Austausch von Panoramen und Bildern für Kulissen

Bereich für alle Themen rund um die Eisenbahn- und Modellbahn-Fotografie.

Hier ist Platz für alles rund um die Eisenbahnfotografie, wie Schnappschüsse von unterwegs, Gesuche, Hinweise auf Netzfundstücke, uvm.
Benutzeravatar

Threadersteller
hubedi
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4320
Registriert: Sa 24. Okt 2015, 17:57
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: Lenz, OpenDCC
Gleise: Selbstbau, Arnold
Wohnort: Südhessen
Alter: 64
Deutschland

Austausch von Panoramen und Bildern für Kulissen

#1

Beitrag von hubedi »

Hallo zusammen,

bei der Durchschau meiner Festplatte bin ich auf einige Landschaftspanoramen gestoßen, die ich bei verschiedenen Gelegenheiten (Motorradausfahrten, Fahrradtouren, Spaziergängen ...) in meiner näheren Umgebung geschossen habe. Im Hinterkopf war natürlich immer der Gedanke, die Auswahl einmal als Hintergrundkulisse für meine Anlage verwenden zu können. Sie entstanden zumeist spontan, ohne Stativ oder aufwändige Fototechnik und dementsprechend erfordern die "Werke" sicher noch einiges an Nacharbeit, um als Anlagenkulisse zu taugen.

Meinem Anlagenthema und der Modelljahreszeit entsprechend entstanden fast alle Bilder im Frühjahr bis Frühsommer ... genauer im Mai bis Anfang Juli. Immerhin ist das ja für viele Anlagen eine beliebte Jahreszeit, in der die Vegetation erwacht und die das Auge mit zartem Grün erfreut. So entstand die auch in meinem Thread ausgebreitete Idee, eine Art Sammlung von Kandidaten aufzubauen, die sich als Basis für den Anlagenhintergrund eignen könnten.

Um den Dienst als Kulisse antreten zu können, sollte das Bild im Idealfall eine hohe Auflösung aufweisen. Meine Panoramen entstanden aus einer ganzen Reihe aneinandergehängter Einzelaufnahmen. Die Bilddateien eignen sich somit allerdings auf Grund der erheblichen Datenmenge nicht für einen direkten Download. Sollte jemand von Euch Interesse an dem einen oder anderen Bild in voller Auflösung besitzen, können wir uns gern via E-Mail oder PN über den jeweils geeigneten Übertragungsweg austauschen. Bei der Präsentation der ersten Panoramen - sozusagen als Versuchsballon - habe ich die Bilder sowohl in der von den Administratoren vorgegebenen Maximalgröße von 1024 Pixel dargestellt, als auch eine etwas höhere Auflösung von 5000 Pixel Breite hinterlegt, die man sich durch Klicken auf das jeweilige Foto holen kann. Die Originale sind zumeist noch erheblich größer. Die Methode für die geschachtelte Darstellung via HTML-Tag wurde ja hier im Forum an verschiedenen Stellen aufgezeigt. Zur Erinnerung habe ich einen Beispieleintrag unten noch mal dargestellt:

Code: Alles auswählen

[url=GrossesBild.jpg][img]KleinesBild.jpg[/img][/url]
So, auf geht's ... die erste Serie wurde in verschiedenen Jahren im Odenwald, Spessart und der Rhön verpixelt:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Wie Ihr vlt. erkennen könnt, ist der Himmel z.T. recht knapp abgelichtet worden. Für meine Zwecke wird das Himmelszelt nicht benötigt, da ich es selbst gemalt habe. Ich klebe nur die Landschaft auf die fertige Malerei. Wer mehr Blau benötigt, ein paar schöne Wölkchen sehen möchte oder gar eine Gewitterstimmung mit beeindruckend-dramatischer Drohkulisse darstellen möchte, müsste sich diese atmosphärischen Spezialitäten selbst hinter die Landschaft applizieren. Mit Hilfe moderner Bildbearbeitungen ist das Aufspannen selbst eines Marshimmels keine größere Sache.

Ich hoffe Ihr versteht, dass ich keine modernen Artefakte wie Satellitenschüsseln entferne, ultramoderne Karossen von den Straßen schiebe oder gar die hochverehrte Tante Erna in irgendeinen Garten stelle. Die Bilder sind wie sie sind ... wer sie bearbeiten möchte, muss es selbst machen. :D

Naja, wenn einer von Euch gar nicht klarkommt ...

Es sind noch mehr Panoramabilder auf der Platte ... :D ... aber für Hintergrundkulissen sind ja noch andere Bilder interessant. Ich denke da z.B. an freigestellte Gebäude, Baumgruppen oder sonstige Dinge, die man in den Vordergrund platzieren kann.

