Der Modellbahn-Limerick-Poeten-Thread - Kurzgedichte auf die und zur Modellbahn

Bereich für alle Themen rund um das Modellbahn-Hobby, die sonst in keiner anderen Rubrik Platz finden (z.B. spur-übergreifende Themen, etc.).

Automatische Löschung nach 5 Jahren!
Benutzeravatar

Threadersteller
Miraculus
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4322
Registriert: Do 5. Mai 2005, 17:39
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MÄ MS 2, CAN-Bus CdB & WDP 15.
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Ba-Wü, Enzkreis
Deutschland

Re: Der Modellbahn-Limerick-Poeten-Thread - Kurzgedichte auf die und zur Modellbahn

#701

Beitrag von Miraculus »

Hallole,

"Viele Modelleisenbahner meinen rund um den Globus,
Verschwörungstheorien sind für den Lokus,
vor lachen haut's uns fast vom Hocker,
die Verschwörungstheoretiker ham ne Schraube locker,
nehmen sie doch jetzt den MoBa-Virus in den Focus"



Gruß
Peter

Anlage im Bau: Baubericht! "Klostermühl 1.0 - Neuordnung im Oberstübchen"

Unter: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=165487

Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. :lol: "


Francesco
InterCity (IC)
Beiträge: 726
Registriert: Mi 2. Feb 2011, 08:44

Re: Der Modellbahn-Limerick-Poeten-Thread - Kurzgedichte auf die und zur Modellbahn

#702

Beitrag von Francesco »

Ein engagierter Modellbahner geboren in Wieden,
zum Thema Corona hat er im Internet viel geschrieben.
Doch seine kleine Tastatur am Tablet,
Buchstaben so eng da wirste jeck,
daher hat er Shutdown mit i anstatt mit u geschrieben.

Gruß

Francesco


Francesco
InterCity (IC)
Beiträge: 726
Registriert: Mi 2. Feb 2011, 08:44

Re: Der Modellbahn-Limerick-Poeten-Thread - Kurzgedichte auf die und zur Modellbahn

#703

Beitrag von Francesco »

Ein schwäbischer Spielbahner seit einigen Jahren bereits gescheit,
der hatte sich vergebens zum Geburtstag auf einen Gepäckwagen gefreut.
Da nahm er einen Niederbordwagen,
der durfte zwei Kekse tragen,
so hat er wenigsten einen Gebäckwagen eingereiht.

Gruß

Francesco

Benutzeravatar

Brumfda
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3083
Registriert: Do 9. Nov 2017, 09:02
Nenngröße: H0
Alter: 47
Deutschland

Re: Der Modellbahn-Limerick-Poeten-Thread - Kurzgedichte auf die und zur Modellbahn

#704

Beitrag von Brumfda »

Musste mal wieder sein.
Krieg mich nicht ein.
Beim Betrachten zu staunen,
lächeln und raunen.
Und Du kannst sagen: Das ist mein :redzwinker:

Zur Gleiswüste von Wolfgang mal kurz und knapp:
viewtopic.php?p=2115328#p2115328

Fluffige Chrsiti Himmelfahrt, Fe :fool: lix
Loks und Züge, die es niemals gab, aber teils geplant waren: :redzwinker:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f= ... 5#p1844365

Mein Modul mit Naturmaterialien: :mrgreen:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?p=2024824#p2024824


Francesco
InterCity (IC)
Beiträge: 726
Registriert: Mi 2. Feb 2011, 08:44

Re: Der Modellbahn-Limerick-Poeten-Thread - Kurzgedichte auf die und zur Modellbahn

#705

Beitrag von Francesco »

Ein Modellbahner als Kind tat er das Ulmer Münster umrunden,
als Mann der Mitte kann er eins nicht verwinden.
Linksweichen gibt es viele,
auch Rechtsweichen ihm einfiele,
aber wann wird endlich die Mittenweiche erfunden?

Gruß

Francesco


Francesco
InterCity (IC)
Beiträge: 726
Registriert: Mi 2. Feb 2011, 08:44

Re: Der Modellbahn-Limerick-Poeten-Thread - Kurzgedichte auf die und zur Modellbahn

#706

Beitrag von Francesco »

Es war ein Modellbahner aus Wiesbaden,
dessen Modellberg war nicht gut geraten.

