Entscheidung 1

Bereich für alle Themen zum Projekt Tams OpenSource Decoder.

Stefan Krauss
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 438
Registriert: Di 11. Sep 2012, 21:01
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Entscheidung 1

#51

Beitrag von Stefan Krauss »

Hallo!

--> Sounddekoder

Konzept, Architektur und Grundsoftware ("Betriebssystem") muss von Anfang an auf einen "ich-kann-alles"-Sounddekoder zielen.
Erste Etappe, die ausentwickelt wird, ist natürlich ein Funktionsdekoder.

Die Architektur sollte sowieso unbedingt modular aufgebaut sein und Funktions-, Lok- und Sounddekoder gleichermaßen zulassen. Wirtschaftlich interessant sind aber am Ende vor allem Sounddekoder, da ist der Abstand zwischen herstellerspezifischem Angebot und Open-Source-Dekoder sicher noch am größten. Deshalb muss man Sounddekoder m.M. von Anfang an in die Betrachtung einbeziehen. In der konkreten Entwicklung fängt man natürlich beim Funktionsdekoder an.

Dekoder-HW (am Ende, anfangs reicht sicher ein G34+) sollte vorbereitet sein für:
- Gleissignal MM, DCC, mfx und ggf. SX
- Rückmeldung über Railcom/Railcom+ und mfx
- MTC21 und Lötpads für Kabelanschluss
- SUSI (aka ZugBus)

Was in der SW letztlich unterstützt wird (und wann), hängt stark davon ab, ob es jemand macht. Aber natürlich auch, was rechtlich zulässig und veröffentlichbar ist.

Grüße
Stefan
Mobahner
Ehemaliger Benutzer

Re: Entscheidung 1

#52

Beitrag von Mobahner »

ktams hat geschrieben:moin,
ich denke, dass wir die Umfrage demnächst abschließen können.
Ich schlage vor, dass ich noch bis Morgen 11:00 Uhr Stimmen zähle und dann schließe.
Einwände?
Gruß Kersten Tams
Hallo,

warum der Aufwand, wenn ein direktes Umfragethema mit Auswahlmöglichkeiten die Zählung automatisch vornimmt? :wink:
Ich bin für einen Lokdekoder mit SUSI für den Sound.
Stefan Krauss hat geschrieben:Dekoder-HW (am Ende, anfangs reicht sicher ein G34+) sollte vorbereitet sein für:
- ...
- MTC21 und Lötpads für Kabelanschluss
Man sollte anfangen, alte Zöpfe endlich abzuschneiden! Wenn es soweit ist, plädiere ich für einen PluX-Dekoder, für den es optional eine Adapterplatine zur MTC21 gibt. Alles andere ist nonsen... :pflaster:


Grüße
Benutzeravatar

Threadersteller
ktams
InterCity (IC)
Beiträge: 913
Registriert: Mo 2. Mai 2005, 14:05
Wohnort: Hannover
Alter: 62
Kontaktdaten:

Re: Entscheidung 1

#53

Beitrag von ktams »

moin,
so, ich denke, wir schließen hiermit.
Ich trage noch die letzten Ergebnisse ein. Es wird also ein Lokdecoder.
In den nächsten Schritten müssen wir entscheiden, was der Decoder können soll und wer was machen will.
Das aber in einem anderen Thread.
warum der Aufwand, wenn ein direktes Umfragethema mit Auswahlmöglichkeiten die Zählung automatisch vornimmt?
Ich wollte das hier in diesem Unterbereich halten und nicht die Umfragefunktion damit beschäftigen.
So kann man bequem hier im Unterforum die Entscheidungen auch später schnell nach vollziehen.
Gruß Kersten Tams

Ich denke, wir sollten diesen Thread damit schließen (Hallo Moderation;-) )
Gesperrt

Zurück zu „Tams OpenSource Decoder“