Nun habe ich oben die Codezeile zur Platzierung von Hintergrundbildern nicht ohne Hintergedanken aufgeschrieben. Ich denke, der Titel verrät ebenfalls meine Idee. Ich fände es prima, wenn noch mehr von Euch sich beteiligen würden und interessante Bilder hier zur Verfügung stellen. Das Problem, eine passende Kulisse zu gestalten, wird ja hier nicht gerade sooo selten diskutiert. Mit einer solchen Sammlung können wir vlt. dem Einen oder der Anderen eine Auswahl an die Hand geben. Wenn viele in ihrer Gegend auf den Auslöseknopf drücken, sollte bald eine Bilderliste aus allen möglichen Gegenden entstehen.

Natürlich solltet Ihr die Rechte an den Bilder besitzen und auch die sonstigen Regeln (z.B. die Darstellung von Personen) beachten. Es wäre für die Admins und speziell für Ralf sicher keine Freude, sich durch unbedacht eingestellte Fotos juristisch verantworten zu müssen.

In diesem Sinne freue ich mich auf Eure Reaktionen und noch mehr über Bildbeiträge.

LG
Hubert
Hier geht's zu den Bauberichten der "Mark Michingen"
Und hier stelle ich mich kurz vor ...

Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. (Henry Ford)


dneuman
Beiträge: 5
Registriert: Sa 27. Jun 2020, 07:51
Nenngröße: H0
Stromart: analog AC
Gleise: M-Gleis
Wohnort: 64560 Riedstadt
Alter: 62
Deutschland

Re: Austausch von Panoramen und Bildern für Kulissen

#2

Beitrag von dneuman »

Hallo Hubert,

das ist eine super Idee. Für einen Modellbahn-Hintergrund reichen aus meiner Sicht die von Hand aufgenommenen Panorama Bilder völlig aus. Erst in Vollansicht sind da ggf. Bildfehler durch die Schnittkanten erkennbar. Lightroom und PS aber auich andere Software ist da heutzutage auf einen sehr hohen Niveau. Muss mal sehen, was ich so alles an Panorama Aufnahmen habe. Meine Panorama-Bilder sind jedoch fast immer im Ausland entstanden aber vielleicht passt trotzdem was, um Deinen Beitrag zu ergänzen.

Viele Grüße
Detlef

Benutzeravatar

Threadersteller
hubedi
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4320
Registriert: Sa 24. Okt 2015, 17:57
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: Lenz, OpenDCC
Gleise: Selbstbau, Arnold
Wohnort: Südhessen
Alter: 64
Deutschland

Re: Austausch von Panoramen und Bildern für Kulissen

#3

Beitrag von hubedi »

Hallo Detlef,

vielen Dank ... immer her damit ... je mehr Bilder sich hier einfinden, desto besser. Gerade für exotischen Anlagenideen sind passende freie Hintergrundbilder kaum zu finden.

Aber wie gesagt, es muss nicht immer das grandiose Panorama sein. Freigestellte Häuser z.B., die man zu einer Gebäudezeile sozusagen in den Vordergrund des Hintergrundes montieren kann, werden m.E. genauso gesucht. Wenn wir es schaffen, auch hier eine Sammlung aufzubauen, fände man mit erheblich größerer Wahrscheinlichkeit die ideale 2D-Ergänzung für die gebastelten 3D-Modelle. Die Ausdrucke ließen sich dann auf der Kulisse aufkleben oder gleich mit den Bearbeitungsprogrammen einfügen. Ich verwende übrigens Gimp ...

LG
Hubert
Hier geht's zu den Bauberichten der "Mark Michingen"
Und hier stelle ich mich kurz vor ...

Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. (Henry Ford)


dneuman
Beiträge: 5
Registriert: Sa 27. Jun 2020, 07:51
Nenngröße: H0
Stromart: analog AC
Gleise: M-Gleis
Wohnort: 64560 Riedstadt
Alter: 62
Deutschland

Re: Austausch von Panoramen und Bildern für Kulissen

#4

Beitrag von dneuman »

Hallo Hubert,

habe mal einige Panorama Bilder raus gesucht und angefügt. Hoffe, das geht auch hier im Forum über PICR, wie sonst in anderen Foren auch.
Einfach mal so als Idee: Wie wäre es mit einem Panorama Baukasten?
Ein blauer Hintergrund sollte ja kein Problem sein - auch nicht mit einigen Wolken drin.
Dann als nächste Ebene der Landschaftsverlauf - hügelig, bergig, Alpenpanorama, etc. und dann Gebäude, Ortschaften, etc. als Objekte, die man einfügen kann. Damit kann jeder, der mit einer Bilder-Software umgehen kann, sein eigenes Panorama erstellen.