Es war ein Modellbahner aus Plauen,
der tat beim Altern seinen Zug nur versauen.

Es war ein Modellbahner aus München,
der tat sich eine neue Steuerung wünschen.

Es war ein Modellbahner aus Wien,
auf dem Heimweg fiel ihm seine Lok leider hin.

Es war ein Modellbahner aus Mainz,
dessen H0 fuhr wie eine Eins.

Es war ein Modellbahner in Gießen,
fehlende Lötkenntnisse taten ihn sehr verdrießen.

Es war ein Modellbahner aus Neunkirchen,
beim Spielen tat er mit den Zähnen knirschen.

Es war ein Modellbahner aus Berlin,
der bediente die Anlage nur im Bahn-Kostüm.

Es war ein Modellbahner in Trier,
der spielte oft nachts bis um vier.

Es war ein Modellbahner aus Cottbus,
seine Spezialität war der Kurzschluss.

Es war ein Modellbahner aus Dortmund,
seine Wünschte tat er im Stummiforum kund.

Es war ein Modellbahner aus Essen,
dessen Bautechnik konnte man vergessen.

Es war ein Modellbahner aus Kiel,
dessen Anlage kostete nicht viel.

Es war ein Modellbahner aus Passau,
die Landschaft baute ihm seine Frau.

Es war ein Modellbahner in Hagen,
den Einstieg in Spur 0 tat er jüngst wagen.

Es war ein Modellbahner in Göppingen,
dank Märklin tat ihm alles gelingen.

Gruß

Francesco


Francesco
InterCity (IC)
Beiträge: 726
Registriert: Mi 2. Feb 2011, 08:44

Re: Der Modellbahn-Limerick-Poeten-Thread - Kurzgedichte auf die und zur Modellbahn

#707

Beitrag von Francesco »

Es war ein Modellbahner aus Paderborn,
Steuerwagen fuhren bei immer vorn.

Es war ein Modellbahner aus Rostock,
der hatte viel Ärger im 1. Block.

Es war ein Modellbahner aus Neuruppin,
dempassierte das gleiche wie dem aus Wien.

Es war ein Modellbahner aus Bielefeld,
der plante in Z gleich die ganze Welt.

Es war ein Modellbahner aus Büttelborn,
der liebte seine Anlage mehr als Radl fohrn.

Es war ein Modellbahner aus Zweibrücken,
seine Preiserlein taten auch im Winter Kirschen pflücken.

Es war ein Modellbahner aus Manderscheid,
seine Anlage war so hoch wie breit.

Es war ein Modellbahner aus Neukölln,
seine Signalflügel kraftvoll in die Höhe schnelln.

Es war ein Modellbahner aus Roth,
der baute einen Riesen-Schlot.

Es war ein Modellbahner aus Münster,
seine Lampen blieben stets finster.


Gruß

Francesco

Benutzeravatar

Brumfda
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3083
Registriert: Do 9. Nov 2017, 09:02
Nenngröße: H0
Alter: 47
Deutschland

Re: Der Modellbahn-Limerick-Poeten-Thread - Kurzgedichte auf die und zur Modellbahn

#708

Beitrag von Brumfda »

:lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
Sehr schöne Reise durchs Stummiversum :gfm:
Loks und Züge, die es niemals gab, aber teils geplant waren: :redzwinker:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f= ... 5#p1844365

Mein Modul mit Naturmaterialien: :mrgreen:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?p=2024824#p2024824


rainerkrüger
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 75
Registriert: So 2. Sep 2018, 10:33
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS 2
Gleise: C-Gleis
Alter: 64
Deutschland

Re: Der Modellbahn-Limerick-Poeten-Thread - Kurzgedichte auf die und zur Modellbahn

#709

Beitrag von rainerkrüger »

Ich baute ne Modellbahn auf´m Mars,
ja das wars.

