27. Stummitreff Altmühltal am 15. September 2017

Bereich für alle Themen rund um Stammtische, Messen und andere Modellbahn- und Eisenbahn-Termine, sowie Ankündigungen zu Veranstaltungen, Fernsehsendungen, Börsen, etc.

Automatischen Löschung der Themen nach 30 Tagen Inaktivität.
Benutzeravatar

Threadersteller
Guppy6660
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1934
Registriert: Fr 3. Dez 2010, 11:26
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Analog
Gleise: Fleischmann
Wohnort: Mitten in Bayern
Alter: 49

27. Stummitreff Altmühltal am 15. September 2017

#1

Beitrag von Guppy6660 » Do 31. Aug 2017, 11:20

Servus Miteinander,

:shock: Ich habe im Moment viel um die :charles: , aber eins darf keinesfalls vergessen werden :D :!:


Es ist bald wieder Stummitreff- Zeit! :D


Unser 27. Stummitreff Altmühltal findet am Freitag, den 15.September.2017 statt. :D
Beginn ist um 17 Uhr, wie immer im Hotel Bauer- Keller in Greding/ imTagungsraum, 1. Stock. :!:

Hier noch eine Anfahrtsbeschreibung für alle die noch nicht da waren und uns einmal besuchen möchten :
Hotel Bauer- Keller

Es ist natürlich jeder willkommen der mit uns Fachsimpeln oder uns einmal kennen lernen möchte! 8)

:!: :!: Geht was zuammen mit dem Aufbau einiger Module? Ich könnte evtl. den Bahnhof Greding mitbringen (leider immer noch im Rohbau-Zustand) :!: :!:

Wer zum Treffen kommt und neben Modulen/ Rollmaterial auch Gleiskreise, Lokmäuse, Zentralen usw. mitbringen kann, darf hier gerne kommuniziert werden. :wink:
Meinen Analog- Gleisoval ist wie immer mit im Gepäck!

Man sieht sich am 15. September in Greding!
:prost: :prost: :prost:
Viele Grüße,

Richard

Lust auf einen Kurzurlaub in Buchenhüll?

... und Neu! Altmühl- Module

Bild



Das Tragische an jeder Erfahrung ist, dass man sie erst macht, nachdem man sie gebraucht hätte.
F.W. Nietzsche


tom986
InterRegio (IR)
Beiträge: 216
Registriert: Fr 4. Apr 2008, 16:01
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Roco z21
Gleise: Tillig Roco FLMProfi
Wohnort: Oberbayern
Alter: 49

Re: 27. Stummitreff Altmühltal am 15. September 2017

#2

Beitrag von tom986 » Do 31. Aug 2017, 17:59

Servus,
bin dieses Mal leider nicht dabei, wünsch euch aber wieder viel Spass.

Hoffentlich mal wieder mit Betrieb :-)

LG Tom
Naues Projekt, die Altmühl-Module
Die aktuelle Kreisbahn Nr 7 :mrgreen:

Benutzeravatar

Bernd der Baumeister
InterCity (IC)
Beiträge: 878
Registriert: Di 4. Mär 2014, 22:03
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS 2 + Railware
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Bairisch-Schwaben
Alter: 43

Re: 27. Stummitreff Altmühltal am 15. September 2017

#3

Beitrag von Bernd der Baumeister » Do 31. Aug 2017, 18:10

Hallo,

diesmal kann ich leider auch nicht dabei sein.

Bis zum nächsten Mal und viel Spaß.

Gruß
Bernd

Meine Anlage Neustadt a.d. Sand, schaut doch mal in den 70ern vorbei (Bild klicken):

Bild

"Lang ist der Weg durch Lehren, kurz und wirksam durch Beispiele"; Seneca


bauerflower
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 25
Registriert: Sa 28. Feb 2015, 18:24
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Rocrail
Gleise: Piko, Tillig Elite
Wohnort: Altmühltal
Alter: 47

Re: 27. Stummitreff Altmühltal am 15. September 2017

#4

Beitrag von bauerflower » Fr 1. Sep 2017, 11:12

Servus,

nicht das der Stammtisch noch ausfällt :D :lol:

Ich komme, wenn auch erst so ca. 20.00 Uhr.