Hier mal einige Panorama Bilder aus meiner Bilderkiste, die ich auf die Schnelle gefunden habe:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar

Threadersteller
hubedi
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4320
Registriert: Sa 24. Okt 2015, 17:57
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: Lenz, OpenDCC
Gleise: Selbstbau, Arnold
Wohnort: Südhessen
Alter: 64
Deutschland

Re: Austausch von Panoramen und Bildern für Kulissen

#5

Beitrag von hubedi »

Hallo Detlef,

prima ... die Bilder zeigen in der Tat eine ganz andere Atmosphäre als typische deutsche (oder europäische) Landschaften.

So ein Baukasten wäre bestimmt hilfreich ... mal sehen, wie sich die Idee weiter entwickelt ... Danke für Deinen Beitrag.

LG
Hubert
Hier geht's zu den Bauberichten der "Mark Michingen"
Und hier stelle ich mich kurz vor ...

Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. (Henry Ford)

Benutzeravatar

trillano
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1712
Registriert: So 18. Mai 2014, 19:11
Nenngröße: H0
Stromart: analog DC
Steuerung: uralt Trafos Trix,Titan
Gleise: Mä.K-Gleis; Trix Exp
Wohnort: 79336 Herbolzheim
Alter: 71
Deutschland

Re: Austausch von Panoramen und Bildern für Kulissen

#6

Beitrag von trillano »

Hallo Hubert und Detlef,
schön, daß es zu dem PanoramaThread gekommen ist! Da werde ich bald mal mein Photomaterial nach Beiträgen dazu durchforsten.Die sind allerdings auch eher europäisch, aber die amerikanischen (?) Hintergründe sind auch toll - wenn jemand eine außereuropäische Anlage baut.Ich freue mich sehr auf die Beiträge!
Bis bald wieder!
Mit besten Grüßen
Alexander


Über Gegenbesuche in Sanderland und Kommentare freue ich mich!
Im Club bekennender Marzibahner :sabber:
Sanderland:
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=123670

Benutzeravatar

Ralf1968
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 312
Registriert: So 4. Sep 2016, 19:52
Nenngröße: N
Stromart: DC
Wohnort: Marburg
Alter: 52
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Austausch von Panoramen und Bildern für Kulissen

#7

Beitrag von Ralf1968 »

Hallo Hubert & Detlef,

Dir Hubert danke ich für die Verwirklichung dieses Threads, wenn sich das im Stummiversum rumspricht, wird das ne Bombe :gfm:


Detlef, bei deinen Panoramen ab dem fünften Bild tippe ich mal auf den Südwesten der USA, irre :clap:

Vielleicht komme ich auf diesem Wege zu einem schönen Hintergrund für meine geplante Anlage,
welche in Alberta/Saskatchewan angesiedelt sein soll.

Da ich mit zwei Ebenen plane, ja ich weiss, übertreibs net, Think big :fool:

Verkleinern kann man dann immer noch :mrgreen:

Brauche ich mindestens zwei Panoramen, ergo ich werde wohl selbst Hand anlegen müssen, derzeit nur etwas schwierig :evil:

Viele Grüße und weiter so

Ralf
Machen ist wie Denken, nur schwerer...

Mitglied im 1. MMFC ... (Mark Michingen Fan Club) :fool:

viewtopic.php?f=24&t=146829

viewtopic.php?f=3&t=144910


dneuman
Beiträge: 5
Registriert: Sa 27. Jun 2020, 07:51
Nenngröße: H0
Stromart: analog AC
Gleise: M-Gleis
Wohnort: 64560 Riedstadt
Alter: 62
Deutschland

Re: Austausch von Panoramen und Bildern für Kulissen

#8

Beitrag von dneuman »

Ralf1968 hat geschrieben:
Di 30. Jun 2020, 09:25
bei deinen Panoramen ab dem fünften Bild tippe ich mal auf den Südwesten der USA
Hallo Ralf,

ein Teil ist der Südwesten in USA aber auch aus der Atacama in Chile.
Muss die Tage mal in Ruhe nach weiteren Panorama Bildern schauen, da sollte noch einiges auf der Festplatte schlummern.