Rainer aus Wuppertal


geklaut bei Ingo Insterburg :wink:

Benutzeravatar

Threadersteller
Miraculus
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4322
Registriert: Do 5. Mai 2005, 17:39
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MÄ MS 2, CAN-Bus CdB & WDP 15.
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Ba-Wü, Enzkreis
Deutschland

Re: Der Modellbahn-Limerick-Poeten-Thread - Kurzgedichte auf die und zur Modellbahn

#710

Beitrag von Miraculus »

Guten Abend,

"Ein Märklin-Modellbahner nach den Sternen möcht greifen,
weshalb er aufzieht gar viele Haftreifen,
um zu erklimmen die Höhe mit einer Wendel,
fährt mal hier hin, mal dorthin wie ein Pendel,
seine Lokomotive derweil in der Mitte tut schleifen!"


Gruß
Peter

Anlage im Bau: Baubericht! "Klostermühl 1.0 - Neuordnung im Oberstübchen"

Unter: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=165487

Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. :lol: "

Benutzeravatar

Threadersteller
Miraculus
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4322
Registriert: Do 5. Mai 2005, 17:39
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MÄ MS 2, CAN-Bus CdB & WDP 15.
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Ba-Wü, Enzkreis
Deutschland

Re: Der Modellbahn-Limerick-Poeten-Thread - Kurzgedichte auf die und zur Modellbahn

#711

Beitrag von Miraculus »

Um Francesco zu unterstützen noch die hier:

"Ein Modellbahner hat immer viel Spass,
wenn er mit seiner Lok gibt Vollgas!

Hingegen ein Modellbahner hat keinen Stress,
wen er sitzt im Modellbahnexpress!

Der Modellbahner aus Gießen,
muss dafür seine Blumen nie gießen!

Der Modellbahner aus Gschwend,
hat zuletzt die Saison verpennt!

Der Modellbahner aus Karlsruhe,
hängt an die Wand seine Schatztruhe!

Ein Modellbahner aus Bremen,
gehört zu den ganz bequemen!

Denn der Modellbahner aus Bremen,
lässt denn Rail-Jet automatisch strömen!

Wohingegen der Modellbahner aus Schduagard,
völlig die schwäbische Ruh weg hat!

Der Modellbahner aus Biberach an der Riss,
hat vor nem Modellbahnunglück mordsmäßig Schiss!

Denn er denkt an den Kollegen aus Wien,
dessen Lok ist nun völlig hin!

Hin und Weg hingegen ist der MoBahner aus Passau,
den bei ihm gibts auf der Anlage nie einen Stau!

Kommen die Amis auf den Mars,
stellen dabei fest, der Rainer war's!

Hat er doch den Mars rot angestrichen,
und nen Sonnenuntergang damit verglichen!

Die Amis daraufhin malen schnell wie Rock'n Rolla,
mit weißer Farbe drauf Coca Cola!

Stein oder nicht Stein,
frägt sich der Modellbahner aus Stein am Rhein!

Dann war da der Modellbahner aus Romanshorn,
der fühlte sich wie Jason Born!

Hatte viele zu viel Identitäten,
weshalb er oft sich tut verspäten!

Denn er dadurch meist vergisst,
wer er denn nun tatsächlich ist!

Ich hör jetzt auf, das ist gewiss,
es ist schon spät, weshalb ich mich jetzt verpi... :lol: !


Gute Nacht wünscht
Peter

Anlage im Bau: Baubericht! "Klostermühl 1.0 - Neuordnung im Oberstübchen"

Unter: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=165487

Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. :lol: "


Francesco
InterCity (IC)
Beiträge: 726
Registriert: Mi 2. Feb 2011, 08:44

Re: Der Modellbahn-Limerick-Poeten-Thread - Kurzgedichte auf die und zur Modellbahn

#712

Beitrag von Francesco »

Es war ein Modellbahner aus Düsseldorf,
sein Thema war ne Feldbahn zum Transport von Torf.

Es war ein Modellbahner aus Emden,
die Anlage ging entlang seinen Wänden.

Es war ein Modellbahner aus Brüssel,
der verlor zum Hobbyraum den Schlüssel.

Es war ein Modellbahner aus Den Haag,
zu Digital hatte er eine Frag.