Bis dann

Thomas

Benutzeravatar

tpt207
InterRegio (IR)
Beiträge: 107
Registriert: Di 14. Apr 2009, 13:08
Nenngröße: H0
Stromart: digital

Re: 27. Stummitreff Altmühltal am 15. September 2017

#5

Beitrag von tpt207 » Sa 2. Sep 2017, 17:49

Servus,

ich bin dabei, wie immer, mit Multimaus und Gleisoval. :prost:
Mein Modul steht ja noch bei den Kollegen vom Bockerl. Falls die es mitbringen würden, hätte ich es dabei. :wink: (Muss aber nicht sein / Jungs seid's ihr dabei?)

Viele Grüße und bis Freitag!

Tobi

Benutzeravatar

Bockerl
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 82
Registriert: So 19. Jun 2016, 20:39
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: analog (Eigenbau) oder DCC
Gleise: Roco Line / Tillig
Wohnort: Haag a. d. Amper
Alter: 47
Kontaktdaten:

Re: 27. Stummitreff Altmühltal am 15. September 2017

#6

Beitrag von Bockerl » So 3. Sep 2017, 09:34

Servus beinander,

wenns genehm ist, würden wir wieder mit aufschlagen. :D

@Tobi: Dein Modul können wir gerne mitnehmen. Sind da Haxen mit dabei?

@alle: Wenn im Vorfeld schon feststeht, welche Module dabei sind, könnte ich mich eventuell hinsetzen und einen kleinen Arrangementplan ausarbeiten. Die Maße des Raumes habe ich. Also bitte hier fleißig melden :wink:

Benutzeravatar

Wolfgang44
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2333
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 14:16
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Analog, Digital Z21
Gleise: Rocoline, Tillig
Wohnort: Nürnberg
Alter: 57

Re: 27. Stummitreff Altmühltal am 15. September 2017

#7

Beitrag von Wolfgang44 » So 3. Sep 2017, 11:53

Hallo,
ja dann bring ich meine beiden Kurvenmodule mit!
@Alois,
kannst Du mir diese Stecker (2 Stück) zum Anschluss Eurer Fahrregler mitbringen?
dann kann ich die schon mal in Greißelbach einbauen :D
Grüße aus Nürnberg
Wolfgang
meine Projekte

Benutzeravatar

Wolfgang44
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2333
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 14:16
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Analog, Digital Z21
Gleise: Rocoline, Tillig
Wohnort: Nürnberg
Alter: 57

Re: 27. Stummitreff Altmühltal am 15. September 2017

#8

Beitrag von Wolfgang44 » So 3. Sep 2017, 11:53

Hallo,
ja dann bring ich meine beiden Kurvenmodule mit!
@Alois,
kannst Du mir diese Stecker (2 Stück) zum Anschluss Eurer Fahrregler mitbringen?
dann kann ich die schon mal in Greißelbach einbauen :D
Grüße aus Nürnberg
Wolfgang
meine Projekte

Benutzeravatar

Threadersteller
Guppy6660
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1934
Registriert: Fr 3. Dez 2010, 11:26
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Analog
Gleise: Fleischmann
Wohnort: Mitten in Bayern
Alter: 49

Re: 27. Stummitreff Altmühltal am 15. September 2017

#9

Beitrag von Guppy6660 » Mo 4. Sep 2017, 10:45

Servus beinand,

Es scheint, es geht was zusammen mit Modulen! :D :gfm:
Dann nehme ich also Rohbau-Greding :baeh: mit.
Ein zweiter Bahnhof/ Fiddleyard wär da noch toll um etwas Fahrbetrieb machen zu können... wird wohl schwierig ohne Tom. :|

Wär natürlich Super wenn Alois das Modularrangement vorab durchplanen würde falls es nötig wird (bist jetzt sind es ja "nur" mein Bf, ein gerades Modul von Tobi und Wolfgang´s Kurvenmodule). Die Maße davon hast du ja Alois. :wink:
Noch Superer :zahnlos: ist aber, dass er mir seiner Truppe wieder in Gredig aufschlagen möchte! :gfm:

:prost: :prost: :prost:
Viele Grüße,

Richard

Lust auf einen Kurzurlaub in Buchenhüll?