Viele Grüße
Detlef

Benutzeravatar

schmiedi
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 384
Registriert: Di 7. Jul 2015, 16:44
Nenngröße: H0
Stromart: analog DC
Steuerung: ZNS
Gleise: Piko A, Roco u.a.
Wohnort: NRW
Deutschland

Re: Austausch von Panoramen und Bildern für Kulissen

#9

Beitrag von schmiedi »

Hallo zusammen,

bei dem Kommentar von Ralf
Ralf1968 hat geschrieben:
Di 30. Jun 2020, 09:25
Vielleicht komme ich auf diesem Wege zu einem schönen Hintergrund für meine geplante Anlage,
welche in Alberta/Saskatchewan angesiedelt sein soll.
kam mir ein Panorama vom Jasper Lake aus Alberta in den Sinn. Leider habe ich es momentan nicht in Originalgröße vorliegen und auch die Ursprungsbilder sind momentan nicht greifbar, nur eine verkleinerte Ausgabe mit 1920 Pixeln Breite. Das Original werde ich bei neu erstellen und bei Gelegenheit hochladen.

BildJasper Lake Pano by *schmiedi*, auf Flickr

Es gibt noch ein paar weitere aus den kanadischen Rockies, allerdings erheblich kleiner, vermutlich mit weniger als 5000 Pixeln Breite.

Viele Grüße,
Dieter

PS: Wer den Zug findet, darf ihn behalten ;)
Der Zug zur Besichtigungstour "Rund um Steinen":
Bild

Benutzeravatar

Ralf1968
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 312
Registriert: So 4. Sep 2016, 19:52
Nenngröße: N
Stromart: DC
Wohnort: Marburg
Alter: 52
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Austausch von Panoramen und Bildern für Kulissen

#10

Beitrag von Ralf1968 »

Guden Dieter,

danke für das tolle Panorama :gfm:

Ich habe zwar auch das eine oder andere Panorama irgendwo auf meiner FP schlummern, aber ich habe auch noch so nen Mega-Panorama.

Dieses werde ich mal abfotografieren, noch ist es auf einem 50x50cm großen Foto gebannt, welches noch zu Predigitaler Zeit entstanden ist.

Da lässt sich mit entsprechender Software bestimmt was bauen, mal sehen ob es hier in Marburg einen entsprechenden Scanner gibt. :idea:

Ich lese und schaue erstmal hier weiterhin zu und freue mich auf noch mehr tolle Panoramen.

Viele Grüße und gesund bleiben

Ralf
Machen ist wie Denken, nur schwerer...

Mitglied im 1. MMFC ... (Mark Michingen Fan Club) :fool:

viewtopic.php?f=24&t=146829

viewtopic.php?f=3&t=144910

Benutzeravatar

Threadersteller
hubedi
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4320
Registriert: Sa 24. Okt 2015, 17:57
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: Lenz, OpenDCC
Gleise: Selbstbau, Arnold
Wohnort: Südhessen
Alter: 64
Deutschland

Re: Austausch von Panoramen und Bildern für Kulissen

#11

Beitrag von hubedi »

Hallo zusmmen,

Ralf1968 hat geschrieben:
Di 30. Jun 2020, 09:25
... wenn sich das im Stummiversum rumspricht, wird das ne Bombe ... und weiter so ...
@Ralf
Wenn wir es also hier demnächst furchtbar knallen hören, wissen die Insider woher es kommt ... :fool: ... Mal sehen, ob die Stummis den Thread in der etwas versteckten Fotoecke tatsächlich finden ... :D

Dein "weiter so" nehme ich zum Anlass, ein paar neue Panoramen hochzuladen. Jahreszeitlich decke ich diesmal das frühe Frühjahr bis zum Herbst ab:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Diesmal wollte auch mein Mopped mit auf's Bild ... :D

Viel Spaß mit den Bildern.

LG
Hubert
Hier geht's zu den Bauberichten der "Mark Michingen"
Und hier stelle ich mich kurz vor ...

Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. (Henry Ford)

Benutzeravatar

Threadersteller
hubedi
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4320
Registriert: Sa 24. Okt 2015, 17:57
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: Lenz, OpenDCC
Gleise: Selbstbau, Arnold
Wohnort: Südhessen
Alter: 64
Deutschland

Re: Austausch von Panoramen und Bildern für Kulissen

#12

Beitrag von hubedi »

... und ein ziemlich langes Panorama habe ich heute noch ... für die Liebhaber flacherer Gegenden ... wo die Kompost- und Misthaufen als Erhebungen in der Landschaft gelten können ... aus dem schönen Münsterland ... aufgenommen im Oktober:

Bild

Da soll mal einer sagen, im Münsterland regnet es nur. Schließlich sagt man, wenn es nicht regnet, läuten die Glocken ... nur Sonntags hat man beides ... :D Die Aufnahmen habe ich an einem Samstag bei einer Fahrradtour geschossen ... herrliches Herbstwetter völlig ohne Glocken. Ein paar Meter weiter steht mein Elternhaus ...