Es war ein Modellbahner aus Leipzig,
seine Anlagentiefe war unter Einsdreißig.

Es war ein Modellbahner aus Simmern,
seine Loks hörte man drei Häuser weiter wimmern.

Es war ein Modellbahner aus Siegen,
zur Modellbahn kam er vom Modellfliegen.

Es war ein Modellbahner aus Osnabrück,
seine Loks waren robust genug zum Glück.

Es war ein Modellbahner aus Weener,
seine Modelldeiche wurden immer schöner.

Es war ein Modellbahner aus Mendig,
die Reinigung seiner Anlage war notwendig.

Es war ein Modellbahner aus Cuxhaven,
der liebte es sogar neben der Anlage zu schlafen.

Es war ein Modellbahner aus Frankfurt,
seine T3 wie eine Nähmaschine schnurrt.

Es war ein Modellbahner aus Darmstadt,
durch Öl waren seine Steigungen zu glatt.

Es war ein Modellbahner aus Weiden,
der konnte sich leider nie entscheiden.

Es war ein Modellbahner aus Rüdesheim,
beim Spiel trank er immer ein Gläschen Wein.

Es war ein Modellbahner aus Würzburg,
das Programmieren der Loks war für ihn eine schwere Geburt.

Es war ein Modellbahner aus Füssen,
nach 2 Stunden Spiel musste er meist müssen.

Es war ein Modellbahner aus Wanne-Eickel,
seine Trassenführung war zu heikel.

Es war ein Modellbahner aus Daun,
der hatte sich mehfach auf den Daumen gehaun.

Gruß

Francesco


Francesco
InterCity (IC)
Beiträge: 726
Registriert: Mi 2. Feb 2011, 08:44

Re: Der Modellbahn-Limerick-Poeten-Thread - Kurzgedichte auf die und zur Modellbahn

#713

Beitrag von Francesco »

Es war ein Modellbahner aus Oberhausen,
von dessen Anlage wendete man sich ab mit Grausen.

Es war ein Modellbahner aus Karlsruhe,
der spielte auch während der Mittagsruhe.

Es war ein Modellbahner aus Rastatt,
seine Modell-Vitrinen glänzten seidenmatt.

Es war ein Modellbahner aus Heilbronn,
der bevorzugte den Bahnhof von Bonn.

Es war ein Modellbahner aus Pinneberg,
der war stolz auf sein selbst gebautes Stellwerk.

Es war ein Modellbahner aus Potsdam,
sein ICE zu schnell aus der Kurve kam.

Es war ein Modellbahner aus Michelstadt,
Vom Einschottern er keine Ahnung hat.

Es war ein Modellbahner aus Neustadt,
sein Thema war die Altstadt.

Es war ein Modellbahner aus Friesenheim,
der spielte ungern ganz allein.

Es war ein Modellbahner aus Paris,
sein Modell-Eiffelturm war etwas schief.

Es war ein Modellbahner aus Rom,
seine Dampflok machte keinen Ton.

Es war ein Modellbahner aus Graz,
für Gewässer nahm er immer Gießharz.

Es war ein Modellbahner aus Lichte,
der hasste Modellbahn-Gedichte.

Gruß

Francesco

Benutzeravatar

Threadersteller
Miraculus
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4322
Registriert: Do 5. Mai 2005, 17:39
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MÄ MS 2, CAN-Bus CdB & WDP 15.
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Ba-Wü, Enzkreis
Deutschland

Re: Der Modellbahn-Limerick-Poeten-Thread - Kurzgedichte auf die und zur Modellbahn

#714

Beitrag von Miraculus »

Guten Abend,

"Ein Wagen zieht durch's Stummiland,
wird versandt von Hand zu Hand,
die Fahrgäste sind ne illustre Bande,
ne Elfe, Toni, Holz-Michi und der Papst am Rande,
erleben alle tolle Abenteuer im Stummiland(e)!"