... und Neu! Altmühl- Module

Bild



Das Tragische an jeder Erfahrung ist, dass man sie erst macht, nachdem man sie gebraucht hätte.
F.W. Nietzsche

Benutzeravatar

Wolfgang44
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2333
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 14:16
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Analog, Digital Z21
Gleise: Rocoline, Tillig
Wohnort: Nürnberg
Alter: 57

Re: 27. Stummitreff Altmühltal am 15. September 2017

#10

Beitrag von Wolfgang44 » Mo 4. Sep 2017, 18:30

Servus nochmal,
ich könnt ja 2/3 Greißelbach (also ohne Abzweigmodul) noch mit einpacken? Ist aber schon immer sehr eng im 1. Stock.
Fahren wir dann analog auf den Modulen?
Grüße aus Nürnberg
Wolfgang
meine Projekte

Benutzeravatar

tpt207
InterRegio (IR)
Beiträge: 107
Registriert: Di 14. Apr 2009, 13:08
Nenngröße: H0
Stromart: digital

Re: 27. Stummitreff Altmühltal am 15. September 2017

#11

Beitrag von tpt207 » Di 5. Sep 2017, 19:03

Servus,

Das wäre super, wenn ihr mir das Modul mitbringts! :prost:
@Tobi: Dein Modul können wir gerne mitnehmen. Sind da Haxen mit dabei?
Nein, keine Haxen, die waren von euch.

Gfrei mi scho' !

Bis bald

Tobi

Benutzeravatar

Lothar Michel
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1632
Registriert: Sa 22. Sep 2007, 08:55
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2/60214/V4.x.x
Gleise: Märklin K-Gleis
Alter: 48

Re: 27. Stummitreff Altmühltal am 15. September 2017

#12

Beitrag von Lothar Michel » Di 5. Sep 2017, 19:55

Servus Mitstummis,

wir sind planmäßig dabei.

Was Module angeht: entweder 2m geradeaus oder die Mine wäre machbar.
Mit der MIne könnte Wolfgang aber eine (oder beide) seiner Kurven zuhause lassen und dafür Greißelbach komplett einpacken - was auch seinen Charme hätte. Dann hätten wir 2 Bahnhöfe...

VG
Lothar
Lothar
____________________________________________
Fahre AC auf K-Gleis gesteuert mit CS2/60214/V4.1.2(3)
Anlage: Hüglingen
Mein AW: Umbauten an Rollmaterial

Benutzeravatar

Bockerl
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 82
Registriert: So 19. Jun 2016, 20:39
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: analog (Eigenbau) oder DCC
Gleise: Roco Line / Tillig
Wohnort: Haag a. d. Amper
Alter: 47
Kontaktdaten:

Re: 27. Stummitreff Altmühltal am 15. September 2017

#13

Beitrag von Bockerl » Di 5. Sep 2017, 20:08

Servus beinand,

Module hab ich schon ein bissl rumgeschoben am PC. Echt eine enge Angelegenheit da drin. Wir brauchen jede Menge Kurven, möglichst eng.
@Wolfgang: also lieber auf den Greißelbacher Abzweig verzichten und dafür die Kurven einpacken. Die Gesamtlänge von Greißelbach (ohne Abzweig) mit Kurven-Streckenmodulen bringst ins Auto? :?:
@Lothar: Die Mine wär a Sach. :mrgreen:
Ansonsten bau ich von unserem Arrangement was aus. Wir brauchen mindestens 180 Grad, um die beiden Längsseiten des Raumes zu nutzen.
Oder wir schrauben ohne nennenswerte Strecke und ohne Rücksicht auf Landschaftssprünge die Bahnhöfe zusammen. Quer paßt nicht mal Greding in den Raum rein, obwohl der Bahnhof recht kurz ist. :roll:

Wenn Ihr digital fahren wollt, müsstet Ihr eine Zentrale und sonstiges Gerödel zur Verfügung stellen. Der Anschluss ans Gleis wär jetzt nicht das Problem.
@Wolfgang: Nach den DIN-Steckerbuchsen schau ich. Da müßt noch was da sein.

Prinzipiell läufts auf den Plan raus, den ich das letzte Mal bei Euch direkt in Greding zusammengezimmert hab. Ein bissl abgespeckt halt. :wink:
Oder Plan B: wesentlich abgespeckter geht's auch. Dann pack ich den Schatten-Schubladen-Schiebe-Schubsenhofen als 2. Bahnhof und Endstation mit ein. Das liegt bei Euch, ob Ihr die ganzen Module für die paar Stunden einpacken wollt.
Denn im Dezember hamma in Haag dann länger Zeit. Wir stellen zum Christkindlmarkt wieder aus. Ihr könnt SEHR GERN mitmachen und seit hiermit herzelich :hearts: eingeladen. :D

Benutzeravatar

Wolfgang44
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2333
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 14:16
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Analog, Digital Z21
Gleise: Rocoline, Tillig
Wohnort: Nürnberg
Alter: 57