LG
Hubert
Hier geht's zu den Bauberichten der "Mark Michingen"
Und hier stelle ich mich kurz vor ...

Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. (Henry Ford)

Benutzeravatar

Recycle
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 322
Registriert: Do 27. Sep 2018, 18:22
Nenngröße: N
Stromart: DC
Steuerung: Trafo
Gleise: Arnold
Alter: 56
Deutschland

Re: Austausch von Panoramen und Bildern für Kulissen

#13

Beitrag von Recycle »

Hallo Hubert,

eine tolle Idee. Danke. Da werde ich im Sommer draußen doch auch einmal verstärkt die Augen offen halten. Vielleicht kann ich dann auch das ein oder andere Bild beisteuern.
Gruß Christian

Meine Projektch-N: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=3&t=176150

Bild


Fisch65
InterRegio (IR)
Beiträge: 169
Registriert: So 2. Jun 2013, 15:30
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: WDP, immer die neueste Version
Gleise: K-Gleise
Wohnort: Süddeutschland
Alter: 54
Deutschland

Re: Austausch von Panoramen und Bildern für Kulissen

#14

Beitrag von Fisch65 »

Hi Stummies,

Hat jemand was für Industriehintergrund?

Brauche min 10 m ....

Wie bearbeitet ihr das ?

Mit freundlichen Grüßen Manfred
Meine 45qm Anlage:
Kohle, Koks, fahren ......... na endlich habe ich Platz. :D

Link:
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=118520

Benutzeravatar

Threadersteller
hubedi
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4320
Registriert: Sa 24. Okt 2015, 17:57
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: Lenz, OpenDCC
Gleise: Selbstbau, Arnold
Wohnort: Südhessen
Alter: 64
Deutschland

Re: Austausch von Panoramen und Bildern für Kulissen

#15

Beitrag von hubedi »

Hallo Manfred
Fisch65 hat geschrieben:
Di 30. Jun 2020, 17:30
... Hat jemand was für Industriehintergrund? ...
Nicht direkt, aber vlt. einen Tipp.

Ich habe einfach mal zwei Bilder des Hanauer Hafens aus wikimedia, die der GNU-Lizenz für freie Dokumentation unterliegen und die damit weiterbearbeitet werden dürfen ... natürlich unter Erwähnung des Autors ... ein gewisser Dontworry, dem ich an dieser Stelle für die Beispielbilder danke. Den Lizenzbedingungen entsprechend steht meine Bearbeitung wieder unter der GNU-Lizenz.

Ich habe nämlich exemplarisch die Bilder 02 und 03 zu einem Panorama zusammengefügt. So sieht das Ergebnis aus:

Bild

Mit dem Beispiel wollte ich demonstrieren, wie Du scheinbar zusammenhanglose Bilder zu einem Panorama zusammenfügen kannst, die von Autor von gleicher Position aber unterschiedlichem Aufnahmewinkel aufgenommen wurden. Das passt manchmal prima und mit etwas Glück und Bearbeitungsmühen kannst Du so die 10 m zusammenstoppeln.
Manchmal lassen sich dazu sogar die im Internet häufig anzutreffenden interaktiven 360°-Fotos verwenden. Einfach die einzelnen Screenshots zusammenfügen. Noch besserer (und korrekter) wäre es, mit dem Autor der Bilder Kontakt aufzunehmen. Es soll ja Leute geben, die ein Herz für Modellbauer haben ... :D

LG
Hubert
Hier geht's zu den Bauberichten der "Mark Michingen"
Und hier stelle ich mich kurz vor ...

Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. (Henry Ford)


Fisch65
InterRegio (IR)
Beiträge: 169
Registriert: So 2. Jun 2013, 15:30
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: WDP, immer die neueste Version
Gleise: K-Gleise
Wohnort: Süddeutschland
Alter: 54
Deutschland

Re: Austausch von Panoramen und Bildern für Kulissen

#16

Beitrag von Fisch65 »

Hallo Hubert,

top Info, danke. Mit welcher Software setzt du die Bilder zusammen?