Inspiriert durch das hier viewtopic.php?f=1&t=180111



Grüße
Peter

Anlage im Bau: Baubericht! "Klostermühl 1.0 - Neuordnung im Oberstübchen"

Unter: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=165487

Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. :lol: "


Francesco
InterCity (IC)
Beiträge: 726
Registriert: Mi 2. Feb 2011, 08:44

Re: Der Modellbahn-Limerick-Poeten-Thread - Kurzgedichte auf die und zur Modellbahn

#715

Beitrag von Francesco »

Ein Modellbahner lebt in Boppard seit vielen Jahren,
Maßnahmen gegen den Klimawandel tut er bejahen.
Er selbst geht sodann,
mit gutem Beispiel voran,
auf seiner Modellbahn wird rein nur elektrisch gefahren.

Gruß

Francesco


Francesco
InterCity (IC)
Beiträge: 726
Registriert: Mi 2. Feb 2011, 08:44

Re: Der Modellbahn-Limerick-Poeten-Thread - Kurzgedichte auf die und zur Modellbahn

#716

Beitrag von Francesco »

Ein Brite der in den Highlands hat das Licht der Erde erschaut,
Seinen Vornamen James ihm jeder hat zugetraut.
Neben seiner Lizenz zum löten,
kann er extremen Modellbau bieten,
auf der Gleisanlage hat er nur Code 007 verbaut.

Gruß

Francesco


Francesco
InterCity (IC)
Beiträge: 726
Registriert: Mi 2. Feb 2011, 08:44

Re: Der Modellbahn-Limerick-Poeten-Thread - Kurzgedichte auf die und zur Modellbahn

#717

Beitrag von Francesco »

Ein Modellbahn Fan aus Bodenmais,
Sonderangebote machen ihn ganz heiß.
Sein Händler bietet eine Aktion,
daher eilt er schon,
er bietet 50% Rabatt auf den doppelten Preis.

Gruß

Francesco

Benutzeravatar

Threadersteller
Miraculus
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4322
Registriert: Do 5. Mai 2005, 17:39
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MÄ MS 2, CAN-Bus CdB & WDP 15.
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Ba-Wü, Enzkreis
Deutschland

Re: Der Modellbahn-Limerick-Poeten-Thread - Kurzgedichte auf die und zur Modellbahn

#718

Beitrag von Miraculus »

Grüß Gott euch allen,

"Der Modellbahn-Fan aus Bodenmais,
ist seit kurzem ganz heiß.
Denn ab Juli gilt die Mehrwertsteuersenkung,
und das ist ganz sicher eine Schenkung
von 19 auf 16% des Bruttopreis!"



Grüße
Peter

Anlage im Bau: Baubericht! "Klostermühl 1.0 - Neuordnung im Oberstübchen"

Unter: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=165487

Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. :lol: "

Benutzeravatar

Threadersteller
Miraculus
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4322
Registriert: Do 5. Mai 2005, 17:39
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MÄ MS 2, CAN-Bus CdB & WDP 15.
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Ba-Wü, Enzkreis
Deutschland

Re: Der Modellbahn-Limerick-Poeten-Thread - Kurzgedichte auf die und zur Modellbahn

#719

Beitrag von Miraculus »

Und weiter geht's,

"Der Modellbahn-Fan aus Bodenmais,
dem wird im Juli ganz kalt und heiß.
Denn die Mehrwertsteuersenkung,
verschwindet beim MoBa-Händler in der Versenkung,
Sind doch die Umstellungskosten zu hoch im Preis!"

Aus aktuellen Tagesthemenanlass :fool: :wink:
Peter

Anlage im Bau: Baubericht! "Klostermühl 1.0 - Neuordnung im Oberstübchen"

Unter: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=165487

Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. :lol: "

Benutzeravatar

Threadersteller
Miraculus
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4322
Registriert: Do 5. Mai 2005, 17:39
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MÄ MS 2, CAN-Bus CdB & WDP 15.
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Ba-Wü, Enzkreis
Deutschland

Re: Der Modellbahn-Limerick-Poeten-Thread - Kurzgedichte auf die und zur Modellbahn

#720

Beitrag von Miraculus »

Da fällt mir ein,

"Der Modellbahn-Fan aus Bodenmais,
dem wird arg bang, ganz ohne Scheiß.
Hat er doch bei der Rabattaktion völlig verdrängt,
sein MoBabudget ist sehr beengt.
Doch der Kauf viel Glück verheiß"