Re: 27. Stummitreff Altmühltal am 15. September 2017

#14

Beitrag von Wolfgang44 » Di 5. Sep 2017, 20:40

Hallo Alois, und Stammtischler,
ich würd da eher a weng weiniger machen da wir, wenn wir auf 2 Längsseiten gehen ja alle Tische rausräumen müssten?
Greißelbach (ohne Abzweig) mit Kurven bring ich ins Auto. Aber wahrscheinlich wär schon weniger mehr da für den einen Abend alles umzuräumen schon viel Aufwand ist.
Greißelbach ohne Abzweig mit meinem kurzen anbaustück wär dann so 2,35 m lang und da kann man schon ganz schön rumfahren.
Digital kann ich mitbringen wenn gewünscht, sonst auch noch nen Analogtrafo (da hab ich jetzt ganz viele übrig :fool: )

@ Alois: Habt ihr schon einen genauen Termin für Eure Austellung zum Christkindlmarkt?
Grüße aus Nürnberg
Wolfgang
meine Projekte

Benutzeravatar

Lothar Michel
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1632
Registriert: Sa 22. Sep 2007, 08:55
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2/60214/V4.x.x
Gleise: Märklin K-Gleis
Alter: 48

Re: 27. Stummitreff Altmühltal am 15. September 2017

#15

Beitrag von Lothar Michel » Di 5. Sep 2017, 21:45

Servus zusammen,

gut, dann wird also die Mine eingepackt.....

C-Gleise werde ich mitnehmen, aber wahrscheinlich haben wir dafür dann keinen Platz mehr.

VG
Lothar
____________________________________________
Fahre AC auf K-Gleis gesteuert mit CS2/60214/V4.1.2(3)
Anlage: Hüglingen
Mein AW: Umbauten an Rollmaterial


jowiad
S-Bahn (S)
Beiträge: 19
Registriert: Do 24. Sep 2015, 00:01
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: analog / Lenz
Gleise: Tillig, Selbstbau
Wohnort: Hallertau
Alter: 60
Kontaktdaten:

Re: 27. Stummitreff Altmühltal am 15. September 2017

#16

Beitrag von jowiad » Mi 6. Sep 2017, 00:14

Grüßt‘ Euch zusammen!

@Wolfgang/Wolfgang44: Hmmm …, ich bin ja nun nicht so der Insider, Wolfgang – deshalb eine vielleicht dumme Frage: Warum müssen die Tische herausgeräumt werden? Warum bauen wir die Module anstatt auf ihren Haxn nicht einfach auf den Tischen auf? Gut, ist damit nicht die gewohnte Beobachtungshöhe von 130cm, aber wir könnten dann doch den Zügen im Sitzen zusehen?
Was unsere traditionelle Weihnachtsausstellung betrifft: diese findet regelmäßig im Zusammenhang mit dem Haager Christkindlmarkt statt, der seinerseits stets am 2. Adventssonntag veranstaltet wird, heuer also am 10. Dezember, geöffnet (d.h. Publikumsverkehr bei uns) i.d.R. von 13:00 bis 18:00 Uhr; in welchem Zeitrahmen wir uns davor schon bzw. danach noch treffen, ist davon ganz unbenommen. Aber vielleicht könnte man ja auch ins Auge fassen, daraus eine zweitägige Veranstaltung zu machen: Samstags haben wir intern unseren Spaß, Sonntags dann (haagtypisch) mit Publikum?

Servus und bis demnächst :)

Joachim
Hier bin ich daheim: http://www.holledauer-bockerl.de/
und das ist für mich DER Verein zum Holledauer Bockerl: http://bockerl.de/

Benutzeravatar

Threadersteller
Guppy6660
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1934
Registriert: Fr 3. Dez 2010, 11:26
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Analog
Gleise: Fleischmann
Wohnort: Mitten in Bayern
Alter: 49

Re: 27. Stummitreff Altmühltal am 15. September 2017

#17

Beitrag von Guppy6660 » Mi 6. Sep 2017, 19:59

Servus zusammen,

also wenn wir auf den Tischen keine Gleise mehr aufbauen können, damit könnte ich leben. :mad:
Dann fahren wir eben auf den Modulen, dafür sind sie ja da. :mrgreen:
Wir hatten doch schon mal da oben im Raum die Mine von Lothar und meinen Bf. miteinander verbunden, ich weiß aber nicht mehr ob da noch mehr Kurvenmodule mit drin waren... :?
Der Bf. Greding war rechts schräg im Raum gestanden, danach die Kurven und 1-2 gerade Module an der Wand entlang. Da hätte Wolfgangs Bahnhof locker noch Platz gehabt Richtung Fenster...
Alois, vielleich kannst du da ja mal ein wenig tüfteln, und den Plan hier einstellen? :wink:
Die Module ohne Haxen auf den Tischen ist verm. nicht möglich, da die Module nicht gleich hoch sind...