Mit freundlichen Grüßen Manfred
Meine 45qm Anlage:
Kohle, Koks, fahren ......... na endlich habe ich Platz. :D

Link:
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=118520

Benutzeravatar

Threadersteller
hubedi
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4320
Registriert: Sa 24. Okt 2015, 17:57
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: Lenz, OpenDCC
Gleise: Selbstbau, Arnold
Wohnort: Südhessen
Alter: 64
Deutschland

Re: Austausch von Panoramen und Bildern für Kulissen

#17

Beitrag von hubedi »

Hallo Manfred
Fisch65 hat geschrieben:
Di 30. Jun 2020, 23:17
... Mit welcher Software setzt du die Bilder zusammen? ...
Ich benutze "Hugin - Panorama photo stitcher" und zur Bildbearbeitung "GIMP" und "digiKam" ... alles unter Linux. Die gibt es aber auch für z.B. MS-Windows ...

LG
Hubert
Hier geht's zu den Bauberichten der "Mark Michingen"
Und hier stelle ich mich kurz vor ...

Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. (Henry Ford)


stadtbahnzug
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 459
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 18:45
Nenngröße: H0
Steuerung: OpenDCC
Gleise: Piko A-Gleis, Tillig
Wohnort: Nähe Lübeck
Alter: 57
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Austausch von Panoramen und Bildern für Kulissen

#18

Beitrag von stadtbahnzug »

Moin Mitreisende,

ich empfinde diesen Thread auch als sehr interessantes Thema, auch wenn mich für mich eher Groß-städtische Hintergrundkulissen von Interesse sind. Ich wäre nicht mal drauf gekommen, dass man so etwas selbst gestalten kann.
Mit welcher Software setzt du die Bilder zusammen?
Da fände ich eine Anleitung auch etxrem spannend

LG Oliver
Viele Grüsse von der Ostsee
Berlin in Maßstab 1:87 [ http://www.berlin1zu87.de ]

Berlin Stadtbahn - altersgerecht [Die Planung] - viewtopic.php?f=24&t=140111
Berlin Stadtbahn - altersgerecht [Der Aufbau] - folgt noch

Benutzeravatar

Threadersteller
hubedi
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4320
Registriert: Sa 24. Okt 2015, 17:57
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: Lenz, OpenDCC
Gleise: Selbstbau, Arnold
Wohnort: Südhessen
Alter: 64
Deutschland

Re: Austausch von Panoramen und Bildern für Kulissen

#19

Beitrag von hubedi »

Hallo Oliver,
stadtbahnzug hat geschrieben:
Mi 1. Jul 2020, 05:20
... auch wenn mich für mich eher Groß-städtische Hintergrundkulissen von Interesse sind. Ich wäre nicht mal drauf gekommen, dass man so etwas selbst gestalten kann. ...

... Da fände ich eine Anleitung auch etxrem spannend ....
Ich selbst habe keine großstädtische Panoramen anzubieten. Als überzeugte Landratte mag ich eher beschauliche Landschaften als das Gewühl der Stadt ... :D ... Aber ich wohne nicht sooo weit von einigen Groß- bzw. Mittelgroßstädten weg.

Außerdem ist Dieser Thread aktuell erst ein paar Tage alt und in einer eher nicht so oft frequentierten Ecke des Forums angesiedelt.. Bis jetzt ist die Resonanz dennoch nicht schlecht. Ich bin überzeugt, auf den Festplatten des Landes schlummern jede Menge Schätze. Ich würde ein wenig warten und auf die Mithilfe weiterer Kollegen hoffen. Ich denke, auf diese Weise kommen wir in absehbarer Zeit zu einem Fundus, der für viele Anlagenideen einen passende Hintergrund bietet.

Eine Anleitung ... zu Hugin gibt es ein Handbuch und so einige Videos, wie man damit ein Panorama erstellt. Die Software ist zudem recht selbsterklärend ... zumindest für die Standardfälle. Wichtiger sind die Fotos ... gleich belichtet, keine großen Höhensprünge ... gerade bei Häusern ein gewisser Abstand ... usw. Auch dazu finden sich mit etwas Suchen interessante Hilfen. Die Lernkurve ist m.E. bedeutend steiler, wenn Du mal mit einem erfahrenen Fotografen mitgehst, Deine eigene Ausrüstung anwendest und dann selbst Erfahrungen sammelst. Es geht einfach nichts über die Praxis ... :D

Es sei nicht verschwiegen, für einen perfekten Hintergrund ist das Basispanorama erst der Anfang. Für viele Anlagen ist das Aufkleben eines ausgedruckten Bildes völlig ausreichend, aber wenn der Hintergrund mit der Anlage förmlich verschmelzen soll, ist die Nacharbeit unerlässlich. Hier im Forum findet sich dazu unter den Workshops ein herausragender Bericht, der zeigt, was in diesem Bereich geht.