Weiteres Grüßle
Peter

Anlage im Bau: Baubericht! "Klostermühl 1.0 - Neuordnung im Oberstübchen"

Unter: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=165487

Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. :lol: "

Benutzeravatar

Threadersteller
Miraculus
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4322
Registriert: Do 5. Mai 2005, 17:39
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MÄ MS 2, CAN-Bus CdB & WDP 15.
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Ba-Wü, Enzkreis
Deutschland

Re: Der Modellbahn-Limerick-Poeten-Thread - Kurzgedichte auf die und zur Modellbahn

#721

Beitrag von Miraculus »

Eeeiiiin hab ich noch :wink: ,

"Der Modellbahn-Fan aus Bodenmais,
dem der Kauf viel Glück verheiß,
kaufte viel ohne Sinn und Verstand,
dabei hatte er sich im Rabattdschungel verrannt.
Sich selber schalt: Dumm wie eine Geiß!"



Grüßliche Grüße
Peter

Anlage im Bau: Baubericht! "Klostermühl 1.0 - Neuordnung im Oberstübchen"

Unter: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=165487

Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. :lol: "


Francesco
InterCity (IC)
Beiträge: 726
Registriert: Mi 2. Feb 2011, 08:44

Re: Der Modellbahn-Limerick-Poeten-Thread - Kurzgedichte auf die und zur Modellbahn

#722

Beitrag von Francesco »

Ein Modellbahner wohnhaft im ostfriesischen Leer,
die ursprüngliche Steuerungstechnik interessiert ihn gar sehr.
Weder Strom noch Dampf,
auch Uhrwerk ist ein Krampf,
er zieht seine Lok an einer Schnur hinter sich her

Gruß

Francesco


Francesco
InterCity (IC)
Beiträge: 726
Registriert: Mi 2. Feb 2011, 08:44

Re: Der Modellbahn-Limerick-Poeten-Thread - Kurzgedichte auf die und zur Modellbahn

#723

Beitrag von Francesco »

Ein fränkischer Pfarrer findet seine Modellbahn schön,
doch jüngst ist dort ein Wunder geschehen.
Seine defekte Lok gehörte bereits zu den uralten,
sie hatte auch bereits die letzte Ölung erhalten,
seitdem tut die Lok wieder wacker ihre Runden drehen.

Gruß

Francesco


Francesco
InterCity (IC)
Beiträge: 726
Registriert: Mi 2. Feb 2011, 08:44

Re: Der Modellbahn-Limerick-Poeten-Thread - Kurzgedichte auf die und zur Modellbahn

#724

Beitrag von Francesco »

Ein Modellbahner wohnhaft in der Gegend von des Rheines Wacht,
bei der Zeitungslektüre sein Herz bei einem Modellbahnangebot lacht.
Sein Auto ist sehr schnell,
daher war er rechtzeitig zur Stell,
die Aktion hat ihm als Bonus noch 2 Punkte in Flensburg gebracht.

Gruß

Francesco

Benutzeravatar

Threadersteller
Miraculus
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4322
Registriert: Do 5. Mai 2005, 17:39
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MÄ MS 2, CAN-Bus CdB & WDP 15.
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Ba-Wü, Enzkreis
Deutschland

Re: Der Modellbahn-Limerick-Poeten-Thread - Kurzgedichte auf die und zur Modellbahn

#725

Beitrag von Miraculus »

Hallole,
aus gegebenem Anlass :fool:

"Ein Modellbahner hatte einen wunderbaren Traum,
sich eine wunderschöne Modellbahn zu bau'n,
zu steuern die Bahn manuell und mit iTrain,
die Schnittstellenproblematik erforderte aber viel Brain,
die Loks zu bringen ins Programm im Modellbahnraum
"


Wünsch nen friedlichen Restsonntag
Peter

Anlage im Bau: Baubericht! "Klostermühl 1.0 - Neuordnung im Oberstübchen"

Unter: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=165487

Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. :lol: "

Antworten

Zurück zu „Allgemeines“