Weihnachtsmarkt in Haag... also da bin ich dabei! :gfm:
Viele Grüße,

Richard

Lust auf einen Kurzurlaub in Buchenhüll?

... und Neu! Altmühl- Module

Bild



Das Tragische an jeder Erfahrung ist, dass man sie erst macht, nachdem man sie gebraucht hätte.
F.W. Nietzsche

Benutzeravatar

Bockerl
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 82
Registriert: So 19. Jun 2016, 20:39
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: analog (Eigenbau) oder DCC
Gleise: Roco Line / Tillig
Wohnort: Haag a. d. Amper
Alter: 47
Kontaktdaten:

Re: 27. Stummitreff Altmühltal am 15. September 2017

#18

Beitrag von Bockerl » Mi 6. Sep 2017, 21:08

Servus beinand,

das ist ja lustig: Richard hat geschrieben und ich war gleichzeitig schon am Grübeln der selben Idee. :mrgreen:

Ich hab jetzt die Anzahl der Module doch reduziert und ein relativ übersichtliches Arrangement reingepfercht.
Ergebnis:
Bild

Links oben ist Greding. Angeschlossen ist der Bahnhof an der Lokschuppen-Seite, also vorbildgerecht. Dann kommen Lothars 3 Kurven mit der Mine, anschließend Tobis Gerade. Mit meinem Kartoffelacker passen wir das Bergprofil auf flach an und kommen schon in Greißelbach an. Hinter Greißelbach bleibt noch ein Meter, der für ein Auszugsgleis nötig ist. Entweder wir nehmen was mit oder ignorieren einen Landschaftssprung und schrauben eine Gerade mit Bergprofil von Euch hinten drauf. Den abzweigenden Ast können wir optional auch nutzen. Ein Modul und den Schattenbahnhof Schubsenhofen würden wir auch mitnehmen. Liegt bei Euch. Das braucht ein bissl Platz, aber damit hätten wir eine Spitzkehre in Greißelbach und damit interessanteren Verkehr. Die blau markierten Module sind also aus der Hallertau. Wie das ausschaut, können auch die meisten (oder alle) Tische im Raum bleiben.

Was meint Ihr :?:

Wie Joachim schon geschrieben hat, ist der Haager Christkindlmarkt am 10. Dezember. Also läuft das an dem Tag öffentlich und wir haben Besucher. Wir können gerne schon eher aufbauen oder das Arrangement auch länger stehen lassen und intern fahren, was die Radreifen hergeben.
Ein ausstellungstaugliches Arrangement erfordert einige Voraussetzungen und umfangreichere Planungen. Ich würde deswegen gerne bis Oktober wissen, welche Module kommen. Freut mich, wenn Ihr dabei seid :!: :prost: :clap: :D :gfm:

Benutzeravatar

Wolfgang44
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2333
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 14:16
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Analog, Digital Z21
Gleise: Rocoline, Tillig
Wohnort: Nürnberg
Alter: 57

Re: 27. Stummitreff Altmühltal am 15. September 2017

#19

Beitrag von Wolfgang44 » Mi 6. Sep 2017, 21:24

Ja super,
das schaut gut aus!
Bin dabei. Wie wollen wir fahren digital oder Analog? ich kann 2 Trafos mitbringen mit Stromtrennung bei Tobis gerade oder ne Z21 mit Wlan und dann können alle mit Tablett oder Smartphone mitfahren?
Zum Christkindl-Markt bin ich mit meinen 5 Modulen dabei :D
Grüße aus Nürnberg
Wolfgang
meine Projekte

Benutzeravatar

Bockerl
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 82
Registriert: So 19. Jun 2016, 20:39
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: analog (Eigenbau) oder DCC
Gleise: Roco Line / Tillig
Wohnort: Haag a. d. Amper
Alter: 47
Kontaktdaten:

Re: 27. Stummitreff Altmühltal am 15. September 2017

#20

Beitrag von Bockerl » Mi 6. Sep 2017, 21:34

Hallo Wolfgang,

ob analog oder digital - ich würde sagen, das Eine schließt das Andere nicht aus. Ich nehme jedenfalls mal die Handregler und Steckerbuchsen etc. mit. Dann können wir mit Deinen 2 Trafos analog fahren.
Die Z21 wäre auch gut und eine einfache Lösung. Die App kostet ja nix. Von der Leistung her müßte die Zentrale alleine ohne Booster reichen.
Die Sachen brauchen nicht viel Platz. Ich würde alles mitnehmen :wink:

Benutzeravatar

Wolfgang44
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2333
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 14:16
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Analog, Digital Z21
Gleise: Rocoline, Tillig
Wohnort: Nürnberg
Alter: 57

Re: 27. Stummitreff Altmühltal am 15. September 2017

#21

Beitrag von Wolfgang44 » Do 7. Sep 2017, 04:32

Hallo Stammtischler,
dann bring ich beides mit.
Wer mag kann sich schon mal die Z21 app von roco installieren und Greißelbach laden (importieren) ... kann die Datei hier nicht anhängen also einfach melden dann kann ichs per mail schicken.
Wenn ihr die app draufhabt könnt ihr auch recht einfach Eure Loks anlegen. Da die Daten zwischen den Geräten nicht synchronisiert werden könnt ihr da völlig hemmungslos damit rumspielen!
Grüße aus Nürnberg
Wolfgang
meine Projekte

Benutzeravatar

tpt207
InterRegio (IR)
Beiträge: 107
Registriert: Di 14. Apr 2009, 13:08
Nenngröße: H0
Stromart: digital

Re: 27. Stummitreff Altmühltal am 15. September 2017

#22

Beitrag von tpt207 » Do 7. Sep 2017, 18:56

Servus,

gut, mit Z21 am Start packe ich noch meinen Roco WLAN Handregler ein. Gleise braucht's dann keine, wenn ich es richtig verstanden habe?
Richard, kannst du bitte deinen Hintergrund und ein paar Klemmen mitbringen? Sollen ja schöne Fotos werden. :wink:

Viele Grüße und bis bald

Tobi

Benutzeravatar

günTTer
S-Bahn (S)
Beiträge: 11
Registriert: Fr 17. Okt 2014, 13:10
Nenngröße: TT
Stromart: digital
Steuerung: Rocrail, CBus, Digikeijs 5000
Gleise: Tillig, Kuehn
Wohnort: Nürnberg
Alter: 61

Re: 27. Stummitreff Altmühltal am 15. September 2017

#23

Beitrag von günTTer » Do 7. Sep 2017, 19:10

Hallo Gredinger,
ich habe Besuch und kann diesmal nicht kommen.
Ich wünsche euch viel Spaß !

Günter
Viele Grüße aus Franken
Günter

--------------------
Spur TT - Tillig, Roco, Kuehn, Piko, Arnold, ...
Rocrail 2.0-11357, Windows7
CAN-GCx, mit GCA93, 94 & 190
http://www.fktt-module.de/de und http://www.tt-board.de/forum/group.php?groupid=59


tom986
InterRegio (IR)
Beiträge: 216
Registriert: Fr 4. Apr 2008, 16:01
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Roco z21
Gleise: Tillig Roco FLMProfi
Wohnort: Oberbayern
Alter: 49

Re: 27. Stummitreff Altmühltal am 15. September 2017

#24

Beitrag von tom986 » Sa 9. Sep 2017, 09:54

Server,
wenn ihr von mir Module braucht und der Alois die mitnehmen kann, dann könnt ihr die gerneverwenden.
Dezember wäre ich auf jeden Fall gerne mit dabei.

Euch allen viel Spaß

Sonnige Grüße
Tom
Naues Projekt, die Altmühl-Module
Die aktuelle Kreisbahn Nr 7 :mrgreen:

Benutzeravatar

MicroBahner
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1714
Registriert: Mi 28. Nov 2012, 14:24
Nenngröße: H0
Stromart: analog DC
Steuerung: Microprozessor-Eigenbau
Gleise: Tillig
Wohnort: Mittelfranken
Alter: 67

Re: 27. Stummitreff Altmühltal am 15. September 2017

#25

Beitrag von MicroBahner » So 10. Sep 2017, 13:30

Wow, da bahnt (im wahrsten SInne des Wortes :redzwinker: ) sich ja großes an (im kleinen Raum :wink: ). So perfekt geplant hatten wir das ja noch nicht. Freu mich schon auf nächsten Freitag.
Sehe ich das richtig, dass wir dann auf den Tischen nichts mehr aufbauen? (Wahrscheinlich werden wir die in einer Ecke stapeln müssen :D )

Antworten

Zurück zu „Stammtische / Termine“