Danke für Dein Interesse ...

LG
Hubert
Hier geht's zu den Bauberichten der "Mark Michingen"
Und hier stelle ich mich kurz vor ...

Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. (Henry Ford)


dneuman
Beiträge: 5
Registriert: Sa 27. Jun 2020, 07:51
Nenngröße: H0
Stromart: analog AC
Gleise: M-Gleis
Wohnort: 64560 Riedstadt
Alter: 62
Deutschland

Re: Austausch von Panoramen und Bildern für Kulissen

#20

Beitrag von dneuman »

Fisch65 hat geschrieben:
Di 30. Jun 2020, 17:30

Wie bearbeitet ihr das ?
Hallo Manfred,

die Bearbeitung mache ich über Adobe Lightroom oder Adobe Photoshop. Photoshop hat den Vorteil, dass teile aus dem Himmel nicht abgeschnitten, sondern aufgefüllt werdeb. Daher bleibt ggf. mehr vom Himmel übrig.

Einen Industrie Hintergrund habe ich leider nicht aber wenn ich demnächst unterwegs bin, werde ich (wenn die Perspektive passt) öfters Panoramabilder machen.

Viele Grüße
Detlef

Benutzeravatar

Joak
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1864
Registriert: Di 25. Okt 2016, 11:20
Nenngröße: H0
Stromart: analog AC
Steuerung: mit der Hand... :þ
Gleise: Märklin C-Gleis
Wohnort: Freyung
Alter: 60
Deutschland

Re: Austausch von Panoramen und Bildern für Kulissen

#21

Beitrag von Joak »

Hallo zusammen,

auf die schnelle gefunden, für alle Nordies und die die es werden wollen :wink:

Bild

Da mein Hoster so großes Dateien irgendwie nicht zu lässt, bitte bei Interesse PN an mich
Grüsse
Hauke

Platzmangel ist die Unfähigkeit aus dem Vorhandenen etwas zu erschaffen :redzwinker:
www.moba-kahlsberg.de

Benutzeravatar

trillano
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1712
Registriert: So 18. Mai 2014, 19:11
Nenngröße: H0
Stromart: analog DC
Steuerung: uralt Trafos Trix,Titan
Gleise: Mä.K-Gleis; Trix Exp
Wohnort: 79336 Herbolzheim
Alter: 71
Deutschland

Re: Austausch von Panoramen und Bildern für Kulissen

#22

Beitrag von trillano »

Hallo Hubert,
ich habe mal den PC nach Panoramen durchforstet und einige gefunden. Die meisten stammen aus Südfrankreich, aus der Gegend, in der ich lange Zeit gewohnt habe (Corbières/Vorpyrenäen). Einige sind aber auch aus Lothringen oder aus England.
Die gezeigten Fotos sind arg reduziert, damit sie ins Forum passen; falls jemand Interesse hat, bitte wegen einer besseren Auflösung melden.
Die Fotos bedürfen ggf. noch einer Nachbearbeitung, auch die Länge und Höhe sind unterschiedlich. Aber vielleicht kann der ein oder andere sie brauchen. Sie sind alle von mir aufgenommen und können für die Gestaltung der Hintergründe frei verwendet werden.


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Bis bald wieder!
Mit besten Grüßen
Alexander


Über Gegenbesuche in Sanderland und Kommentare freue ich mich!
Im Club bekennender Marzibahner :sabber:
Sanderland:
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=123670

Benutzeravatar

Recycle
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 322
Registriert: Do 27. Sep 2018, 18:22
Nenngröße: N
Stromart: DC
Steuerung: Trafo
Gleise: Arnold
Alter: 56
Deutschland

Re: Austausch von Panoramen und Bildern für Kulissen

#23

Beitrag von Recycle »

Hallo zusammen,

zwei - im Wortsinn - Kleinigkeiten kann ich auch bereits jetzt beisteuern. Das erste Bild ist ein Blick vom Erbeskopf. Originalgröße 6098 x 1514 Pixel bei 314 dpi. In welcher Größe das dann noch akzeptabel aussieht, müsst ihr selber probieren. Mit Windows Bordmitteln zusammengesetzt aus vier Einzelbildern mit meiner "antiken" Olympus FE-100 (Größeres stört beim Wandern).

Bild


Das zweite Bild taugt wohl wegen der geringen Auflösung nur für ein Diorama. Originalgröße 9584 x 1616 Pixel bei leider nur 96 dpi (Smartphone Foto mit Panorama Funktion). Blick in Richtung Eifel (Laacher See) über das Maifeld hinweg.

