M-Gleis Anlage, Eckanlage, Märklin CS2, Rocrail, VIDEO!

Bereich für alle Themen rund um den Bau von Anlagen und Dioramen (Bauberichte bzw. Bautagebücher, handwerkliche Fragen, Techniken, etc.)

Erich Müller
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4662
Registriert: Do 3. Dez 2015, 20:53
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Gleise: Mittelleiter
Wohnort: jottweedee

Re: M-Gleis Anlage, Eckanlage, Märklin CS2, Rocrail, VIDEO!

#51

Beitrag von Erich Müller » Sa 17. Feb 2018, 22:33

Hallo Tobi,

du willst also trotz TC vom Papa mit Rocrail weitermachen? Ich habs bestimmt überlesen, wie machst du das mit der Rückmeldung?
Freundliche Grüße
Erich

„Es hat nie einen Mann gegeben, der für die Behandlung von Einzelheiten so begabt gewesen wäre. Wenn er sich mit den kleinsten Dingen abgab, so tat er das in der Überzeugung, daß ihre Vielheit die großen zuwege bringt.“
Friedrich II. über Fr. Wilhelm I.


Threadersteller
tobi_bahner
InterRegio (IR)
Beiträge: 173
Registriert: So 1. Mai 2016, 18:31
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Central Station 2, MS1, MS2
Gleise: Peco

Re: M-Gleis Anlage, Eckanlage, Märklin CS2, Rocrail, V188 Umbau mfx

#52

Beitrag von tobi_bahner » Mi 14. Mär 2018, 14:03

seit längerem gibt es mal wieder ein Update.

ein bisschen konnte ich an der Anlage bauen, jedoch steht fest das wir im August beruflich bedingt wieder umziehen müssen... und ich nun keine Motivation mehr habe, in diese Anlage Geld reinzustecken. :cry: Jetzt weiß ich nicht so richtig was ich machen soll. Ich habe schon überlegt alles abzubauen und mal was anderes sporadisches aufzubauen. Vielleicht eine eingleisige Nebenbahn.
Momentan bin ich mir gar nicht sicher was ich will. Deswegen wende ich mich mal in den Planungs Thread, vielleicht bekomme ich da gute Tipps.

Nicht desto trotz zeige ich euch ein paar Bilder von der Anlage und von meinen beiden neuen Loks!! :wink:

V188 beim Umbau

Bild

und fertig
Bild




und eine E70 darf nun auch ihre Runden drehen

Bild

Bild


Und der aktuelle Stand der Anlage ist

Bild

Bild

Viele Grüße
Trennungsbahnhof Eyach,Neckartalbahn, Märklin H0, Planung
viewtopic.php?f=24&t=159844

Antworten

Zurück zu „Anlagenbau“