. Nov 2019, 22:40
von Francesco
Ein Mannheimer Ingenieur fährt täglich gegen Süden,
da er in Karlsruhe arbeitet nicht zu seinem Vergnügen.
Jüngst er fuhr mit dem Auto zu schnell, der Depp,
für 2 Monate ist nun der Lappen weg,
jetzt genießt er die Fahrt zur Arbeit in vollen Zügen.

Gruß

Francesco

Re: Der Modellbahn-Limerick-Poeten-Thread - Kurzgedichte auf die und zur Modellbahn

Verfasst: Fr 8. Nov 2019, 13:38
von Francesco
Ein gestandener Schweizer aus Schlosswil,
Drogen aller Couleur sagen ihm nicht viel.
Kein Gras muss er anfachen,
erst recht keine härteren Sachen,
sein Traumland erlebt er beim Modellbahnspiel.

Gruß

Francesco

Re: Der Modellbahn-Limerick-Poeten-Thread - Kurzgedichte auf die und zur Modellbahn

Verfasst: So 10. Nov 2019, 08:30
von Francesco
Ein Jüngling einst stammte aus dem unteren Drittel der Lahn,
von klein auf er liebte nur seine Modelleisenbahn.
Beruflich er jetzt plant,
seine Zukunft beim Finanzamt,
doch auch hier strebt er an die höhere Beamten- Laufbahn.

Gruß

Francesco

Re: Der Modellbahn-Limerick-Poeten-Thread - Kurzgedichte auf die und zur Modellbahn

Verfasst: So 10. Nov 2019, 17:41
von Miraculus
Guten Abend Stummis,

mal wieder was von mir hören lassen. Aus aktuellem Anlass

"HireFireWire in Klostermühl,
kommen bestellte läppische Kabel gar viel!
Das bedeutet Arbeit für Johannes und sein Team,
Gleise verlegen mit viel Steam,
immer dieselbe Leier in Klostermühl!"


Hier geht's zum Trööööt: https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 2#p2032602


Schönen Abend wünscht

Re: Der Modellbahn-Limerick-Poeten-Thread - Kurzgedichte auf die und zur Modellbahn

Verfasst: Mi 13. Nov 2019, 19:43
von Francesco
Ein ÖBB- Enthusiast aus der Wiener Region, dessen Opa war Böhme,
prüfte ob es durch weiße Schienen auch im Modell zu Änderungen käme.
Temperaturunterschiede in diesen Fällen,
konnte er zwar nicht feststellen,
doch dafür hat er jetzt auf der Teststrecke massive Kontaktprobleme.

Gruß

Francesco

Re: Der Modellbahn-Limerick-Poeten-Thread - Kurzgedichte auf die und zur Modellbahn

Verfasst: Mi 13. Nov 2019, 23:10
von Miraculus
Und es wichtelt wieder

https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=1&t=173442

Deshalb

"Die Stummi-Wichtel Zwanzigneunzehn,
wollen heuer wieder wichtelich zusammensteh'n,
wurden nun den Wichtelpartnern zugelost,
denken, stöbern, stöhnen und basteln, ganz famos,
Die Stummi-Wichtel sich mitanand freun und versteh'n!!"



Wichtelige Grüße

Re: Der Modellbahn-Limerick-Poeten-Thread - Kurzgedichte auf die und zur Modellbahn

Verfasst: Mi 13. Nov 2019, 23:48
von Analogbahner
Eigentlich müsste ich bei Francesco überall ein :gfm: setzen... :mrgreen:

Ein Limerick-Dichter aus Stummiland
Ist allseits als Francesco bekannt
Dichtet hier und dichtet da,
Mag ABBA, AABB, aber besonders AABBA,
Bekommt von mir das goldene Dichterband!

Re: Der Modellbahn-Limerick-Poeten-Thread - Kurzgedichte auf die und zur Modellbahn

Verfasst: Do 14. Nov 2019, 10:49
von Francesco
Ein Modellbahn-Club-Vorsitzender aus Niederbayern,
der wollte mit seinen Kumpels einst Sylvester feiern.
Durch einen peinlichen Buchstabendreher,
stand auf der Einladung hinterher,
"Lasst uns zusammen ins neue Jahr feinreiern."

Gruß

Francesco