Bild

Größer als die bei Abload hinterlegten Bilder habe ich die leider nicht.

Vielleicht kann sie ja dennoch jemand brauchen. In diesem Fall: Viel Spaß damit.
Gruß Christian

Meine Projektch-N: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=3&t=176150

Bild

Benutzeravatar

Threadersteller
hubedi
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4320
Registriert: Sa 24. Okt 2015, 17:57
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: Lenz, OpenDCC
Gleise: Selbstbau, Arnold
Wohnort: Südhessen
Alter: 64
Deutschland

Re: Austausch von Panoramen und Bildern für Kulissen

#24

Beitrag von hubedi »

Hallo zusammen,

vielen Dank an die Fotografen der letzten Bildbeiträge ( Hauke, Alexander und Christian ). Ich freue mich über die langsam wachsende Sammlung. :D

Natürlich werden m.E. nicht nur Landschaftpanoramen gebraucht. Manchmal sind es gerade einfache Elemente, die zu einem perfekten beitragen können. Ein Himmel z.B.:

Bild

Bild

Das sind zwei heute verpixelte Versionen ... etwas dramatisch, aber es muss ja nicht immer ein blauer Verlauf sein.

Was immer gebraucht wird sind freigestellte Elemente, die bei Bedarf angepasst und in das Bild eingefügt werden können. Hier ist der Phantasie eigentlich keine Grenze gesetzt:

Bild

Bild

Bild

Häuser sind nicht einfach einzubinden. Eine falsche Perspektive bei der Aufnahme oder beim Einfügen entlarven Gegenstände als 2D-Ergänzungen. Für den Vordergrund kommen deshalb m.E. eigentlich nur frontale Aufnahmen in Frage. Das ist nicht immer leicht zu machen, und oft fehlt der nötige Abstand vom Objekt. Da hilft nur eine nachträgliche perspektivische Entzerrung.

Ein weiteres Problem ist die Sonneneinstrahlung und damit der Schattenwurf. Wenn der einmal von links und dann wieder von rechts zu sehen ist, wird das Ergebnis nicht unbedingt glaubwürdiger. Ich persönlich bemühe mich, die Sonne links oben zu haben ... wie bei jeder ordentlichen Benutzeroberfläche am Bildschirm. Zur Not kann man die Häuser natürlich horizontal spiegeln oder speziell die Schatten auf dem Dach aufhellen. Tja, wir Modellbahner lieben ja das schöne Wetter auf unseren Anlagen. Und wo die Sonne scheint, fällt auch ein Schatten ...

Ein Beispiel seht ihr auf dem nächsten Bild. Wenn weitere Bilder dieser Art gewünscht werden, kann ich der Reihe nach Fotos von meiner Festplatte hochladen.

Bild

Bei der Aufnahme stand ich beinahe unmittelbar vor dem Haus ... die Straße war einfach nicht breiter. Es war recht aufwändig, alle Wände wieder aufzurichten und gerade zu stellen ... und dann stand noch ein blauer PKW vorm Garten ... nee ... weg ist er ... :D

Besser ist da schon eine Aufnahme aus größerer Entfernung:

Bild

Dieses schöne Anwesen habe ich sogar mit Tele aufgenommen. Und so sieht's aus, wenn das Baugerümpel und die Satellitenschüssel entfernt sind ... hoffentlich beschweren sich die Leute nicht, dass der Fernsehempfang ausgefallen ist. Immerhin hab ich das Dach an der Stelle neu gedeckt, die alte Epoche 3 Antenne sollte noch funktionieren und links sind die vom Foto abgeschnittenen Pflanzen wieder kreativ ergänzt ... :D

Bild

Viel Spaß mit den Beispielen ... ich hoffe, sie sind nützlich für Euch.

LG
Hubert
Hier geht's zu den Bauberichten der "Mark Michingen"
Und hier stelle ich mich kurz vor ...

Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. (Henry Ford)

Benutzeravatar

Joak
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1864
Registriert: Di 25. Okt 2016, 11:20
Nenngröße: H0
Stromart: analog AC
Steuerung: mit der Hand... :þ
Gleise: Märklin C-Gleis
Wohnort: Freyung
Alter: 60
Deutschland

Re: Austausch von Panoramen und Bildern für Kulissen

#25

Beitrag von Joak »

Mensch Hubert,

die Baum- und Buschgruppen sind genau das was ich gesucht habe :gfm:
Grüsse
Hauke

Platzmangel ist die Unfähigkeit aus dem Vorhandenen etwas zu erschaffen :redzwinker:
www.moba-kahlsberg.de

Antworten

Zurück zu „Foto - Allgemein“